Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Dringend Hilfe gesucht C70 T5

Dringend Hilfe gesucht C70 T5

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 16:35

Ihr kennt Euch ja besser aus ich habe vor mir am Wochenende dieses Auto anzusehen.

Jetzt habe ich aber volgende Probleme.

Auf was solte ich achten wenn ich mir dieses Auto ansehe.

wie sind die Reperaturkosten ?

Auf was muss ich beim Turbo achten.

Was meint Ihr zu der Anzeige einige meinen ich sollte da kein Auto kaufen da der Verkäufer ein Autoverwerter und händler für Auslandsexporte (autoexporte) und Ausländischer Bürger ist.

C70 T5

gruß an alle

Beste Antwort im Thema

Ehrliche Antwort?

Kauf Dir einen Corsa.

Der C 70 ist schön,schnell und extravagant,aber nicht umsonst gibt es die Autos so billig.

Ich hatte den Werdegang dieses Coupes schon mal dargestellt:

Erstbesitzer:

Er hegt und pflegt den Wagen und hütet ihn wie seinen Augapfel.

Jede Inspektion wird durchgeführt und bei dem kleinstens Anlass steht er beim "Freundlichen".

Zweitbesitzer:

Diese freut sich über den günstigen Kaufpreis nach 2-5 Jahren und lässt dem Wagen die erforderliche Zuwendung zukommen,damit das Fahrzeug zu 100% betriebsbereit ist.Die Teilepreise werden akzeptiert und der Besitzer weiß,das man bei Ebay keine sicherheistrelevanten Teile kauft.

Dritt/Viert/Fünft/Sechstbesitzer:

Geil,240 PS und Beschleunigung eines Sportwagens für den Preis von 2 IPhones.

Ölwechsel reicht alle 50.000 KM und warum soll ich Teile beim "Freundlichen" kaufen?Billige Zündkerzen von Ebay tuns doch auch.Der "Freundliche" zockt doch eh nur ab.

Reparaturen macht mein Kumpel,der weiß ja,das der T5 einen Motor von Audi drin hat.:D

(Insiderwitz)

Wenn halt was Größeres zu reparieren ist,kommt die Kiste halt weg....

 

Martin

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Hallo, guter Preis für ein solches Auto.

Du musst alles probieren, auf jedes Knöpfchen drücken, schauen ob das Schiebedach oder die Fenster (vor allem hinten) klappern. Du musst den Motor langsam warmfahren (6 l Öl) und dann einmal so richtig Gas geben und sofort das Gaspedal loslassen, wie reagiert das Auto (ruckeln oder nicht?).

Wenn das Auto gut gepflegt wurde (sind die Servicepapiere vorhanden), ist auch der T5 relativ solide und problemfrei.

Im T5 ist es speziell wichtig, dass das Öl frisch ist und dass der Ölfilter gewechselt wurde.

Have fun !

Stelle Dich darauf ein,das ein billiges Auto zu 100% teures Geld kosten wird.

Der C 70 ist speziell....

Alles Andere wurde schon 26 x auf den letzten drei Seiten durchgekaut.

Martin

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 18:31

muss ich speziell noch auf was achten wenn ich den anschaue

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 18:33

wie meinst du das T5 Power

an der Anzeige kann man nix erkennen steht gut da ok das sind nur bilder ich weiß muss ich da besonders aufpassen

Ich heiße Martin,habe mich auch so vorgestellt.

Bin ein Freund von Klarnamen.

Gehe davon aus,das der C 70 grundsätzlich schon mal teurer im Unterhalt ist als alles,was Du bislang gefahren hast.

Dazu noch ein Fahrzeug der alleruntersten Preisklasse aus dubioser Quelle.

Martin

Zitat:

Original geschrieben von der_Poinger

Ihr kennt Euch ja besser aus ich habe vor mir am Wochenende dieses Auto anzusehen.

Jetzt habe ich aber volgende Probleme.

Auf was solte ich achten wenn ich mir dieses Auto ansehe.

wie sind die Reperaturkosten ?

Auf was muss ich beim Turbo achten.

Was meint Ihr zu der Anzeige einige meinen ich sollte da kein Auto kaufen da der Verkäufer ein Autoverwerter und händler für Auslandsexporte (autoexporte) und Ausländischer Bürger ist.

C70 T5

gruß an alle

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 18:41

also von der Versicherung kann ich sagen das es billiger ist als mein jetziger 5ér

in der Steuer ist er 20€ Teurer

vom verbrauch gehe ich mal davon aus das er genau so viel verbraucht wie mein 5ér also ca 11 - 15 Liter Super.

