ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Dieselzusätze/ Getriebeöl AT5 aber welche?

Dieselzusätze/ Getriebeöl AT5 aber welche?

Themenstarteram 16. September 2007 um 17:46

Möchte meinem Motor 2,2DTR mal was gutes tun. Hat jemand mal einen Tip für mich welcher Dieselzusatz gut ist .LiquiMoly- Speed-Diesel Zusatz - L-M Superdiesel Zusatz.

2. Frage möchte bei meinem FOH einen Getriebeölwechsel machen (AT5) hat jemand einen Tip für Getriebeöl?

Gruss Timo

Ähnliche Themen
20 Antworten

Mit Liqui Moly liegst Du schon mal ganz gut. Es reicht jedoch das Zweitakt-Öl mit der Bezeichnung LM1052. Suche mal hier im Forum nach 2T-Öl. Du wirst viele interessante Berichte finden ;)

Hallo,

zu Automatik AT5 und Getriebeöl gibt es schon einige Beiträge (suchen ...).

Aus meiner Sicht sollte man die Finger vom Getriebeöl lassen. (Kommt bloß Dreck rein beim Nachsehen oder Wechseln und dann ist Getriebewechsel fällig :D)

Gruß

bauto

Zu 1. Mit Dieselzusatzstoffen tust Du nur dem Hersteller was Gutes, z.B. LM.

Zu 2. Getriebeöl für das AT-5. So alle vier Jahre oder 60 TKm ist ein einfacher Wechsel (4l) ratsam, vor allem für "Reinbratzer", die ihrem AT mehr zumuten, als ihm eigentlich gut tut, was das Öl schneller verrauchen läßt. Aufpassen: "Original" Opel ATF kostet um die €14/l. Das gleiche Zeugs vom Freien Markt knapp die Hälfte. Nicht auf das Zweckgewäsch hören, daß es "Original" sein muß (na klar, bei der Spanne)! Wer nicht widerspricht, zahlt.

MfG Walter

Für das Getriebe sind Dexron III und VI freigegeben. Der Begriff Dexron III ist seit Anfang 2006 nicht mehr geschützt, d.h. jeder darf sich so nennen. GM verfüllt seither nur noch Dexron VI, was einen Quantensprung beim Schaltverhalten und Haltbarkeit darstellt.

Das original GM Dexron VI kostet bei meinem Händler 8,50€ netto.

Zitat:

Original geschrieben von J.M.G.

Für das Getriebe sind Dexron III und VI freigegeben. Der Begriff Dexron III ist seit Anfang 2006 nicht mehr geschützt, d.h. jeder darf sich so nennen. GM verfüllt seither nur noch Dexron VI, was einen Quantensprung beim Schaltverhalten und Haltbarkeit darstellt.

Das original GM Dexron VI kostet bei meinem Händler 8,50€ netto.

Hallo JMG,

wie ist das mit dem Quantensprung im Schaltverhalten und Haltbarkeit zu verstehen?

Ganz einfach: Alle Kunden, die auf DEXRON VI gewechselt haben sprechen von spürbar (!) besserem Schaltverhalten, d.h. bei meinem mittlerweile fast 100.000km altem Getriebe sind die Schaltvorgänge in keinem Lastbereich mehr spürbar - das war auf Dexron III NICHT so!

Haltbarkeit: Die Getriebeöltemperatur ist beim DEXRON VI ca. 10°C kühler. Zudem ist das Additivpaket erheblich leistungsfähiger.

Zitat:

Original geschrieben von J.M.G.

Ganz einfach: Alle Kunden, die auf DEXRON VI gewechselt haben sprechen von spürbar (!) besserem Schaltverhalten, d.h. bei meinem mittlerweile fast 100.000km altem Getriebe sind die Schaltvorgänge in keinem Lastbereich mehr spürbar - das war auf Dexron III NICHT so!

Haltbarkeit: Die Getriebeöltemperatur ist beim DEXRON VI ca. 10°C kühler. Zudem ist das Additivpaket erheblich leistungsfähiger.

Interessant, werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen, mein 2tes Getriebe fängt jetzt bei ca. 50000km auch wieder langsam an zu mucken, speziell beim Ampelstopp nach längeren Fahrten.

gilt die qualität des getriebeöls analog zu mechanischen(schalt-)getrieben ? ok, da kommt sicher kein automatiköl rein, aber kann man seinem schaltgetriebe auch was gutes tun und ihm das leben evtl. durch besseres öl erleichtern bzw. verlängern ? gibts das dexron auch für manuelle getriebe ?

 

gruß,

steffen

DEXRON VI ist kein Öl sondern eine Ölqualitätsnorm, ähnlich wie MB229.5 beim Motoröl. Es gibt verschiedene Hersteller von Ölen, die DEXRON VI erfüllen oder übertreffen - neben dem original GM-Öl ist auch noch Öl von Fuchs erhältlich.

Hallo,

@myvectra

Kann dir Castrol AMX empfehlen! Hab seit ca. 20Tkm drinner, spürbare Verbesserung beim schalten gegen Opel´s Dexron.....

 

MfG V77

ok gilt diese dexron norm auch für manuelle schaltgetriebe ? was kann ich meinem schaltgetriebe besseres geben ?

Dexron VI sind ATF (Automatic Transmission Fluid). Wie gesagt - mein AF33 mit 100.000km (ja, es ist das Dritte) läuft auf Dexron VI wie eine Eins.

Themenstarteram 11. Dezember 2007 um 21:23

So war heute morgen beim FOH meine Getriebeöl tauschen lassen (3L), 60570Km.

Hatte ein wenig bammel wie das alte Öl aussieht.

Laut Aussage des Meisters alles i.O Farbe normal, nicht schwarz, richt nicht verbrannt, keine Metallspähne usw. alles normal ................puh dachte ich so weit so gut. Leider konnte er kein DEXRON VI bekommen und hat es wie von Opel vorgegeben DEXRON III genommen.

Vom Gefühl her besseres Schaltverhalten, Schaltet die Gänge weicher und sauberer.

Das ganze beruhigt mich jetzt ein wenig da ich jetzt auch weiss wie das Öl ausgesehen hat.

Preiss incl. Mwst und AW 119€

Na dann auf ein hoffendlich noch lange haltendes AT-5...............

 

Zum Durchputzen von Lm:

Da gibts die Systempflege Diesel, die Diesel Spülung und die Variante für die harten, der Reiniger aus der Proline (Werkstattversion) [500ml].

Und dann freut er sich noch über 2-Takt Öl wie Sod es schon andedeutet hat, das von LM erfüllt bestens seinen Zweck.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Dieselzusätze/ Getriebeöl AT5 aber welche?