• Online: 17.895

3 (13)
VW Scirocco 3

Diskusionsrunde "Bauerntuning" EURE MEINUNGEN...

Eagle3386 Eagle3386

Diskusionsrunde "Bauerntuning" EURE MEINUNGEN...

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

(...)

aber egal, ich verstehe nicht warum hier immer alles so zerredet und verteufelt wird,

leben und leben lassen ist die Devise und nichts anderes....

Zumindest mir gehts erstmal darum, _legales_ Tuning vorzufinden..

 

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

(...)

Und an die Adresse der Oberverdachtsschöpfer eins noch: Ich hoffe ihr habt bei der nächsten HU eure "Schicken Flaps" dran sonst gibts keine Plakette!!!!

(...)

Selbstverständlich hab ich sie noch dran - aber gegen's (mögliche) Lackieren ist der TÜV bzw. die DEKRA machtlos.. :p


smiddyfd smiddyfd

Themenstarter

ich finde, der Scirocco ist ein stilvoller Sportwagen / Sportcoupé.

 

In diesem Sinne finde ich, dass Veränderungen die an diesem Wagen vorgenommen werden, nur mit stil verändert werden sollten...

 

Bei der ABT-Geschichte muss ich meinen vorrednern einfach nur Recht geben...

 

Der Scirocco ist ein stilvolles Auto und sollte das auch bleiben...

 

Es gibt im Zubehörbereich im gegenzug Anbauteile die sehr wohl auf Autos passen zur optischen Aufwertung. Ich nehme mal das Beispiel des R-Sciroccos der auf etlichen Bildern zusehen ist.

Die Ledbestückten Scheinwerfer machen meiner Meinung nach einiges her.

Auch Ledrückleuchten würden dem Scirocco gut stehen. Allerdings sollte dann kein Pfusch auf den Markt kommen der nach 2 mal Waschen Milchig wird oder wasser zieht.

 

Dezent ist im Trend!


einszufuenf einszufuenf

3 (13)

na denn...häßlich sind die trotzdem:p (nicht das Auto, aber die Flaps)

 

und klar ist Legal das Ziel der Ziele, zumindest in gewissen Grenzen...das muss aber jeder mit sich selbst ausmachen...

 

Und wer kann schon behaupten das er alles richtig macht, immer!!!

 

mfg


einszufuenf einszufuenf

3 (13)

Zitat:

Original geschrieben von smiddyfd

ich finde, der Scirocco ist ein stilvoller Sportwagen / Sportcoupé.

 

In diesem Sinne finde ich, dass Veränderungen die an diesem Wagen vorgenommen werden, nur mit stil verändert werden sollten...

 

Bei der ABT-Geschichte muss ich meinen vorrednern einfach nur Recht geben...

 

Der Scirocco ist ein stilvolles Auto und sollte das auch bleiben...

 

Es gibt im Zubehörbereich im gegenzug Anbauteile die sehr wohl auf Autos passen zur optischen Aufwertung. Ich nehme mal das Beispiel des R-Sciroccos der auf etlichen Bildern zusehen ist.

Die Ledbestückten Scheinwerfer machen meiner Meinung nach einiges her.

Auch Ledrückleuchten würden dem Scirocco gut stehen. Allerdings sollte dann kein Pfusch auf den Markt kommen der nach 2 mal Waschen Milchig wird oder wasser zieht.

 

Dezent ist im Trend!

Dezent sind diese Led Scheinwerfer aber auch nicht, oder? mfg


Eagle3386 Eagle3386

Die Frontscheinwerfer mit LED-TFL sind meines Erachtens sehr wohl dezent.. Schon allein deshalb, weil sie keinen Audi "abkupfern", sondern ein eigenständiges Design besitzen..

 

Über Rückfahr-LEDs kann man wenig sagen, da es nicht mal eine Scirocco-Studie damit gibt und mir fielen nur die vom A6 ein - die sahen für mich, sofern sie nicht leuchteten, immer wie "Einschusslöcher" aus..


Nickel076 Nickel076

Diskusionsrunde "Bauerntuning" EURE MEINUNGEN...

Bauerntuning... gute Bezeichnung für die dabei begangenen Verletzungen geltender Bestimmungen.

 

Nichts gegen gutes, mit Verstand und in Absprache mit dem TÜV gemachtes Tuning, Sandro's Golf z.B. und auch einige wirklich gute Umbauten, wie sie auch mal in Zeitungen oder auf Treffen zu sehen sind. Da steckt für mich auch irgendwo eine Kunst dahinter, die es zu würdigen gilt. Vor allem, wenn das Auto in seiner Nutzbarkeit und Optik nur aufgewertet wird und diese nicht zerstört wird. Aber wenn es ein bloses austauschen der Schürzen, tieferlegen bis zur Kotzgrenze, gräßliche Amifelgen ohne wirkliches Gutachten und sinnfreie Aus- und Umbauten unter Motorhaube und im Kofferaum geht, fehlt mir jedes Verständnis.

 

Bei meinen eigenen Auto's hat sich die Umbauerei trotz meines Berufes bisher nur auf Fahrwerk und Musik beschränkt, und beim Scirocco wird es wohl beim simplen Tausch der Federn bleiben. Mehr ist nicht nötig, weder optisch noch vom Zweck her.

 

Was echtes Bauerntuning angeht, habe ich vor einem Jahr mal einen Artikel in meinem Blog geschrieben, der ist nur zu lang und zu ausschweifend um ihn hier zu posten.

 

Grüße!


Sandro2303 Sandro2303

3 (13)

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

 

 

aber egal, ich verstehe nicht warum hier immer alles so zerredet und verteufelt wird,

leben und leben lassen ist die Devise und nichts anderes....

da muss ich dir mal vehement wiedersprechen ....

 

die ganzen bengel die sich an ihren karren die ganze ebay platte dranschrauben und dann an der ampel mit voll aufgedrehtem kinder techno neben mir stehen schön dem schaltknauf zugewndt stehen sind einfach nur peinlich ... besser noch schön die ganze zeit mit dem gas spielen und mit volldampf neben mir losfahren weil die meinen mit ihren 75 ps kisten nen total beknacktes rennen mit mir fahren zu wollen ....

 

wie oft ist mir das schon passiert ... und dann am besten noch nach 40 m vorsprung ( da ich dafür niemals den guten diesel verbrauchen würde ) die warnblinkanlage anmachen um mir zu zeigen das sie gewonnen haben ...

 

auch schön sind die mit ihren dicken anlagen immer an der ampel stehen ...

 

oft hab ich schon erlebt das so nen dummbrödel nen paar reihen hinter mir an der ampel steht ... muck schon auf anschlag um den ganzen strassenzug zu beschallen ... und der gute mann in dem auto neben mir mich nur mit schutteldem kopf ansieht ... das ist mir ganz schön unangenehm ...

 

sprich ich werd verteufelt weil so vilee kleine vollpfosten nur quatsch im kopf haben ... und das nur weil ich ein nciht mehr ganz serien mäßiges auto fahre ,... das kanns auch nciht sein ...


einszufuenf einszufuenf

3 (13)

"Nichts gegen gutes, mit Verstand und in Absprache mit dem TÜV gemachtes Tuning, Sandro's Golf z.B."

 

So so....also zunächst mir gefällt der cleane Look sehr gut (für einen Golf V)

 

aber! das Auto befindet sich nicht mehr im Rahmen des TÜV-geprüften Bereich des Gewinde Fahrwerks, Freigängigkeit Räder/Reifen, Bodenfreiheit??? (zumindest wirkt das auf den Fotos so)

 

Wo bitte ist das Kennzeichen vorn? und sollte es dran sein, ist es hoffe ich, in der richtigen Höhe:)

 

Sandro gehe in dich, ist das so richtig?

 

Bitte nicht so ernst nehmen...aber Legal hört in Deutschland schneller auf als ihr denkt...


scravour scravour

So mein Senf geb ich auch noch dazu.

 

Mittlerweile wünsche ich mir hätt lieber den Peugeot 308 CC geholt. Gründe dafür sprechen sind "junge Erwachsene" die sich den Rocco holen 122er oder 160er (kostet ja neu oder fast neu ein Schweinegeld) dann noch etliche 1000er reinbuttern für Tuning, Sound und weiteres um rumzuprollen. (Doch 200PS, DSG und das Design sprechen für den Rocco und es ist für mich und nicht für die anderen. Wenn man geduscht an einem Güllefeld vorbeifährt verteilt die Nackenbelüftung das wohle Gerüchchen an den Nacken was mich noch wütender macht). Mal abgesehen davon ist eine Leistungssteigerung mit Verfall der Garantie verbunden (sind 2 veranwortlich schieben die sich den schwarzen Peter zu). Wie die Fahrzeuge finanziert sind ist ein anderes Thema...

 

 

Wenn man einigermassen erwachsen ist, erkennt man auch, dass das Fahrzeug neben Freude auch Komfort bereiten soll. Klar wenn man nur in die Stadtfährt um die Showrunden zu drehen und nachher die dicken Geschlechtsorgane noch in einem Club präsentieren muss Braucht man jegliche Massnahme (falls man dazu überhaubt noch Kohle hat). Kann es nicht ausstehn wenn man 1h über die AB brettert und den monotonen Ton höhrt brummeln. Die Rennleitung hört schon von weitem wer als nächstes in die Boxengasse darf... Durch das pickelharte Fahrwerk fallen auf dem Weg zum nächsten Club noch die Plomben im Gebiss raus und hast rückenschmerzen. Wesshalb soll ich Geld in eine Multimediaanlage investieren? Selber hab ich nichts davon, ausser die Mitfahrer abgelenkt und mich selber auch noch halb auch wenn ich selber nichts vom Film habe. Die sollten glücklich sein, das überhaubt jemand sich für den Abend opfert. Wird gemeckert, verweise ich freundlich auf die öffentlichen Verkehrsmittel oder an Gott und das Geschenk der Beine zur Fortbewegung. Zudem hab ich noch vor am Abend mich mit Damen eine Unterhaltung zu führen ohne dass sie mich nebst der lauten Mukke noch mehr Anschreien muss, weil die Anlage mein Gehör geschädigt hat. Wirst zu einem abendlichen Schlummertrunk eingeladen, doch weil die Karre so laut ist Weckt es die Eltern auch noch gleich mitauf was zu einer *priceless* Begegnung am morgen führen kann.

 

Technisch gesehen bringen die meisten kits nichts mehr als eine optische Verbesserung. Aerodynamische Verbesserung auf das Fahren auf der Strasse bezweifle ich bei den gefahrenen Geschwindigkeiten. Ok, bei uns ist das AB limit bei 120 km/h. Um den Nutzen zu erzielen werden Bügelbretter und Picknicktische benötigt. Zudem sind viele Massnamen nicht förderlich für die allgemeine Verkehrssicherheit.

 

Tuningmassnahmen die ich verantworten kann, ist ein dezenter Spoilersatz, gewisse Felgen, Fahrwerk, Auspuffanlage auch nur bedingt. Hätte gerne eine echte 4 Endrohranlage mit gleichem Röhrendurchmesser wie die Orginalen aber in Horizontaleranordnung. Der dabeientstehende Soundpegel dürfte aber nicht merklich höher sein als die OEM Anlage. Auch das VW emblem aus der Motorhaube zu entfernen steckt in meinem Hinterkopf. Schon wieder werd ich wütend wenn ich daran denke, dass die Zwischenräume einen idealen Fiecherfriedhof bilden und benötigt Reinigung. Zur Reinigung mal abgesehen wenns schnell geht kann man nicht mehr vernünftig in eine Waschstrasse.

 

Das ganze Tuninggetue nüchtern zu betrachten kostet Geld. Klar gewisse Mitmenschen vorallem jugendliche in der heutigen Zeit können sich nur noch so Aufmerksamkeit beschaffen. Da geb ich zuerst mal die Kohle aus für Massageduschkopf, anständiges Bett, brauchbare Wohnungsausstattung und nicht zu vergessen geschmacklich, qualitativ und quantitavi gutes Essen. Denn das mach ich 3 mal am Tag.

 

Rechtschreibfehler und Gross/klein findet kann die gerne behalten.


einszufuenf einszufuenf

3 (13)

Zitat:

Original geschrieben von Sandro2303

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

 

 

aber egal, ich verstehe nicht warum hier immer alles so zerredet und verteufelt wird,

leben und leben lassen ist die Devise und nichts anderes....

da muss ich dir mal vehement wiedersprechen ....

 

die ganzen bengel die sich an ihren karren die ganze ebay platte dranschrauben und dann an der ampel mit voll aufgedrehtem kinder techno neben mir stehen schön dem schaltknauf zugewndt stehen sind einfach nur peinlich ... besser noch schön die ganze zeit mit dem gas spielen und mit volldampf neben mir losfahren weil die meinen mit ihren 75 ps kisten nen total beknacktes rennen mit mir fahren zu wollen ....

 

wie oft ist mir das schon passiert ... und dann am besten noch nach 40 m vorsprung ( da ich dafür niemals den guten diesel verbrauchen würde ) die warnblinkanlage anmachen um mir zu zeigen das sie gewonnen haben ...

 

auch schön sind die mit ihren dicken anlagen immer an der ampel stehen ...

 

oft hab ich schon erlebt das so nen dummbrödel nen paar reihen hinter mir an der ampel steht ... muck schon auf anschlag um den ganzen strassenzug zu beschallen ... und der gute mann in dem auto neben mir mich nur mit schutteldem kopf ansieht ... das ist mir ganz schön unangenehm ...

 

sprich ich werd verteufelt weil so vilee kleine vollpfosten nur quatsch im kopf haben ... und das nur weil ich ein nciht mehr ganz serien mäßiges auto fahre ,... das kanns auch nciht sein ...

Was hat dieser Musikirrsinn mit diesem Thema zu tun....(außer das dies auch Ilegal ist)?

 

und bedenke 80% der Bevölkerung sind "einfach strukturiert"....und Ehrlich ich sage immer "wer sich den Schuh anzieht"....mfg


DrGrey DrGrey

Diskusionsrunde "Bauerntuning" EURE MEINUNGEN...

Ich muss zugeben, in meinem Polo hatte ich auch blaue Neonröhren drin, in den A4 übernommen und dort irgendwann rausgeschmissen. Warum? Weil man einfach erwachsener wird.

 

Mittlerweile stell ich mir hinsichtlich Tuning die Fragen:

 

- Wen will ich beeindrucken wenn ich mein Auto vollklatsche mit Spoilern?

Die Proleten aufm McD-Parkplatz? Paar 15 jährige Mädels?

 

- Finden mich andere cool wenn mein Auto mit nen ausgeräumten Auspuff mit Vollgas durch die Stadt dröhnt? Vielleicht 5%, der Rest denkt sich was für ein Idiot ich denn bin. Solche Leute sollen sich doch gleich nen V8 kaufen.

 

- Warum kauft man sich ein Auto für fast 30.000 Euro um es dann für mehrere Tausend Euro zu verbasteln? Rein aus dem Grund um sich von den anderen abzuheben?

 

- Ist der Rocco in Standard so unansehlich dass man ihn rundum verbasteln muss?

 

 

Walter da Silva hat beim Scirocco alles richtig gemacht. Jedem das seine, wer denkt er muss den Scirocco verschlimmbessern soll es tun. Ich werde mit meinem langweiligen Standard-Scirocco auf mickrigen 18-Zoll Felgen und Geländewagen-Fahrwerk absolut glücklich sein.


Nickel076 Nickel076

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

 

aber! das Auto befindet sich nicht mehr im Rahmen des TÜV-geprüften Bereich des Gewinde Fahrwerks, Freigängigkeit Räder/Reifen, Bodenfreiheit??? (zumindest wirkt das auf den Fotos so)

 

Wo bitte ist das Kennzeichen vorn? und sollte es dran sein, ist es hoffe ich, in der richtigen Höhe:)

Ich denke mal, daß das Kennzeichen für das Shooting entfernt worden ist. Was die Tiefe angeht, würde ich auch darauf tippen, dass es durch den Aufnahmewinkel und die dunkle Farbe gar so tief wirkt, die Reifen denke ich mal dürften auf Grund der Fahrwerkshärte nicht wirklich tief einfedern... Es sieht sehr gefällig aus, meiner wäre es nicht - zu tief.


einszufuenf einszufuenf

3 (13)

Zitat:

Original geschrieben von Nickel076

Zitat:

Original geschrieben von einszufuenf

 

aber! das Auto befindet sich nicht mehr im Rahmen des TÜV-geprüften Bereich des Gewinde Fahrwerks, Freigängigkeit Räder/Reifen, Bodenfreiheit??? (zumindest wirkt das auf den Fotos so)

 

Wo bitte ist das Kennzeichen vorn? und sollte es dran sein, ist es hoffe ich, in der richtigen Höhe:)

Ich denke mal, daß das Kennzeichen für das Shooting entfernt worden ist. Was die Tiefe angeht, würde ich auch darauf tippen, dass es durch den Aufnahmewinkel und die dunkle Farbe gar so tief wirkt, die Reifen denke ich mal dürften auf Grund der Fahrwerkshärte nicht wirklich tief einfedern... Es sieht sehr gefällig aus, meiner wäre es nicht - zu tief.

sehe ich auch so!!! nur zum Nachdenken war das....

Aber eins noch Sandro wird hoffentlich mit seinem Golf aufgrund Tiefe und Härte nicht zum Verkehrshindernis, nur weil so Wahnsinnige keine Aalglatten Straßen bauen können.....mfg

 

auch dies bitte nicht zu ernst nehmen:)...mfg


Sandro2303 Sandro2303

3 (13)

macht euch um die altagstauglichkeit des wagens mal keine sorge ...wir haben hier in castrop zwar echt gute strassen aber ich muss jeden morgen quer durch ruhrgebiet und jeder der mal das vergnügen hatte die A42 zu fahren weiss das das echt keine freude ist ... und zwar auch für jeden verkehrteilnehmer .. Fahrwerk hin oder her ... mal abgesehen davon das ich fahr noch über fast jeden bremshuckel ( dank kruzer überhange ) bahn übergang und auch jedes weitere hinderniss in normaler geschwindigkeit fahre ... hab eine vor der hasutür ... vondaher ...

 

Ich Lade jeden gerne mal zu ner probefahr ein ... gern auch mit kaufinteresse ... ;-) wollt den nciht als witner auto nehmen .. ;-)

 

zum thema tüv kann ich nur sagen es ist alles genauso eingetragen wie es sich momentan am Auto befindet ... und das auf legalem wege ... nix mit beim örtlichem ramschteile schuppen vorbeifahren und eintragungen mit nem stempel aus oberbayern bekommen ...

 

Kennzeichen höhe passt auch ... der ist auch von der schurze her net so tief wie es auf den ersten blick wirkt ... dertiefe eindruck kommt eher von dem geringen abstand zwischen reifen und radlauf ...

 

und ob sich das gewinde im dem vom tüv geprüftem bereich befindet ist auch eher nebensache das die gutachten mit der serienbereifung erstellt werden und nach änderungen der reifen kombi das ganze gesondert bewertet werden muss ... da sind dann die bei mir zutreffenden 100mm drin ...

 

anbei nochmal nen bild mit kennzeichen ...

 

...

 

nun mal genug von meinem karren ...


Bild

dukie dukie

3 (13)

Zitat:

 

Walter da Silva hat beim Scirocco alles richtig gemacht. Jedem das seine, wer denkt er muss den Scirocco verschlimmbessern soll es tun. Ich werde mit meinem langweiligen Standard-Scirocco auf mickrigen 18-Zoll Felgen und Geländewagen-Fahrwerk absolut glücklich sein.

Genauso ist es. Italiensches Design steht für sich.


Deine Antwort auf "Diskusionsrunde "Bauerntuning" EURE MEINUNGEN..."

schliessen zu
Fahrzeug Tests