Gut das mit dem Verkäufer ist die andere Sache

Aber bei den Preis kann man nicht wählerisch sein mehr kann ich mir nicht leisten (aus persönlichen Gründen)

Noch einmal:

Der C 70 ist bei Ersatzteilen TEUER und Gebrauchtteile gibt es nicht für jedes Modelljahr....

"Mehr kann ich mir nicht leisten" ist schon mal eine sehr schlechte Voraussetzung um Volvo zu fahren.

Ist leider so....

Der Kaufpreis inkl. Steuern und Versicherung sind nur ein sehr kleiner Teil der Kosten pro Jahr.

Martin

 

P.S.: kann ein Mod mal beide Beiträge zusammenfügen?

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 18:58

da gebe ich dir recht aber wenn man dringend ein Auto brauch und allein Verdiener ist kann man nicht wählerisch sein.

klar könnt ich mir auch für das selbe Geld einen Corsa holen aber wie gesagt ich brauch ein Auto.

Und dann ist man halt in einer Zwickmühle.

Was soll ich da machen :confused:

Ehrliche Antwort?

Kauf Dir einen Corsa.

Der C 70 ist schön,schnell und extravagant,aber nicht umsonst gibt es die Autos so billig.

Ich hatte den Werdegang dieses Coupes schon mal dargestellt:

Erstbesitzer:

Er hegt und pflegt den Wagen und hütet ihn wie seinen Augapfel.

Jede Inspektion wird durchgeführt und bei dem kleinstens Anlass steht er beim "Freundlichen".

Zweitbesitzer:

Diese freut sich über den günstigen Kaufpreis nach 2-5 Jahren und lässt dem Wagen die erforderliche Zuwendung zukommen,damit das Fahrzeug zu 100% betriebsbereit ist.Die Teilepreise werden akzeptiert und der Besitzer weiß,das man bei Ebay keine sicherheistrelevanten Teile kauft.

Dritt/Viert/Fünft/Sechstbesitzer:

Geil,240 PS und Beschleunigung eines Sportwagens für den Preis von 2 IPhones.

Ölwechsel reicht alle 50.000 KM und warum soll ich Teile beim "Freundlichen" kaufen?Billige Zündkerzen von Ebay tuns doch auch.Der "Freundliche" zockt doch eh nur ab.

Reparaturen macht mein Kumpel,der weiß ja,das der T5 einen Motor von Audi drin hat.:D

(Insiderwitz)

Wenn halt was Größeres zu reparieren ist,kommt die Kiste halt weg....

 

Martin

Zitat:

Original geschrieben von T5-Power

Ehrliche Antwort?

Kauf Dir einen Corsa.

Genau!

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 19:08

naja wie gesagt ich wollt ein auto aber danke für eure antworten

Hallo Pinger

Das Scheckheft sollte bei der angegebenen KM Leistung Lückenlos sein, ist der Zahnriemen gemacht worden, sind Belege von Vorbesitzer vorhanden, sonst Vorbesitzer fragen

Wie viele Vorbesitzer hat der Wagen

Kupplung prüfen, Handbremse anziehen, zweiten Gang einlegen und dann Kupplung kommen Lassen, der Wagen müsste dann ausgehen.

Ist der Motor dicht oder verliert er Oel gerne geht der Simmerring zwischen Motor und Geriebe kaputt, das ist dann richtig teuer ca 500 Euro,also Fahrzeug von unten genau anschauen

Die Musikanlage genau überprüfen der Wagen hat 11 Boxen jede Box überprüfen, geht die Dolby Box das ist die Box auf dem Armaturenbrett funktioniert aber nur bei CD Betrieb Radio zeigt dann im Display Dolby an, die geht gerne mal kaputt, kostet neu über 200 Euro

Fensterheber schalter mehrmals prüfen gehen auch gerne kaputt

Buchsen an der Hinterachse genau prüfen gehen auch gerne bei dem Alter kaputt, nach dem erneuern muß man dann den Wagen neu Vermessen lassen ca 200 Euro

Wo sind die Original Felgen von dem Fahrzeug die auf den Foto sind es nicht

Hat der Wagen einen Unfall gehabt, normalerweise hat der bei der Ausstattung ein Lederholzlenkrad

funtioniert die Sitzheizung

Der Verkäufer soll den Wagen TÜV abnehmen lassen, du solltest aber dabei sein, dann kann man dem Prüfer bitten genau hinzuschauen und die Mängel muß dann der Verkäufer beseitigen

Gruß Peter

Die Kupplung testet man im 4.Gang;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen