• Online: 22.052

Xsara
Citroën Xsara , Xsara Picasso & ZX Forum

Diesel additiv

Picasso (C)Citroën Xsara Picasso (C)

Diesel additiv

MacTini MacTini

Themenstarterin

Hallo, wir fahren einen Xsara Picasso 1,6 HDI EZ 1/2005. Gestern kam zum 1. Mal die Anzeige Minimalstand Dieseladditiv. Ich habe dann heute in unserer Ci-Werkstatt erfahren, das nicht einfach nur Flüssigkeit aufgefüllt wird, nein Ausstausch FAP und Auffüllen EOLYS Kostenschätzung 625,87 EUR.....

 

Wir haben jetzt eine Laufleistung von 148.000 km, die letzte Inspektion haben wir nicht in einer CI-Werkstatt durchführen lassen, ist das ein Problem, da ich in verschiedenen Themen auch schon von kostenlosen Wechsel bei der 120.00 km Inspektion gelesen habe.

 

Danke schonmal für Euer Interesse und evtl. auch der Hilfe. :)

 

Achso, hat jemand Erfahrung wie lange wir jetzt noch ohne Probleme so ca. fahren können, bis zur nächsten Tankfüllung oder länger ???:confused:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


ricco68 ricco68

Kostenlos waren nur der erste Wechsel beim 80000er Wechselintervall.

Als das Wechselintervall verlängert wurde, wurde auch der kostenlose erste Wechsel gestrichen.

 

Das Additiv sollte auf jeden Fall rasch nachgefüllt werden, ansonsten setzt sich der Filter schnell vollends zu. Wenn er es nicht eh bald ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


foxymail foxymail

stimmt so nicht. es gab auch beim Intervall von 120000 noch kostenlose Wechsel. z.B. späte 2003er Modelle. Ob du dabei bist, läßt sich anhand der ORGA ermitteln. am besten dazu mal bei Citroen Köln unter angabe dein VIN nachfragen, die können dir da weiterhelfen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


MacTini MacTini

Vielen Dank für eure Antworten, aber was fällt Euch denn zu meiner Frage ein ob auf jeden Fall ein Tausch vom FAP nötig ist oder nicht nur "einfach" das (?) EOLYS nachgefüllt werden kann.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


206driver 206driver

Peugeot

Zitat:

Original geschrieben von ricco68

Kostenlos waren nur der erste Wechsel beim 80000er Wechselintervall.

Als das Wechselintervall verlängert wurde, wurde auch der kostenlose erste Wechsel gestrichen.

 

Das Additiv sollte auf jeden Fall rasch nachgefüllt werden, ansonsten setzt sich der Filter schnell vollends zu. Wenn er es nicht eh bald ist.

bei peugeot werden auch die filter mit dem 120tkm intervall kostenlos getauscht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


maxipuppe maxipuppe

Diesel additiv

Auch ich habe das Problem seit heute morgen.

Mein Fahrzeug ist Baujahr 4/2005 und hat 150000 km auf dem Tacho, und zum ersten Mal kam diese Warnung. Ich dachte zuerst auch, es würde ausreichen, dieses Additiv aufzufüllen.

Heute in der Werkstatt wurde mir dann gesagt, der Filter müßte gewechselt werden und das Additiv aufgefüllt .

Kosten etwa zwischen 800 und 1000 Euro.

Allerdings bestehe die Möglichkeit, dass Citroen sich zur Hälfte aus Kulanz beteiligt. Aber das müsse noch abgeklärt werden.

Ich mußte bei 120000 den Turbolader komplett austauschen, auch der Zahnriemen wurde kurz vorher gewechselt.

Wenn der Filter auch bei diesem Kilometerstand gewechselt werden muß, kann ich nicht verstehen, warum meine Werkstatt mich nicht darauf hin gewiesen hat.

Sonst erzählt er mir auch alles übrige, was gemacht werden muß. Vor allem, da mein Händler weiß, dass ich nicht so viel Ahnung von der Technik und Elektronik meines Autos habe.

