ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. E-Glide - Bremsen quitschen vorn nach Wechsel der Beläge

E-Glide - Bremsen quitschen vorn nach Wechsel der Beläge

Themenstarteram 23. Juni 2008 um 11:31

Moin Leute,

ich habe zu diesem Thema bereits die Suchmaschine angeschmissen, aber nur sehr alte Freds gefunden, deshalb nochmals.

Ich habe das Problem, dass meine Vorderradbremse nach dem Einbau neuer Bremsbeläge sehr nervig quitscht.

Dieses Quitschen erfolgt immer nur auf den letzten Metern.

- Doppelscheiben-Bremse

- Vierkolben Bremssattel

- Beläge sind von SBS. Scheiben orig.

- Einbaurichtung habe ich beachtet.

- Anti-Quitsch-Paste von Tante Louise eingesetzt (Rückseite der Beläge, Seiten, Federn und Haltestifte)

- Haltestifte erst angezogen nachdem der Sattel wieder fest war.

- Belägekanten gebrochen (schräg angefeilt)

...und sie quitschen immer noch:(

Was gibts denn noch zu tun ausser neue Beläge einer anderen Firma zu kaufen

Ein Tip von einem Schrauber meines Vertrauens meinte dass das Umsetzen der Bremsscheiben (von links nach rechts und umgekehrt) helfen könnte. Hat dass schon mal jemand ausprobiert?

ein etwas verzweifelter Gruß aus dem Norden

Horbz

PS.: Ich bin kein Angstbremser :p

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 25. Juni 2008 um 9:44

Wenn Scheibenbremsen quietschen, hat das nach meiner Erfahrung meistens folgende Ursachen:

Reibpaarung Belag - Scheibe stimmt nicht. (selten)

--> passenden Belag und Scheibe einbauen

Scheibenoberfläche beschädigt/unsauber (oft)

--> Fläche reinigen/auf Unebenheiten, rauhe Stellen oder Schlag prüfen

Belagoberfläsche beschädigt/unsauber/verglast (bei alten Belägen)

--> Beläge erneuern

Bremsklotz schwingt in der Sattelführung (sehr oft)

--> seitliche Kontaktflächen nicht plan z.B. durch Korrosion oder Ablagerungen(reinigen)

--> Kontaktflächen d ü n n mit Kupferpaste o.ä. einstreichen

--> Bremsklotzträgerplatte hat evtl. Untermaß und verkantet beim Bremsen in der Sattelführung

Themenstarteram 29. Juni 2008 um 20:44

So, jetzt quitscht es (fast) nicht mehr.

Ich habe die Bremsklötze nochmal gewechselt, jetzt auf LUCAS

Bremsscheibe mit Schleifpapier abgeschliffen und gereinigt

Jetzt ist nur noch teilweise ein sehr leises Quitschen zu hören.

Damit kann ich aber leben.

Vielen Dank an alle die "mitgelitten" haben für Eure Tips :p

LGadN

Horbz

Zitat:

Original geschrieben von horbz

Könnte mein "Quitsch-Problem" auch mit dem möglicherweise neuen Belagmaterial (jetzt Sinter, vorher Organisch) zusammenhängen?:confused::confused::confused:

Jaa.

Hatte das problem auch mit TRW Lucas belaege. Das sind Sinterbelaege.

Habe welche von EBC eingebaut und das problem ist behoben.

Ebc Organische Belege. Billigwe und problemlos.

Mfg Shovelherman

Das Quietschen der Lucas Sinterbeläge bekommt man in den Griff, wenn man die selbstklebenden Lucas Antiquietsch Folie für Bremsbeläge verwendet.

Ich hab Lucas Beläge mit AntiQuietschfolie an meiner Road King und musste 1500 km quitschen

Nu ist alles gut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. E-Glide - Bremsen quitschen vorn nach Wechsel der Beläge