ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Diskussionsthread zum Beitrag "Hinweis zum Tuning von Leichtkrafträdern"

Diskussionsthread zum Beitrag "Hinweis zum Tuning von Leichtkrafträdern"

Themenstarteram 24. März 2003 um 18:00

Sehe ich genauso. Ich habe mich erst neulich zu dem Thema geäußert.

Beste Antwort im Thema

Und was soll Uns dieser Beitrag sagen? Außer das es auch bei der Polizei unverantwortliche Väter gibt?

Spätestens wenn die Kiste verkauft ist wird Er nichts mehr davon wissen das Sie schneller als erlaubt ist, so lange Sie in seinem Einflussbereich war ist Sie nicht getunt gewesen.

Davon abgesehen schauen genug Polizisten blöd aus der Wäsche wenn Sie wegen solchen Dummheiten eine Disziplinierstrafe bekommen.

Auch kann es Ihm egal sein wenn sich dann dein Sohn damit den Schädel einfahrt.

Wenn 45km/h zu langsam sind gibt es eine ganz legale Lösung, dem Junior den A1 bezahlen und dann eine 125er kaufen. Die läuft dann ganz legal um die 100 km/h und ist auch darauf ausgelegt und die Unterhaltskosten dürften eher Niedriger sein als bei einer frisierten Kiste, Versicherung ausgenommen. Aber bei einer 125er kann der Junior seine ersten Schadenfreiheitsrabatte rausfahren und damit könnte die höhere Versicherung des Rollers über die Jahre trotzdem Billiger kommen als eine 50er.

Was auch gerne übersehen wird, bei der frisierten 50er würde Sohnemann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs sein und da Du Erziehungsberechtigter bist bist Du mit im Boot wenn Junior mit einer frisierten Kiste erwischt wird.

771 weitere Antworten
Ähnliche Themen
771 Antworten

Hi,

da kann ich dir nur voll zustimmen.Es ist einfach zu viel Risiko.

Mfg

Franke

Naja!

Gut ich denke das wird nur eine rechtliche Absicherung für das Forum sein.

Aber ich denke JEDER wird wissen das das tunen illegal ist.

Eines stösst mir aber auf.

Zitat:

Mittlerweile bin ich 20 und darf die richtigen „Waffen“ fahren.

Das spricht nicht für Reife trotz den Anführungsstrichen.

Das widerspricht irgendwie den ernst des Themas.

Sorry aber so sehe ich das.

Blacktron, du siehst das richtig. In erster Linie ist es natürlich eine Absicherung für Motor-Talk. Wenn es aber nur das wäre, hätte der Hinweis, das Motor-Talk keine Verantwortung übernehmen kann (....) gereicht.

Es liegt mir auch persönlich am Herzen, dass ihr in dieser "Zeit der großen Versuchungen" keinen Mist baut. Und das meine ich ernst.

 

Und wegen deinem Zitat von mir hab ich mich wohl ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich wollte damit haupsächlich sagen, dass die Zeit bis zur großen Maschine schnell vergangen ist. Und sie hat auch ohne Tuning des Mopeds einen riesen Spass gemacht.

Und auch da habe ich mich etwas vertan - ich dürfte mittlerweile die "richtigen Waffen" fahren. Ok, ein Moped mit 100 PS ist ne Waffe. Aber es kommt immer darauf an, wie man damit umgeht. Ich fahre mit Hirn. Und das darfst du mir glauben. Eine Hayabusa oder ähnliches dürfte es IMHO gar nicht geben. Denn leider wird vor dem Verkauf so einer Maschine kein Psychotest gemacht. In den Händen einiger Käufer wird dieses Teil wirklich zur Waffe...

Gruß Dominik

PS: Ich teile das Thema und mache einen extra Thread auf, in dem ihr dann darüber diskutieren könnt. Der Ursprungsthread wird dann geschlossen. Das habe ich vorhin vergessen, sorry.

