ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Duster SCE Steuerkette defekt

Duster SCE Steuerkette defekt

Dacia
Themenstarteram 20. Juli 2018 um 17:06

Hallo,

ich habe einen Duster von 2016 mit dem SCE 115 Motor. Ich hatte vor 4 Wochen meine große Inspektion, dabei habe ich ein Geräusch bemängelt was als defekt am Ausrücklager diagnostiziert wurde. Am Mittwoch habe ich das Auto hin gebracht damit das Ausrücklager auf Garantie gewechselt werden sollte. Da habe ich erwähnt, dass man bei einer Probefahrt mal auf ein Geräusch hören soll, vom Motor was beim Beschleunigen zu hören ist, wie ein Rasseln oder so. Ich dachte ist vielleicht der Krümmer undicht oder so.

Dann wurde ich am Donnerstag angerufen bevor ich das Auto holen wollte und mir gesagt, dass das Geräsuch von der Steuerkette kommt, diese aber im Moment nicht lieferbar sei und auch frühestens in 4 Wochen wieder ein Termin möglich ist, Auto ist aber fahrbereit. Ich habe dann nachgefragt wie es mit einer Langen Strecke wegen Urlaub aussieht, dies wollte bis zur Abholung die Serviceberaterin klären. Also ich hin und darauf angesprochen, musste Sie erstmal in der Werkstatt nachfragen und die Aussage war, können natürlich keine Garantie geben das nichts passiert. Dann meine Frage, was passiert wenn ich jetzt fahre und die Kette einen Motorschaden verursacht, bekomme ich dann diesen auch noch auf Garantie obwohl Aktenkundig die Steuerkette defekt ist. Plötzlich wollte mir keiner mehr wirklich Auskunft geben,ob ich tatsächlich mit dem Auto fahren kann ohne bedenken, obwohl vorher am Telefon die Aussage "Ist fahrbereit".

Nach bisschen hin und her die Aussage, Sie können das Auto stehen lassen und den Werkstattleihwagen behalten. Der Chef ist diese Woche nicht da und Sie hatten so einen Fall noch nicht.

Jetzt stehe ich da, weiß nicht wann ich mein Auto repariert wieder abholen kann und wie es mit dem Leihwagen aussieht, bezüglich Kosten. Bis nächste Woche ist es ja geklärt aber danach, wenn es noch länger dauert. Laut Dacia Garantiebestimmungen max. 3 Tage.

Bin schon enttäuscht, vor allem das die Teile nicht lieferbar sind, wie kann das sein, der wird doch noch produziert.

Komisch auch, dass das Geräusch schon länger ist denke ich, fahre das Auto sonst nicht und er vor 4 Wochen beim Service war, wo auch eine Probefahrt gemacht wurde. Hätte ich nichts gesagt, wäre mir der Motor evtl. noch in der Garantie um die Ohren geflogen, wäre sicherlich besser gewesen, neuer Motor und evtl. schneller lieferbar ;-) Natürlich nur zuhause nicht im Urlaub.

Hat einer von euch auch schon Probleme mit der Steuerkette bei dem Modell? Habe schon überlegt, ob das nicht von Anfang an ein Problem war, da ich ja auch mit der Leistung skeptisch war, evtl. besteht da ein Zusammenhang mit der Nockenwellenverstellung.

Gruß

Stephan

Ähnliche Themen
50 Antworten

Steuerkettenprobleme haben einige modelle mit deinem motor auch die von renault. Leider gibt es da wohl ein problem vom zulieferer. Modelle ab ende 2017 haben bereits eine geänderte kette und beölung. Das bei neueren fahrzeugen lieferschwierigkeiten bei ersatzteilen bestehen ist normal und bei vielen herstellern so. Es wird Mitlerweile im herstellungszeitraum eines fahrzeuges erst berrechnet welche teile zu bestimmten stückzahlen benötigt werden um lagerkosten zu sparen.

Klaus!

Fahre zwar kein Duster sondern Dacia Lodgy Comfort Sce 100 LPG. Zur Steuerkette kann ich noch nichts sagen,

weil ich erst seit APRIL 2018 Dacia fahre. Da vor hatte ich einen Opel agila b der hatte eine Steuerkette.

Und die war defekt war am rasseln zuerkennen. Aber zuerst hatte man das rasseln für ein zu loses Hitzblech

gehalten. Und das bei einer Zertifizierten Opel Werkstatt, und die haben zweimal den GOLDENEN Werkstattschlüssel

von Autobild bekommen. Im nach hinein war es die Steuerkette, aber das hat man später festgestellt in einer freien

Werkstatt. Würde an Deiner Stelle mal im Bekanntenkreis fragen wer einen Gutachter hat oder kennt.

Und auch mal eine andere Werkstatt aufsuchen ( freie Werkstatt ). Und das Lieferprobleme mit solchen teilen dürfte

es normal nicht geben. Das sind Teile die werden gebraucht.

