ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Dohc

Dohc

Themenstarteram 4. November 2002 um 21:57

Sicherlich kennt jeder die Aufschrift DOHC wenn man die Motorhaube öffnet an seinen Honda öffnet.

Was ich gemerkt habe soll das nicht von Honda sein da es genau so bei Toyota und andere.

Also Vtec ist es nicht das steht fest schließlich kann der Corolla kein Vtec haben.

Ist es die Art des Motorbaus oder die Nockenwellen?

Ähnliche Themen
12 Antworten

DOHC: Double overhead carnshaft (camshaft?) = 2 obenliegende Nockenwellen / Doppelt Überkopf Nockenwelle

SOHC: Singel ohc = 1ne obenliegende Nockenwelle

Is die bauart des motors/bzw. die lage der nockenwelle/n.

Falls du das wissen wolltest ...

VTEC: (und ähnlich funktionierende systeme)

Bei toyota heist das VVti, bei VW FSI bei Mitsubishi und BMW gibts das auch, hat mitlerweile fast jeder autohersteller (sowas steht aber alles auf deren Homepages www.toyota.de & co.)

Kann Sui nur zustimmen, dennoch ist die Literleistung bei Honda unerreicht.

kleines Beispiel:

1,6 Golf IV mit 110PS

1,6 Civic EK4 mit 160PS :D

Cya

ÄÄÄHHHH!!! MOMENT!!!

FSI ist was gaanz was anderes als VTec!!

FSI = Fuel Stratified injection = Benzindirekteinspritzung

VTec heisst, das der Motor bei verschiedenen Drehzahlen verschiedene Nockenwelleneinstellungen fährt (früher war das mit 2 verschiedenen Nockenwellen gelöst zwischen denen umgeschaltet wurde, inzwischen ist es eine Nockenwelle mit 2 Profilen). Das neueste ist, dass bis zu einer bestimmten Drehzahl der Motor nur mit 2 Ventilen läuft, und erst später auf 4 Ventile umschaltet (2-Ventiler haben mehr Bumms im unteren Drehzahlbereich).

Das ist aber was viel fortschrittlicheres als bei den anderen Motorenherstellern, denn bei denen wird die Nockenwelle bei höheren Drehzahlen nur auf schärfer verdreht, und nicht die komplette Ventilsteuerung geändert!!

Sorry, wenn ich was falsches gesagt hab, kenn mich mit VW-Motoren nicht wirklich aus, daher dachte ich auch das FSI das gleiche ist.

 

So Sorry

Cya

VTec VVti FSI und andere

 

Also Vtec ist ein patentiertes Honda System das sowohl den Venltil Hub als auch die Steuerzeiten verändert und zwar nur in oberen Drehzahl bereich ist sozusagen so das der Motor trotz hoher literleistung (S2000 120Ps pro Liter) im unteren Bereich wie ein NORMALER Motor läuft und dann umschaltet in den RENNMOTOR modus (so erklärte das Honda 1991) bein 1.6 VTI so bei 5500 bein CTR und S2000 so bei 6000

VVti hat zwar den selben Effekt ist in der Funktion aber vollkommen anders und die Motoren sind nicht grade durchzugsstark (fahrt bei gelegenheit mal den Celica mit 192Ps-echt schlapp und nur Drehzahl hilft)

FSI/GDI hat nix mit Steuerzeiten zutun sonder ist ein Benzin direkteinspritzer (das gegenstück zur den Bekannten TDI Technik nur eben mit Benzin )

BWM nennt das ganze Vanos und verstellt nur die Steuerzeiten nicht die Ventilhubhöhe das machen nur die neuen Motoren ohne Drosselklappe um diese zu ersetzen

Gruß Berserker

danke für die korrektur, bin vor langer zeit mal über alles geflogen (zuviel info mit einmal) und hatte da wohl einige fehler im hinterkopf.

Aber ich bin auch nur ein fehler und mache manschmal mänchen ;)

Aber ... (hihi) bei mitsubishi meine ich nicht GDI.