Zitat:

Original geschrieben von meiko

ich denke das das tunen nur dann gemacht werden sollte, wenn es dafür ABE`s gibt... Wenn man dann in einen umfall verwickelt ist sollte es dann keine probleme geben.

gruß

Schön das wir dir am Herzen liegen;)

Sicher hast du recht.

Das soll nun keine Auforderung sein aber du weist,das was illegal ist macht am meisten Spass.

Oh ja, dass weiß ich genau so gut wie ihr;)

Gruß Dominik

Also ihr hab eigentlich Recht. Bei mir isses so, dass ich nichts mehr tunen will. Gestern is ein Freund von mir angehalten worden mit 70 inner 30 Zone und mit Mofaschein. Und von soclhen hör ich jeden Tag. Leider möcht ich echt nicht mit 25 durch die Gegend fahren und deswegen is meine DT offen. Sonst is nix dran gemacht und sonst wird auch nx mehr dran gemacht. Ich finde auch das das Fahren von 50er mit 15 erlaubt sein sollte. Das mit den Mofas is nur noch in ein paar andren ländern so wie bei uns. Nur leider nützt das nix. Aber prinzipiell habt ihr recht.

ja wo kriegt man denn Tuning-Teile für die DT 50 MIT ABE???

 

mfg

Im Himmel ;-)

lol:D

Ja der Reiz des Tunens ist enorm. Ich habe bis vor kurzem meinen Kiste auch offen gehabt, doch als ein Freund von mir einen Unfall hatte (hatt die Leitplanke und ein paar Pfeiler umgesägt, ist zum glück nicht viel passiert) und dafür ein paar hundert € und eine Vorstrafe aufgebrummt gekriegt hat, habe ich über das Leben nachgedacht ;-) und festgestellt, dass es zu schade ist, bis an sein lebensende zu blechen

am 25. März 2003 um 20:53

Das Tunen und das Risiko ausleben ist groß in Mode gekommen! Ich tune selber nicht weiter!! Nur die verbauten Teile werden auch nicht demontiert!!

Das Problem ist nicht das Tunen, nur der Umgang mit diesen modefizierten "Geschossen"!!

Früher bin ich auch nicht gerade gefahren wie man es gelernt!!

Nur vor einem Jahr bin ich nur knapp dem Tod entkommen!!

Dieser Vorfall war aber nicht mit dem Moped!!

Doch geben einem solche Sachen doch zu denken!

Also denkt dran, ihr gefährdet nicht nur euch, sondern auch die anderen!! Mfg DT Crack

am 27. März 2003 um 17:09

Ihr habt ja alle recht. Ich kann euch da nur vollkommen zustimmen. Mittlerweile fühle ich mich richtig dreckig meine DT getunt zu haben und statt einen neuen Nachbauzylinder den Polini bestellt zu haben. Damit gehe ich ein sehr hohes Risiko ein. Sollte es zu einen Unfall kommen, kann ich meinen Führerschein vorerst vergessen. Wenn ich ihn aber habe werde ich die DT so schnell wie nur irgend möglich verkaufen um nicht nur mich sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Ich bin eine Gefahr für die Anderen!

Nicht wegen meinem Fahrstil, denn ich fahre zivilisiert d.h. hauptsächlich vorschriftsmäßig und fair. Sondern viel mehr wegen der Sicherheit, also die Bremsen.

Ich bin mir nicht ganz im klaren was für ein sch*** ihr baut. Warum fährt ihr mit einem Mopped rum, dass getunt ist und keine richtigen Bremsen hat? Das erste was ich vor dem Tuning machen hab lassen, war die komplette Bremsanlage überholen zu lassen! Mit meiner Bremsanlage brems ich jetzt sogar besser wie die meisten Ro**er !!!

Die Bremsen sind das wichtigste beim Tuning, was aber leider zu oft übersehen wird! Ein Mopped sollte normalerweise in nur wenigen Sekunden auf Null sein, so gefährdet ihr euch selber und auch den Verkehr nicht!

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Diskussionsthread zum Beitrag "Hinweis zum Tuning von Leichtkrafträdern"