ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. drifts mit jamaha r6

drifts mit jamaha r6

Themenstarteram 23. Juli 2015 um 0:47

hi, bin derek, fahre seit 1 jahr ne jamaha r6. baujahr 2005. hab die maschiene gut im griff also hang off kein problem und raster schleift auch oft auf der strasse. :D kumpel sagen auch das ich oft so schwarze strieche machen beim gas geben aus der kurfe. jetzt hab ich aber ein video gesehen auf dem die so drifts mit den maschienen machen und will das jetzt auch lernen. also hier auf dem video bei 1 minute so ca. https://www.youtube.com/watch?v=xT14UU_phkc

wie machen die das? einfach so viel gas in der kurfe das das rad weg slidet oder wie? oder nimmt man noch bremse dazu?

danke auf jeden schonmal!

Beste Antwort im Thema

Hi Derek, herzlich willkommen. Du bist mit all Deinen Fragen genau richtig hier.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Kurve schreibt man trotzdem mit "v".

In der Kurve bist Du zu spät mit der Hinterradbremse, dass musst Du schon beim Anbremsen vorher machen. Driften ist das trotzdem nicht. Das kann man in dem Video sehen, zwar völliger Schwachsinn, aber irgendwie beeindruckend...

Zitat:

@DerZombie schrieb am 23. Juli 2015 um 17:09:09 Uhr:

lol, was sind denn das für Lappen............bei der gelben hörst sogar das ABS regeln.

Die Gelbe???

Das is ne Ducati 999. Nix mit ABS. ;);)

Das wird das Stempeln des HR sein.

So ein Kurs ist aber immer noch billiger, als nach den ersten "privaten" Proberunden

gleich ein neues Moped zu kaufen (müssen) :D

Gruß

Andi

Zitat:

@adi1204 schrieb am 23. Juli 2015 um 17:55:31 Uhr:

Zitat:

@DerZombie schrieb am 23. Juli 2015 um 17:09:09 Uhr:

lol, was sind denn das für Lappen............bei der gelben hörst sogar das ABS regeln.

Die Gelbe???

Das is ne Ducati 999. Nix mit ABS. ;);)

Das wird das Stempeln des HR sein.

Axo, bei Idakan kennst du dich besser aus............aber dann hab ich ne ganz andere Idee, die bringen die Karre nicht mit der Hinterradbremse zum Ausbrechen sondern durch extremes runterschalten. Vermutlich noch ne HHL verbaut um hinten noch weniger Gewicht zu haben.

Die fahren quasi Supermotostyle meine Vermutung.

Aktuell kein Geld aber den Reifen durch Driften schneller mördern wollen und durchs üben ohne Profianleitung Abflug mit evtl. teurer Reparatur riskieren passt irgendwie auch nicht zusammen... ^^

 

Und Hinterrad zum stempeln bringen ist doch kein SM Style sonst hättens meiner SMCR wohl kaum eine Antihoppingkupplung spendiert... ;)

Suche einfach mal nach Drift Anleitungen auf Youtube.

Hier hast du schonmal eine: https://www.youtube.com/watch?v=5Ly3uG-gIH4

Noch eine: https://www.youtube.com/watch?v=uxYiWOJ59Vg

Wie hilfreich die Videos sind, musst du selbst entscheiden...

http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/alpen-asphalt-terror-tour.htm gerade gesehen da musste ich doch glatt hier an das Thema denken

lustig vorallem-

die SSR sind in der Unterzahl - UND - wenn dann mit Superbike Lenker-

und was noch ist- 600ER?

nenene!

da geht nix!

ok jetzt driftn alle am asphalt ????? -- ähm wozu ????

ein wenig sliden beim anbremsen und ab dem scheitelpunkt beim angasen ist ja ok aber das ?????

sind das lauter wappler die nicht umlegen können ?????? - hauptsache quer ohne schräglage ????

weicheier die sich nicht ins gelände trauen ????

war ja anscheinend alles auf gesperrten strecken wies aussieht,

sind ja lauter bikes ohne kennzeichen......

nicht auszudenken wenn man dort normal (mit schräglage eben ) fahren möchte

und dann stehen die ganzen bescheuerten hinterradraucher in jeder kurve quer im weg rum..................

 

Zitat:

@neuoesi schrieb am 28. Juli 2015 um 10:34:22 Uhr:

http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/alpen-asphalt-terror-tour.htm gerade gesehen da musste ich doch glatt hier an das Thema denken

Deine Antwort
Ähnliche Themen