ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. DOT 2013 19 Zoll Reifen Ganzjahr/Allwetter

DOT 2013 19 Zoll Reifen Ganzjahr/Allwetter

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 11:36

Guten Tag liebe Leute,

ich hätte eine Frage an euch. Ich bräuchte die Reifen im der Größe 225/40/19 als Ganzjahresreifen.

Diese Größe gibt es nur von Pirelli. Sonst stellt das keine Marke her. Ich habe ein günstiges Angebot auf Ebay gefunden(Halber Preis)und der Verkäufer meint, dass das Profil ungefahren ist. Die Reifen wurden somit nur gelagert. Aber DOT auf Reifen ist 4413. Das heißt die wurden knapp 6 Jahre gelagert.( somit müssen diese als gebraucht verkauft werden)

Glaubt Ihr diese Reifen sind sicher und lohnen sich? Für neue Reifen zahle ich 800, für die 6 Jahre alten 400€.

Vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

Gerade für Fahrzeuge mit geringer jährlicher Laufleistung, ist die Anschaffung von sechsjährigen Reifen völlig unwirtschaftlich,weil sie überaltern, bevor sie auch nur ansatzweise abgefahren sind.

Mit jedem Jahr verschlechtern sich dennoch ihre Haft- und Reibwerte.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

@Schweissfussgaenger schrieb am 5. Juli 2019 um 12:35:26 Uhr:

Zitat:

@Juwedmeh schrieb am 5. Juli 2019 um 12:31:20 Uhr:

Woher wollen Sie wissen was ich mir leisten kann?

Das kann man riechen. Allein schon diese Reifengröße und dann GJR. :rolleyes:

Respekt vor deiner Nase. Mit der Thematik des TE hat das aber trotzdem nichts zu tun, also bleibt bitte beim Thema. So wird jeder Thread nur unleserlicher :)

Gruß Passat_V6

Motor - Talk Forenpate

Zitat:

@Juwedmeh schrieb am 5. Juli 2019 um 12:39:29 Uhr:

Also würdet Ihr allgemein von GJR abraten? Habe mit meinem Mercedes-Benz Händler geredet und er meinte es wäre sinnvoll, falls man nicht viel fahren sollte. Im Süden ist das Wetter auch nicht extrem.

Ich kenne keinen überzeugenden Grund, allgemein von GJR abzuraten, solange Fahrprofil, geographische Bedingungen und Laufleistung stimmig sind, wie bei Dir.

am 5. Juli 2019 um 17:43

Lieber Mann, bei Deiner Reifengröße würde ich an Deiner Stelle

bei Allem sparen, aber nicht bei der einzigen Verbindung Deines

Autos mit der Strasse. 6 Jahre alte Reifen dürften ausgehärtet sein,

dann ist es mit der Nässehaftung nicht mehr weit her,darum nicht

kaufen. Du hast doch gewusst, das Deine Reifen teuer werden,

darum wirst Du wohl mit Deinen genannten 800.-€ rechnen müssen.

(Es soll aber Autos geben,bei Denen Reifen ganz preiswert sind......)

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 18:14

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 5. Juli 2019 um 17:20:11 Uhr:

Zitat:

@Juwedmeh schrieb am 5. Juli 2019 um 12:39:29 Uhr:

Also würdet Ihr allgemein von GJR abraten? Habe mit meinem Mercedes-Benz Händler geredet und er meinte es wäre sinnvoll, falls man nicht viel fahren sollte. Im Süden ist das Wetter auch nicht extrem.

Ich kenne keinen überzeugenden Grund, allgemein von GJR abzuraten, solange Fahrprofil, geographische Bedingungen und Laufleistung stimmig sind, wie bei Dir.

Das meinte der Händler auch. Ich verstehe nicht wieso alle davon ausgehen, dass ich mir die Reifen nicht leisten kann. Ich suche keinen Grund die günstigeren zu kaufen. Ich kann mir auch die 800€ Reifen leisten. Da ich mich aber nicht so gut mit Reifen auskenne wollte ich mich mit dem Preiserpsarnis des besseren belehren lassen. Ein Paar nette Sätze hätten schon gereicht. Scheinbar sind aber alle recht negativ unterwegs.

Ich bedanke mich trotzdem für die hilfreichen Antworten. Ich verbleibe bei den GJR für 800€. Die GJR von Pirelli sind laut Test leiser und haben bei nasser und trockener Fahrbahn gute Werte. Bei Schnee sind die leider nicht so überzeugend wie Winterreifen, aber wann schneit es im Süden denn so stark?

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@Juwedmeh schrieb am 5. Juli 2019 um 18:14:08 Uhr:

 

Ich bedanke mich trotzdem für die hilfreichen Antworten. Ich verbleibe bei den GJR für 800€. Die GJR von Pirelli sind laut Test leiser und haben bei nasser und trockener Fahrbahn gute Werte. Bei Schnee sind die leider nicht so überzeugend wie Winterreifen, aber wann schneit es im Süden denn so stark?

