ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Doblo Anhängerkupplung / Parksensoren deaktivieren

Doblo Anhängerkupplung / Parksensoren deaktivieren

Fiat
Themenstarteram 25. September 2011 um 11:31

Hallo,

habe vor an meinem Doblo eine Anhängerkupplung nachzurüsten, jedoch hat das Fahrzeug Parktronic.

Aber jedesmal möchte ich die Anhängerkupplung auch nicht weg machen und wenn ich sie dranlasse geht die ganze zeit Pip,pip an.

BJ:2006

16 Antworten

Hallo Fiats,

ich habe einen Doblo Malibu mit Parksensoren an der hinteren Stossstange. Beim Parken sind die Dinger echt nuetzlich. Aber wenn ich mit einem Anhaenger fahre geht einem das Gepiepse auf die Nerven. Laut Beschreibung gibts keine extra Sicherung fuer die Sensoren. Zumindest hab in der Bedienungsanleitung nichts gefunden. Weiss jemand Rat ?

--

TIA

Uwe

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Parksensoren deaktivieren?' überführt.]

funktionieren die dinger nicht nur im rückwertsgang?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Parksensoren deaktivieren?' überführt.]

Hallo!

Man fährt aber auch mit Anhänger manchmal rückwärts...

Und da der Anhänger ja nur max. 1 m hinter der Stoßstange hängt pipst das Ding...

@ uwem:

Bau einen Schalter ein. Müsstes du einfach bei der Blackbox für die Rückfahrwarner das Kabel suchen, das die Einschaltet und dann da den Schalter zwischenschalten....

mfg MB

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Parksensoren deaktivieren?' überführt.]

@madbrother

stimmt, ab und zu muss man mit einem Anhaenger auch mal rueckwaerts fahren.

Thanx for help

@ all

Hat jemand eine Ahnung welches Kabel das ist ?

--

TIA

Uwe

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Parksensoren deaktivieren?' überführt.]

Hallo!

Such die Blackbox. Da müsste ein mehrpoliger Stecker sein. Da einfach mal mit einem Voltmeter oder so einem Lämpchen prüfen, welches Kabel Strom bei eingelegtem Rückwärtsgang führt.

mfg MB

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Parksensoren deaktivieren?' überführt.]

Also wenn du ein Anhänger montierst muss mit Anhänger die PDC ausgeschaltet werden. Wenn du eine abnehmbare Anhängerkupplung montieren willst, bist du verpflichtet diese bei nicht Gebrauch abzunehmen also nicht ständig drannlassen ohne Benutzung, kann von der Rennleitung mit einem Sonderbonus beaufschlagt werden.

 

italo

Zitat:

Also wenn du ein Anhänger montierst muss mit Anhänger die PDC ausgeschaltet werden.

Lieber Italo,

bitte verrate mir, wie das am Facelift-Doblò geht! Ich habe auch das Problem, dass mir beim Rückwärtsfahren mit Anhänger dieses ständige Gepiepse mächtig auf die Nerven geht. Bislang habe ich aber im Doblò noch keine Möglichkeit gefunden, diese PDC zu deaktiveiren. Selbst in der Betriebsanleitung steht nichts von Deaktivierung der PDC! Dann kam ich auf die Idee, das Lautsprecherkabel der PDC unter dem Beifahrersitzt abzustecken - aber man kommt sehr schlecht an dieses Teil ran.

Besteht evtl. die Möglichkeit, über den BC die PDC zu deaktivieren? Wenn Du weißt, wie das geht - bitte gib uns hier Bescheid!

Vielen Dank!

Zitat:

 

Der Elektrosatz schaltet automatisch eine werkseitig verbaute Einparkhilfe im Anhängerbetrieb ab!

Es besteht die Möglichkeit den Kontakt 9 zu Dauerplus der Steckdose zu erweitern. Den Erweiterungssatz UW0001 (Dauerplus) in diesem Fall bitte zusätzlich mitbestellen!

In jedem Elektrosatz befinden sich alle zur Montage notwendigen Teile und eine Montageanleitung. Adapter sind nicht inbegriffen und müssen zusätzlich bestellt werden. Hersteller empfehlen, sofern vorhanden, immer einen fahrzeugspezifischen Elektrosatz zu verwenden.