Denn den Colt/Mirage(Jp) gibts in Japan als (bin nich sicher, aber unjefär) 1.6 mit ca.170 ps oder so ... Sauger.

Also so´n Civic Type R (der alte(schönere)) gegenspieler.

Toyota hat da den Trueno/Sprinter mit 1.6 mit ca 170 PS sauger.

Nissan hat den Almera/Pulsar NZ 1 (oder so) auch 1.6l mit viel PS.

Wenn die angaben nicht ganz hinhauen bitte nicht schlagen, aber ich bin hier grade an nem langsamen Netz und es is ne qual das nochma zu recherchieren.

PS: (Kammer auch Prima in den spec´s von Gran Turismo 1 & 2 nachlesen ... lacht nicht ...)

Themenstarteram 6. November 2002 um 16:15

also in der anleitung vom auto steht auch das ich zwei nocken wellen habe dabei auch vtec ist aber ein vti 169ps

die werden zwar auch im oberen drehzahlbereich kommen

aber das er unten raus nicht geht das stimmt nicht man muss halt bedenken unten raus ist es ein ganz normaler 1.8 liter motor mit nicht mehr als 115ps

VTI 169 PS

 

das was Du hast ist der 1.8 VTI der "große Bruder "von 1.6

ist normala weise in Civic aerodeck verbaut und hat eben mehr Hubraum wegen dem höheren Fahrzeuggewicht aber eben nur 9 PS mehr (1.8 Integra = 190PS)

Der CTR hat aber wenig mit den alten Motoren zutun weil der hat Nockenwellenverstellung Schaltsaugrohr und I-Vtec

Das bewirkt das der Motor sehr gut durchzieht auch von untenraus und wie bei Honda üblich ohne muren bis an den Roten Dreht

Die alten VTI sind im Vergleich dazu nicht grade Durchzugsstark

und DOHC Motoren sind alle VTec Motoren egal ob neu oder alt

Gruß Berserker

vtec: Variable valve Timing & lift Electronic Control

= Variable Steuerzeiten und Hübe

vvti: Variable Valve Timing for Injectin

= Variable Steuerzeiten, aber nur auf der Einlassseite (Injection)

i-VTec ???

 

Hallo,

is jemand von euch schon mal im neuen Acord gefahren?

Muss ja der Hammer sein, erstmal das normale VTec und dann noch die Nockenwellen bis max. 45 Grad verstellt...

@ big r : früher wurde das aber auch nur mit einer nockenwelle gemacht , genau wie heute , es wird nur auf einen anderen nocken umgeschaltet.

in der low power einstellung werden zwei nocken je ein ventil betätigen und in der high power einstellung laufen zwei ventile über einen in der mitte zwischen den zwei low power nocken angebrachten dritten nocken.

beim i-vtec kommt noch einen phasenverstellung der nocken dazu .

man muss unterscheiden zwischen den phasenschiebern ( vanos bei bmw , valvetronic bei porsche , vvti bei toyota ...etc.) und .

HONDA : sie sind momentan die einzigen die in der serie den hub der ventile verändern , soweit ich weis .

Hey Leute

Ich habe einen Honda Civic 1.6i DOHC V-Tec.

Er ist getunet also ; Tieferlegung, Sportfahrwerk Leichtmetallfelgen, Schalensitzte usw. wurde zum 2 Plätzer umgebaut....

Es ist ein Liebhaberauto! Leider sind die Teile usw. in der Schweiz (mein Wohnort) nicht zulässig und ich kenne mich auch nicht so gut aus.

Nun versuche ich schon seit längerem diesen zu verkaufen, da jedoch nicht viel Legales daran ist gibt es in der Schweiz keine Interessenten. Ich habe gesehen, dass ihr richtg Ahnung habt von solchen Autos und wollte euch fragen was ihr mir ratet zu tun.

Hat evtl. jemand Interesse an dem Auto?

Wer könnte Interessiert sein an solch einem Auto? und wo finde ich solche Honda-Liebhaber?

Ich danke euch i Voraus für eure Tipps!

Grüsse Jockerclown

Honda-3
Honda-2
Honda-3
Deine Antwort
Ähnliche Themen