Auch wenn der CHEF nicht da ist müsste doch jemand die Verantwortung haben. Das die einen SOLCHEN FALL

noch nicht hatten glaube ich nicht. Dann dürften die ja gar nichts machen wenn der CHEF nicht da ist.

An Deiner stelle frage mal Intensiver nach.

Die könnten die Steuerkette auch bestellen die haben doch alle Teilenummern. Und wenn die nicht gebraucht wird können die sie zurückschicken. Frage wie lange ist noch Garantie? Sowas kann man auch in die länge ziehen bis man raus ist aus der Garantie. Meiner Arbeitskollegin ist das passiert Sie fährt zwar kein Dacia. Aber am Ende musste Sie

2800 Euro Zahlen. ( Muss Dir natürlich nicht passieren )

Gruss Klaus

Sorry Klaus, du schreibst viel aber Informationsgehalt zum Thema ist eigentlich nicht vorhanden.

Was soll er denn bitte in einer freien Werkstatt oder bei einem Gutachter? Die freie Werkstatt übernimmt die Reparatur nicht kostenlos. Was soll der Gutachter noch feststellen, wenn der defekt an der Steuerkette schon feststeht?

Wie soll die Werkstatt die Steuerkette bestellen, wenn sie nicht lieferbar ist?

Warum kann das nicht sein, dass ein Teil nicht lieferbar ist? Bist du aus dem Gewerbe? Hast du Insiderinformationen? Lügen sie ihn an?

Du solltest zwingend den Beitrag und die Problemstellung lesen, bevor du wild drauf los tippst...

 

Zum eigentlichen Problem:

Nimm das Auto und fahre in den Urlaub. Wenn dir der Motor um die Ohren fliegen sollte, wirst du kostenlos abgeschleppt und bekommst nen neuen auf Garantie.

Ich bezweifele, dass du bei einem schleichenden Schaden rechtlich verpflichtet bist das Auto auf eigene Kosten stehen zu lassen, bis ein Ersatzteil in x-Wochen lieferbar ist und sich ein Termin in der Werkstatt findet.

Themenstarteram 22. Juli 2018 um 8:42

Bei der ADAC Rechtsberatung, konnte man mir auch nicht genau sagen, ob ich so fahren kann, ohne den Garantieanspruch zu verlieren ohne die Vertragsunterlagen zu sichten. Ohne schriftliche Zusicherung der Werkstatt hätte ich schon ein Risiko. Und mir wurde empfohlen lieber denn Duster stehen zu lassen. Ich bin mal gespannt was dann der Chef des Autohauses sagt, geht ja zu ihren lasten wenn ich den Leihwagen behalten darf.

Meiner Meinung nach sollte dir Renault einen kostenlosen Leihwagen stellen. Es ist in ihrem eigenen Interesse einen möglichen Motorschaden und dadurch höhere Reparaturkosten für sie abzuwenden. Das Problem mit der Lieferfähigkeit des Ersatzteils liegt schließlich an ihnen selber (und deren Lieferant). Da müsste man als Hersteller in so einem Sonderfall 200-300 Euro Mietwagenkosten als Kundenorientierung ansetzen.

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 13:54

Hallo Nimeni,

das finde ich auch.

Habe Heute mit der Werkstatt telefoniert, der Servicemitarbeiter meinte er kümmere sich noch um den Liefertermin für das Ersatzteil, da noch keiner bekannt war und meldet sich dann wieder. Bis dahin kann ich Leihwagen behalten. Er ist zwar auch der Meinung so im Stadtgebiet wäre fahren kein Problem, nur eine längere Urlaubsfahrt würde er nicht machen. Solang ich es aber nicht irgendwie schriftlich habe, dass ich noch fahren kann bzw. das auch die Folgeschäden bei Weiterfahrt auf Garantie gehen, bleibt der Duster stehen.

Wenn dann doch der Motor hochgeht, weis keiner davon und ich bin der, der die Zeche dann zahlen darf.

Ein Entgegenkommen der Werkstatt ist zumindest mein Klimakondensator ist durch Steinschlag defekt und im Zug des Steuerkettenwechsels wird dieser mit gewechselt somit ist der Wechsel für mich günstiger, da beim Steuerkettenwechsel einige Arbeiten eh schon gemacht werden, welche auch beim Klimakondensator Wechsels nötig sind.

Naja du weist wie ich zu dem Thema stehe, wenn ich unverschuldet (Materialmangel in Garantiezeit) und ohne Ersatz auf mein Auto verzichten müsste und der Urlaub gebucht ist, bzw. ich täglich zur Arbeit fahren muss. Da sollte es theoretisch auch egal sein, ob man ne S-Klasse oder nen Fiat Panda hat.

 

Es sind einfach zu viele Faktoren hier im Gang die eine besonders wohlwollende Lösung von Renault Bedarf, ohne wenn und aber:

- Garantiezeitraum

- Kunde muss auf Defekt Hinweisen

- Material/Qualitätsmängel an der Steuerkette bekannt

- geänderte Steuerkette noch nicht lieferbar

 

Aber solange du den Ersatzwagen kostenlos hast ist alles prima.