Mit freundlichen Grüßen

Die von Ihnen ausgewählten Reifen weisen ausschließlich eine sogenannte M+S Kennzeichnung auf. Aufgrund des fehlenden dreigezackten Bergpiktogramms mit der Schneeflocke in der Mitte darf dieser Reifen ab Herstellungsdatum 1. Januar 2018 (DOT 0118 und jünger) gem. § 2 Abs. 3a StVO nicht mehr als Winterreifen bei winterlichen Verhältnissen in Deutschland benutzt werden. Reifen, die vor dem 1. Januar hergestellt worden sind (DOT5217 und älter), dürfen in der Übergangsfrist bis zu 30. September 2024 noch als Winterreifen bei winterlichen Verhältnissen eingesetzt werden.

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 18:25

Vielen Dank für die Info!

Die Tests sind für dich nur bedingt aussagekräftig.

Ich hab für den P7 All Season jedenfalls nur Tests in 15 Zoll gefunden, die Ergebnisse sind nur bedingt übertragbar.

Dazu ist der Reifen halt nicht auf dem neusten Stand, die Pirelli Website führt den auch garnicht mehr in deiner Größe.

Warum solche Kompromisse eingehen, gerade wenn dich ein Satz guten Sommerreifen plus Winterkompletträder kaum teurer kommen?

Ich hab nichts gegen Ganzjahresreifen, dann aber bitte aktuelle Modelle zu vernünftigen Preisen die man auch nachbekommt.

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 18:56

Vielen Dank, werde heute Nacht nochmal recherchieren.

Wohnst du in D?

Und stellst die Frage:

"Aber wann schneit es im Süden denn so stark?"

Im Süden sind in D die Alpen.

Dort schneit es manchmal schon stark.

Aber meist nur im Winter.

am 5. Juli 2019 um 21:11

Hallo@Juwedmeh ,

Sorry das man/ich Dich falsch einschätzten. Doch wenn Du da gleich mit

irgendwelchen billigen Internet Reifen kommst und neue Reifen würden

800.-€ kosten, Was bitte sollen wir/ich da denken????

Die meisten Anfragen an MT sind alle so gestrickt, das man automatisch

denkt, der fragende will möglichst billig etwas haben bzw. gemacht haben.

Besonders Reifen sind eine Wissenschaft für sich.

Offiziell dürfen Reifen bis max. 6 Jahre als neu angeboten/verkauft werden.

(Sommerreifen.) So alte Reifen sollte man aber nicht mehr kaufen.

Die Lebensdauer eines Sommerreifens beträgt offiziell 10 Jahre. Ob das

Nässeverhalten dann noch akzeptabel ist, merkt man, wenn man damit

irgendwo raufrutscht.

Es gibt auch beim Reifenhändler Broschüren über Reifen und Ihre

Eigenschaften. Da kann man Vieles nachlesen.

Reifen in einem Alter bis zu fünf Jahren, dürfen bei „richtiger“ Lagerung als „neu“ verkauft werden. Bis zu einem Alter von drei Jahren, werden diese als „fabrikneu“ eingestuft.

am 6. Juli 2019 um 9:06

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 05. Juli 2019 um 21:11:02 Uhr:

Die Lebensdauer eines Sommerreifens beträgt offiziell 10 Jahre.

Aha, hat man das den Reifen selbst schon gefragt?

Hallo

Ich denke das es in erster Linie darauf ankommt ob so ein Reifen viel der Sonne ausgesetzt ist. Wenn das Auto z.B. überwiegend dunkel in einer Garage steht, dann altert der Reifen nicht so schnell. 10 Jahre ist aber schon viel.

PS: Ich würde mir nie Reifen kaufen, die beim Kauf schon 5 Jahre alt sind.

am 6. Juli 2019 um 10:18

Hallo Zusammen, bei meinen Angaben handelt es sich um die

Aussagen Der Gummihändler Vereinigung die das so nennt.

Das diese Aussagen teilweise zum Kopfschütteln anregen,

ist nur natürlich. Man will halt solange als irgend möglich,

Gummiwaren (Reifen) als "neu" verkaufen.

Nach eigenen Erfahrungen werden (meine) Winterreifen nach

ca. 5 Jahren hart und damit unbrauchbar. Egal wieviel Profil

sie dann noch haben. (dann ist der Gummi ausgehärtet)

Bei Sommerreifen mag sich das etwas anders verhalten, wie

ich gerade zu testen versuche, nur regnet es hier leider nicht

mehr..........meine Sommerreifen sind von 2012, eigentlich

fällig, nur optisch neuwertig mit noch 6 mm + an Profil.

Solange es nicht regnet, sind Sie in Ordnung. bei Regen muß

man sehen........

Zitat:

@gromi schrieb am 6. Juli 2019 um 09:06:12 Uhr:

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 05. Juli 2019 um 21:11:02 Uhr:

Die Lebensdauer eines Sommerreifens beträgt offiziell 10 Jahre.

Aha, hat man das den Reifen selbst schon gefragt?

Das ist gar nicht erforderlich, weil die Reifenindustrie diese Zeitspanne für die Lebenserwartung eines Reifens, bei der Entwicklung zu Grunde legt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. DOT 2013 19 Zoll Reifen Ganzjahr/Allwetter