Ich meine aber eben etwas gelesen zu haben, dass der Intervall auf 180000 km hochgestzt wurde. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das nur Peugeot betrifft oder auch Citroen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


ricco68 ricco68

Komisch:

- Der Zahnriemen beim HDI 1.6 ist erst nach 240 TKM fällig, der wurde also weit vor dem eigentlichen Intervall gewechselt.

- Das FAP-Intervall bei 1.6 HDI vor dem Oktober 2005 beträgt 120 TKM. Wenn bis jetzt der erste FAP drin ist, dann ist er sicher fällig.

Eolys-Additiv auffüllen genügt da leider nicht, da die Asche im Filter sich mit der Zeit angesammelt hat und der Filter "voll" ist. Wenn das Eolys leer ist, dann wurden die Reinigungsverbrennungen abgearbeitet und somit dürfte der Filter "voll" sein.

 

Gruß

markus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


Drahkke Drahkke

> (((|)))

Zitat:

Original geschrieben von ricco68

...und somit dürfte der Filter "voll" sein.

Das sollte man aber sinnvollerweise prüfen und nicht einfach das Teil auf Verdacht tauschen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


maxipuppe maxipuppe

ricco68

Jetzt sage bitte nicht, ich hätte den Zahnriemen noch nicht auswechseln müssen.

Der Vorgänger war auch ein xsara Picasso und da mußte ich bei 120000 km wechseln. So wurde mir das auch bei diesem gesagt.

Allerdings habe ich bei ATU ein ganzes Stück weniger gezahlt, einschließlich der neuen WAsserpumpe, als bei meinem Händler.

Hast Du eine Ahnung, was das kosten wird? Denn wenn ich es richtig verstehe, fällt mein PKW ja wohl nicht mehr unter den "kostenlosen" Austausch.

 

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


ricco68 ricco68

Zahnriemenintervall ist 240 TKM oder 10 Jahre.

 

Der FAP-Wechsel kostet sicher über 500 Euro. Aber unter 1000.

 

Gruß

Markus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Auffüllen des Additivtanks nur mit Ausstausch FAP? Xsara Picasso' überführt.]


buttangeln buttangeln

Themenstarter

Diesel additiv

hallo

habe da mal wieder eine frage,

bei meinem xsara picasso bekomme ich seit einpaar tagen die meldung das der stand vom dieseladditiv auf minimum ist,kann ich mir das additiv selber besorgen und auffüllen,oder muß ich in die werkstatt und was kostet das so ungefähr,

ich wundere mich nur das das zeug nun zur neige geht,denn angeblich wurde im letztem jahr,als der rußpartikelfilter erneuert wurde,auch das additiv aufgefüllt,oder kommt das auch immer einmal im jahr

wenn einer damit erfahrung hat,oder einen rat oder tip,immer her damit,ich freue mich über jede antwort

einen schönen abend noch

gruß buttangeln


206driver 206driver

Peugeot

Je nach Baujahr liegt das Intervall bei 60tkm oder 120tkm.

 

Das Additiv kann man sich zwar besorgen, aber man muss auch einen Zähler zurücksetzen und das kann nur der Händler.

Ein Auffüllen sollte knapp 120€ kosten.

Man sollte noch nachforschen, ob beim Austausch das Additiv tatsächlich aufgefüllt wurde.


Steuermann 1 Steuermann 1

Ich habe genau das gleiche Problem, meine werkstatt bei der ich immer alles sonst machen lasse, meinte das wird teuer weil nicht nur das diesel aditiv aufgefüllt werden müsste sondern auch der Rußpartikel Filter.

 

Es wäre toll wenn du oder ihr mehr Infos zu diesem Thema hättet.

 

Ich Sage jetzt schon mal danke!!!


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Diesel additiv gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Thu Mar 15 09:36:48 CET 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Diesel additiv"

Citroën Xsara , Xsara Picasso & ZX Forum: Diesel additiv
schliessen zu
Fahrzeug Tests