 

Ich will auch nicht schwarz malen. Vielleicht kommt das Ersatzteil auch früher: Es gibt sicherlich auch bei Renault eine Prioritätsreihenfolge, in der du nun an erster Stelle stehst, bei der Ersatzteilauslieferung.

 

Halte uns auf dem Laufenden.

Themenstarteram 30. Juli 2018 um 21:46

Noch immer kein Liefertermin bekannt, hab schon vorgeschlagen Motor komplett zu ersetzen wenn der Lieferbar ist ??. Scherz bei Seite, aber es macht mich schon nervös wenn noch nicht einmal ein Termin bekannt ist, das bedeutet nicht mit eigenem Auto in den Urlaub in 3 Wochen. Hoffe nur, das ich dann auch einen größeren Leihwagen ebenfalls kostenfrei bekomme. Sich an die Kundenberatung von Dacia zu wenden, wird hier auch keinen Schritt voran bringen, befürchte ich.

Schreibe wenn es etwas neues gibt.

Wie lange hast Du noch Garantie?

Themenstarteram 31. Juli 2018 um 15:21

Zugelassen wurde er mit m März 2016 allerdings ist es ein EU Wagen und da denke ich zählt die Auslieferung zum Händler und due war Januar 2916, also noch halbes Jahr Garantie

Ok bleib dran. Ich habe ja schon mal geschrieben das man auch in die länge ziehen kann. Nur da ging es nicht um die

Steuerkette. Sondern irgendwas am Motor ,das hat man über mehrere Monate gemacht bis sie aus der Garantie raus war.

2800 Euro hat es ihr gekostet.

Deshalb ist es wichtig sich das bescheinigen zu lassen das die Steuerkette Defekt ist mit Datum.

Aber ich hoffe das es gut für Dich ausgeht.

Themenstarteram 31. Juli 2018 um 20:19

Okay, aber solange rausziehen geht nicht, der Schaden ist ja jetzt schon diagnostiziert. Wenn es noch viel länger dauert möchte ich ihn eh nicht mehr zurück, dann können sie den behalten und mich auszahlen ??

Themenstarteram 1. August 2018 um 14:20

Neuigkeiten, Heute hat das Autohaus angerufen und mir mitgeteilt das weiterhin kein Liefertermin bekannt ist und mein Vorschlag mich an die Kundenberatung zu wenden und meinen Frust los zu werden gut wäre um die Sache evtl. zu beschleunigen.

Also habe ich angerufen: Da wollten die von mir alle Daten und meinten dann es kann bis 10 Tage dauern, ich gefragt "was kann so lange dauern, die Bearbeitung meiner Anfrage", die Antwort war "ja". Ich dachte ich höre nicht richtig, hatte ich doch vorher erklärt das es eilt, da ich das Auto benötig.

Dann wollte die immer freundliche Dame auch noch die Ersatzteilnummer wissen?!?! Habe Sie an den Händler verwiesen. Den habe ich anschließend informiert und er hat dort angerufen und die Nummer durchgegeben.

Auf die Frage wegen Leihauto, wollte Sie wissen was es Kostet und wie lange ich es benötige für meine Urlaubsreise, evtl. könnte man Kulanzantrag stellen evtl. wird ein Teil übernommen.

Habe mich dann schon weng verarscht gefühlt und mich aufgeregt und auch entsprechend meine Meinung gesagt, dass die Teile ja da sein müssten, sonst würde die Produktion ja stehen, aber eben dem Hersteller der Umsatz wichtiger ist als zufriedene Kunden. Jedenfalls war ich danach richtig sauer, was vor dem Gespräch eigentlich nicht der Fall war. Die Krönung war dann noch, mich nach meiner Email zu fragen um mir eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit zu senden.

Das kann doch alles nicht wahr sein, mein nächster Schritt, wenn ich diese Woche kein anständiges Feedback erhalte, der Kummerkasten von ADAC und AutoBild und alle möglichen Foren mit entsprechenden Einträgen, vielleicht sollte ich damit auch nochmal drohen.

Ihr seht schon, mich hat der Anruf bei der Kundenberatung aktuell nicht weiter gebracht nur noch mehr bzw. richtig verärgert.

Hallo Maverick!

Habe Dir ja geschrieben wegen in der länge ziehen. Und dann Leihauto auf Kulanz ( haha ). Das müsste normal

umsonst sein. ( Benzinkosten musst Du bezahlen ) Autobild habe ich auch mal eingeschaltet hat sich bei mir gelohnt,

da werden auf einmal Türen aufgemacht die wir nicht aufmachen könnten.( auf einmal ging alles von selbst )

Bleib am Ball. Und frag einfach mal nach bei Autobild. Nämlich Negativreklame möchte keiner.

Gruss Klaus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Duster SCE Steuerkette defekt