ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Dodge Ram 1500 5.7 Hemi Versicherungskosten?

Dodge Ram 1500 5.7 Hemi Versicherungskosten?

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 20:43

Guten Tag,

Ich bin auf der Suche nach eine Dodge Ram 1500, 5.7 Hemi.

Nur da frage ich mich, wie sieht das mit der Einstufung bei der Versicherung aus...welche Typenklasse hat der Ram bei VK, etc.

All das konnte mir meine Versicherung (Die Öffentliche) ohne einen Fahrzeugschein nicht sagen. Obwohl ich ihr Bjh, Leistung, Modell, etc genannt habe. Also daten, kosten etc wäre mal net. Ich Fahre meinen Vr6 momentan mit SF 3 also 70% auf Teilkasko, würde den Dodge aber auf VK versichern lassen.

Außerdem meinte sie, das wenn ich mir solch ein Pickup hole, welcher eine LKW Zulassung hat, dann verliere ich sozusagen meine Prozente vom PKW, und fals ich dann wieder wechseln sollte auf ein PKW müsste ich quasi von vorne anfangen. Stimmt das?

Ähnliche Themen
31 Antworten

Der sollte eine LKW-Zulssung haben, also keine Typklassen. Da er unter 3,5 t Gesamtmasse liegt, kannst Du Deine Prozente weiter nutzen.

Wer erzählt nur sowas :confused:

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 21:14

Meine Versicherung hat das gesagt.

Dann bin ich ja zufrieden wenn das so ist.

war heute mittag da und wollte mir ja infos holen. aber die nette dame wollte ja unbedingt ein fahrzeugschein haben. aber wie soll ich das den machen wenn ich noch kein ram habe? da meinte sie, als ich ihr das gesagt habe: "naja das ist ja nicht mein problem"!

Naja und...jetzt bin ich auf der suche nach daten für mich...

besteuerung koennte aber als PKW sein ?!

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 21:16

naja, ich will aber nicht wissen was 5.7 Liter Hubraum so an steuern kosten in DE^^

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

besteuerung koennte aber als PKW sein ?!

Warum?

Nutzfahrzeug, mehr als 50 % Ladefläche

Ich habe eben noch mal geschaut, den gibt es auch als Doppelkabine, da kann es eng werden. Die können durchaus eine PKW-Zulassung haben. Bei der Stückzahl in D gibt es dann keine einheiliche Einstufung.

So einfach ist das nicht mit der Steuer. Kommt immer etwas auf das zuständige Finanzamt an.

Und natürlich welcher RAM es sein soll.

Regular Cab sollte beim Finanzamt kein Problem sein, bei der Quad oder Crew Cab kann das Finanzamt schon mal zicken.

Steuer mit der PKW-Zulassung ist aber auch nicht so schlimm. Dürften 384 Euro sein, sofern die Erstzulassung vor dem 01.07.2009 liegt. Danach wirds richtig teuer.

Die Frage ist auch, was er mit dem RAM machen will. Bei einer LKW-Zulassung siehts Sonntags schlecht aus, wenn man mal einen Anhäger ziehen will.

Das Problem ist, dass der RAM im Typenklassenverzeichnis nicht zu finden ist. Daher erhält er immer eine Sondereinstufung.

Da hilft kein Vergleichsrechner, sondern jede Versicherung einzeln nach einem Angebot fragen oder ab zum Makler / Mehrfachagenten.

Zitat:

Original geschrieben von 1winki

Der sollte eine LKW-Zulssung haben, also keine Typklassen. Da er unter 3,5 t Gesamtmasse liegt, kannst Du Deine Prozente weiter nutzen.

Wer erzählt nur sowas :confused:

Hallo,

so siehts aus. Wenn der aber mehr als 3500 kg zul. ges. Gew. hat ists ein LKW, dann kannst Du die SF 3 vergessen und es geht mit SF 0 los, dann wirds spaßig.:mad:

Schau was in der Zulassung/dem Brief steht.

Gruß,

remarque

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von remarque4711

Zitat:

Original geschrieben von 1winki

....Schau was in der Zulassung/dem Brief steht.....

Kann ich leider nicht, da ich den Brief bzw das Fahrzeug noch nicht habe...

vielleicht hilft das ja weiter?

http://de.wikipedia.org/.../Dodge_Ram?...

 

der hier solls werden....

http://suchen.mobile.de/.../162449179.html?...

@Mindscape: okay, also wenn pkw steuer so um die 400 euro liegt dann ist das noch okay. weil ich weiss ebend nicht ob das nicht vielleicht simmt, das ich dann später bei pkw wieder neu anfangen müsste.... Also anhänger mache ich mit dem ram nicht, brauche nur die kleine ladefläche deswegen auch ein quad cap.

nur wie sieht es bei einer SF3 70% mit dem Beitrag aus Pro jahr? dazu konte mir die Tante nichts sagen...

Grob gepeilt bist Du hier bei 1.000 - 2.000 € im Jahr (HPF + VK). Kommt auf den Versicherer an.

Themenstarteram 2. Juli 2012 um 22:27

Zitat:

Original geschrieben von remarque4711

Grob gepeilt bist Du hier bei 1.000 - 2.000 € im Jahr (HPF + VK). Kommt auf den Versicherer an.

Okay, das ist schonmal eine Aussagen...genaueres wäre natürlich besser...aber habe halt kein Fahrzeugschein...deswegen frage ich ja hier...vielleicht weiss ja jemand mehr als ich.

Zitat:

Original geschrieben von remarque4711

Grob gepeilt bist Du hier bei 1.000 - 2.000 € im Jahr (HPF + VK). Kommt auf den Versicherer an.

1500er RAM mit SF3 und unter 2000 Euro? Halt ich mal für SEHR SEHR optimistisch. Würde eher auf 2000 bis 4000 Euro tippen.

Von dem RAM würd ich eher die Finger lassen. Der Luftfilter klingt zwar gut, wirst aber auch zum Star in jeder Polizeikontrolle und beim TÜV. Die Auspuffanlage ist auch nicht Serie. Und mit einer Chance von 99% weder eingetragen, noch zugelassen oder mit einer ABE / Gutachten gesegnet. Oder man hat einen wahnsinnigen TÜV-Prüfer gefunden, der ne Magnaflow in Deutschland einträgt.

Falls ja, geht das auch nur bis zu einer Pegelmessung gut.

Dann heißt es erstmal Luftfilter und Auspuff kaufen. Also schon mal 1000 bis 1500 Euro auf Seite legen.

Wenns ein LKW ist (>3500 Kg), musst Du mindestens eine 3 vor die Nullen setzen. Die genaue Berechnung geht nur mit dem Schein.

Ruf den Verkäufer an, er soll Dir eine Kopie von dem Brief oder Schein zukommen lassen, dann weißt Du genau Bescheid (nichts am Telefon erzählen lassen, nur schriftliches zählt).

Zitat:

Original geschrieben von Mindscape

Zitat:

Original geschrieben von remarque4711

Grob gepeilt bist Du hier bei 1.000 - 2.000 € im Jahr (HPF + VK). Kommt auf den Versicherer an.

1500er RAM mit SF3 und unter 2000 Euro? Halt ich mal für SEHR SEHR optimistisch. Würde eher auf 2000 bis 4000 Euro tippen.

Meine Peilung ist genau 1631,63 € in SF 3 HPF/VK/TK 300/150. Berechnet als Lieferwagen bis 3500 Kg zul. ges. Gew.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Dodge Ram 1500 5.7 Hemi Versicherungskosten?