ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Dodge Challenger RT oder Camaro SS ? Eure Meinung

Dodge Challenger RT oder Camaro SS ? Eure Meinung

Chevrolet
Themenstarteram 2. Juni 2012 um 14:08

moin, moin...

da ich die absicht habe, mir demnächst ein "modernes" musclecar zu kaufen, würde mich eure fundierte meinung dazu interessieren.

ins auge gefasst habe ich zum einen den challenger rt, bzw. srt oder den camaro ss....beides wunderschöne und sehr geile autos. könnt ihr mir erfahrungsberichte geben, bzw. vor- oder nachteile über diese wagen nennen?

gruß

ben

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von tza

Die Entscheidung ob Dodge oder Chevy stellt man nicht nach Vor- und Nachteilen...die kommt von Herzen!

 

Camaro!

YEP !!!! Was 'ne Frage! Da hat einer Money

aber keine eigene Meinung! Schick mir die

Kohle! GM for ever...Sorry

Is ja so, als wolle er nun endlich heiraten

und weiss net ob nen Boy or nen Girl.....;-)

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Die Entscheidung ob Dodge oder Chevy stellt man nicht nach Vor- und Nachteilen...die kommt von Herzen!

Camaro!

Zitat:

Original geschrieben von tza

Die Entscheidung ob Dodge oder Chevy stellt man nicht nach Vor- und Nachteilen...die kommt von Herzen!

Camaro!

Genau...

Challenger

Genau... Mustang! :D

Ich würde bei den Autos nicht von Vor- und Nachteilen sprechen, sondern von Eigenschaften. Sie haben unterschiedliche Eigenschaften, und man muss selber abwägen, was einem wichtig ist und was nicht.

Eine Probefahrt der in Frage kommenden Fahrzeuge sollte dann die meisten Fragen beantworten. :) Spass machen alle, aber auf jeweils etwas andere Art und Weise.

Allein dafür liebe ich die US Cars Gemeinde schon...wir kommen klar auch wenn wir andere Meinungen haben. ;)

am 2. Juni 2012 um 15:30

wer auf retro steht, für den gibts nur den challenger ;) und am besten als srt8 ;)

Solang es ein Achtzylinder ist... machst du mit keinem der genannten Muscle-Cars etwas falsch.

Bringt etwas Abwechslung in das Audi S5-verseuchte Land.

Zitat:

Original geschrieben von tza

Die Entscheidung ob Dodge oder Chevy stellt man nicht nach Vor- und Nachteilen...die kommt von Herzen!

 

Camaro!

YEP !!!! Was 'ne Frage! Da hat einer Money

aber keine eigene Meinung! Schick mir die

Kohle! GM for ever...Sorry

Is ja so, als wolle er nun endlich heiraten

und weiss net ob nen Boy or nen Girl.....;-)

Ich wuerde mir NIE ein Auto nach der Meinung Anderer kaufen. Auch nicht nach der Optik. Probe sitzen und Probe fahren.... Und dann entscheiden.

Also ich finde beide cool.

Wenn du eher einen Sportler willst, dann Camaro. Wenn nur reines Musclecar, dann Challenger. Der ist zwar etwas träge und schwammig, hat aber ein echt scharfes Design und ist sehr gross. ;)

Ich persönlich würde den Maro bevorzugen, da Chevy meiner Ansicht nach eher für Qualität steht. Ausserdem steckt im Camaro Corvette Technologie und im Dodge veraltete Mercedes Technik. Des weiteren gibt es den Camaro auch als Cabrio, was zum fahren gleich noch etwas mehr Spass macht.

Am liebsten hätte ich aber beide in der Garage stehen natürlich. :D

man muß sich nicht auf einen hersteller einschießen:

ich fahr nen 2012er camaro 6.2 als alltagsfahrzeug und nen 66er dodge coronet als hobby.

vorteil camaro auf der praktischen seite: es gibt ihn auch offiziell (wenn auch in homeopathischen dosen) zum günstigen preis mit 3 jahren werksgarantie.

somit sind ersatzteilversorgung und rückrufaktionen auch in deutschland gesichert.

vorteil challenger: für mich ist er das emotionalere auto (ich mag MOPAR :);)). aber nur als srt. als rt hat er diese beschissene standard-bremsanlage, die nicht wirklich zu empfehlen ist.

im challenger kann man ein europa-navi integrieren, was beim camaro leider nicht funktioniert.

beide sind eigentlich gut motorisierte cruiser und keine sportwagen. wenngleich der camaro sicherlich etwas sportlicher ist.

aber wie andere schon schrieben: kauf den, der dir am besten gefällt und hör nicht auf uns hier ;)

gruß

apple

am 3. Juni 2012 um 14:56

Das mit dem Navi beim Camaro sollte gehen, da es das Auto ja in D offiziell gibt.

Der Cámaro ist von der Optik her super - aber er ist im Innenraum wie der Mustang wesentlich kleiner als der Challenger. für Leute mit mehr als 1.85 wirds schon enger.

Navi? Braucht man doch nicht in so nem Auto :)

Und wenn kann man das Smartphone nehmen...ist meistens sogar aktueller...

Qualitativ schätze ich Chevrolet aber auch als deutlich besser als Dodge ein - ach nee Fiat wollte ich schreiben :)

Ford hat hier auch eine Menge getan - der neue Mustang sieht im Detail recht gut aus - mal 3 Jahre warten und unter das Auto schauen..

Entscheide selbst! Das Auto muss zu Dir passen.

Warum lässt Du den Mustang aussen vor? Der ist aktuell auch objektiv das Beste Modern Muscle. 5.0!

Ansonsten wirst Du es sehr schnell merken, wenn Du Probe fährst. Der Challenger ist ein grosser bequemer Cruiser. Die Technik ist eher altbacken, das Interieur ebefalls. Ist nen guter Reisewagen, aber hat selbst als SRT8 einen zu laschen V8-Sound. Zudem ist er einfach sehr gross und bietet eine schlechte Rundumsicht.

Der Camaro ist ausgewogener und sportlicher. Als Cabrio wäre das mein Favourit. Er hat das beste Fahrwerk, sieht aber innen echt gruselig aus.

Der Mustang ist der Schnellste und Sportlichste von den Dreien. Ab 2011 ist er sehr erwachsen, innen vergleichsweise hochwertig und er hat den besten Motor. Das Cabrio ist dafür weniger schön und er hat inmernoch ne Starrachse.

Just my 2 Cent. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Dodge Challenger RT oder Camaro SS ? Eure Meinung