 

Zitat:

 

Hier findest mehr davon....klick

 

italo

Hallo italo,

besten Dank für Deine ausführliche Information! Jetzt sehe ich da schon etwas klarer! Es ist so, dass mein Fiat-Händler an dem Doblò die Anhängerkupplung eingebaut hat. Ich kann mich erinnern, dass mich der Fiat-Händler informierte, dass er einen 7-poligen Elektrosatz verbauen würde. Ich hatte mich noch gewundert, dass er keinen 13-poligen nimmt. Da ich aber nur einen einfachen kleinen Anhänger ohne Rückfahrscheinwerfer und ABS usw. habe, dachte ich, dass 7-polig reichen würde! Dass ich aber für die Deaktivierung der PDC wohl einen 13-poligen Kabelsatz benötigt hätte, habe ich nicht gewusst - ich hatte mich auf den Sachverstand und die Erfahrung des Fiat-Händlers verlassen. Der Fiat-Händler hat gewusst, dass der Doblò über eine werkseitig verbaute PDC verfügt - hätte er deshalb nicht einen 13-poligen Kabelsatz verbauen müssen? Hat mich die Fiat-Werkstatt falsch beraten?

Zitat:

Original geschrieben von Palio

Hat mich die Fiat-Werkstatt falsch beraten?

Kann schon mal passieren ;)

Die kennen doch ihre Fahrzeuge auch nicht richtig.

Zwei Händler behaupteten steif und fest, der JTD 8V im Doblo habe Hydrostößel und es gebe keinen Nachrüst DPF - beides erwies sich als falsch...

 

Das mit dem abschaltbaren PDC wäre mit einem Blick ins Netz schnell beantwortet gewesen.

Ich hatte einfach auf den Sachverstand der Fiat-Werkstatt vertraut und gar keinen Anlass, mich vorher im Netz kundig zu machen.Gerade deshalb bin ich ja in eine Fiat-Fachwerkstatt gegangen! ....hinterher ist man meistens schlauer - und hat Lehrgeld bezahlen müssen........ ......im konkreten Fall heißt das dann wohl, dass ich einen anderen Kabelsatz - 13-polig - einbauen lassen muss?!

nun ich würde mal mit deiner Werkstatt sprechen, das die Fachleute dich falsch beraten haben und dir eine falschen Elektrosatzt eingebaut haben der nicht Kompatibel ist mit PDC ist und du eine Wechsel wünscht und den Mehrpreis zwischen 7 poligen und 13 poligen bereit bist zu zahlen.

 

italo

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Also wenn du ein Anhänger montierst muss mit Anhänger die PDC ausgeschaltet werden. Wenn du eine abnehmbare Anhängerkupplung montieren willst, bist du verpflichtet diese bei nicht Gebrauch abzunehmen also nicht ständig drannlassen ohne Benutzung, kann von der Rennleitung mit einem Sonderbonus beaufschlagt werden.

italo

Hi Italo,

nachdem die Fragen des Themastarters nun ausreichend beantwortet sind, gibt es noch eine kleine Anmerkung zu deinen Ausführungen bezüglich abnehmbarer AHK:

Das Abnehmen des Kugelkopfes ist nicht unbedingt und bei jedem Fahrzeug Pflicht, dass ist so nicht ganz richtig. Es steht in der Zulassung drin, ob die Kugel abnehmen musst oder eben nicht. Das hängt damit zusammen, ob die montierte Kugel das Nummerschild verdeckt oder nicht. Es gibt noch Fahrzeuge, bei denen das Nummernschild ziemlich tief sitzt. Wednn die Kugel der AHK dann dauerhaft montiert ist, verdeckt sie einen Teil des Nummerschildes, wenn kein Anhänger dran ist und das ist nicht zulässig. Habe diese Erfahrung beim DEKRA schon machen müssen, habe einen Suzuki Wagon mit abnehmbarer AHK und hatte vergessen, das Teil abzumontiern bei der HU und schwups, hatte ich meinen "Rüffel" weg.

Mir wurde das nicht wegen dem Nummernschild erzählt, sondern wegen der Verletzungsgefahr die eine Kupplung mit sich ziehen kann. Ein Fussgänger könnte darüber z.B. im dunkeln drüber stolpern weil er sie nicht sieht.

 

italo

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Doblo Anhängerkupplung / Parksensoren deaktivieren