ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Der GLA ist wertstabil...

Der GLA ist wertstabil...

Mercedes GLA X156
Themenstarteram 5. Februar 2015 um 21:09

Der GLA scheint ein sehr wertstabiles Auto zu sein. Wenn man sich mal die Preise bei den Autobörsen ansieht, ist es schon erstaunlich, wie hoch er gehandelt wird. Auch in der morgigen Auto Bild scheint er laut Vorschau zu den Restwertkönigen zu gehören.

Ich finde es jedenfalls erfreulich, dass es auch noch Mercedes-Modelle mit hohem Restwert gibt - was früher eine Selbstverständlichkeit war.

Das liegt evtl. auch daran, dass der GLA nicht unbedingt ein Massenprodukt für Leasingfirmen ist, wie z. B. eine C-Klasse...

Deshalb sollten sich alle GLA-Fahrer an dessen Exklusivität sowie Nutzwert gepaart mit hohem Werterhalt erfreuen. :)

Ähnliche Themen
14 Antworten

Danke für die info. Das hatte mir neulich der für mich zuständige Mercedes Vertriebsmitarbeiter auch mitgeteilt. Aber warum hat sich dann immer noch niemand bei mir wegen wegen meines GLA gemeldet, den ich schon seit Tagen im Web inseriert habe... ? :confused:

Weil die meisten lieber bei einen Händler kaufen wo man einen besonderen Schutz hat. Kann man diskutieren wie man will, ist soo.

Ok. Einen besonderen Schutz? Mein Wagen hat noch 1,5 Jahre Garantie vom Hersteller. Wo ist das Problem? Ich habe fast alle Fahrzeuge in der Vergangenheit von privat gekauft und verkauft und nie Probleme gehabt. Wenn der Händler es als "Junge Sterne" verkauft, dann gibt er 24 Monate Garantie. Dies wären dann auch nur 6 Monate mehr. Und dies kann der Käufer beim Privatkauf dann locker mit einem zusätzlichem Mercedes Benz Garantie Paket verlängern.

Zitat:

@octavia11 schrieb am 6. Februar 2015 um 03:30:13 Uhr:

Ok. Einen besonderen Schutz? Mein Wagen hat noch 1,5 Jahre Garantie vom Hersteller. Wo ist das Problem? Ich habe fast alle Fahrzeuge in der Vergangenheit von privat gekauft und verkauft und nie Probleme gehabt. Wenn der Händler es als "Junge Sterne" verkauft, dann gibt er 24 Monate Garantie. Dies wären dann auch nur 6 Monate mehr. Und dies kann der Käufer beim Privatkauf dann locker mit einem zusätzlichem Mercedes Benz Garantie Paket verlängern.

im Moment gehen die GLA eben nicht sonderlich gut...kenne Händler da stehen die rum wie Sauerbier...vor einer Woche rief mich einer an, Prozenten weit über 20 plus Winterreifen..für einen Wagen der 3 Monate steht..Neuwagen. Scheinbar ist der erste Andrang schon raus....oder der Markt hat sich abgekühlt. Viele Rentner die einen kaufen wollten sind auf die B-Klasse umgestiegen, weil sie sich die Birne angeschlagen haben bei ein- und aussteigen.

Viele gehen fremd...Opel kann den Mokka so schnell nicht bauen wie er verkauft wird..mit Vollausstattung runde 30kg...da hast du bei Benz locker mal 50kg weg. Alles Gründe, dass die Premiumhersteller keiner leichten Zukunft entgegen gehen werden.

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 8:28

Die Listenpreise des GLA sind eben schon gesalzen, aber sind sie bei anderen Mercedes-Modellen auch... Dennoch wird er vergleichsweise teuer gehandelt.

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 10:14

Und hier sind die Restwertmeister:

Kleine SUVs Mercedes GLA 220 CDI 4Matic 7G-DCT 60,7 %

Kompakte SUVs BMW X3 xDrive 35d Sport-Automatik 63,9 %

SUVs Porsche Cayenne Diesel Tiptronic S 62,5 %

Restwert nach 4 Jahren.

Quelle: Auto Bild

So ein Test ist doch albern... Restwert nach 4 Jahren bei einem Fahrzeug das erst ein Jahr aufm Markt ist.... Ich schau in drei Jahren nochmal in diesen Beitrag rein, dann können reele Zahlen sprechen und nicht irgendwelche Leasing-Schätzungen...

Zitat:

@wollems schrieb am 6. Februar 2015 um 15:06:43 Uhr:

So ein Test ist doch albern... Restwert nach 4 Jahren bei einem Fahrzeug das erst ein Jahr aufm Markt ist.... Ich schau in drei Jahren nochmal in diesen Beitrag rein, dann können reele Zahlen sprechen und nicht irgendwelche Leasing-Schätzungen...

Richtig. Leasing-Schätzungen müssen nicht der Wahrheit entsprechen. Neulich beim Freundlichen:

der Restwert eines C400 4 matic ist 2 % höher als bei einem C220 Bluetec.....Wer´s glaubt.!!!!

Wertstabil, ein Auto was es noch nicht einmal ein Jahr auf den Markt gibt. Da wird in die Glaskugel geschaut und vorhergesehen was es dafür in 4 Jahren noch geben soll. Leute wer so einen Mist glaubt ist doch selber schuld.

Aber Bild war in der Zukunft und ist sich sicher.

 

Ich denke solche Aussagen kann man nur aus der Vergangenheit für den heutigen Zeitpunkt treffen.

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 19:22

Zitat:

@seascarab schrieb am 6. Februar 2015 um 17:10:16 Uhr:

Neulich beim Freundlichen:

der Restwert eines C400 4 matic ist 2 % höher als bei einem C220 Bluetec.....Wer´s glaubt.!!!!

Was durchaus sein kann: 400er sind sehr selten, 220er Diesel gibt es massig...

am 6. Februar 2015 um 23:29

bin gerade dabei meinen gla zu verkaufen:

gls 200, urban, night, xenon -

echt ein tolles auto mit np von 33.000 € für 26.000 € -

mal sehen, was geht -

werde euch jedenfalls auf dem laufenden halten.

lg

Wertstabil in % mag sein, aber in € wird er durch den hohen Listenpreis mehr verlieren als viele andere. V.a. muss man noch sehen, welche Nachlässe bei den anderen Herstellern möglich sind. Da kann man 5% weniger nach 4 Jahren gut verkraften, wenn man beim Neuwagen 10% mehr Nachlass bekommen hat..

Leider habe ich es bei der E Klasse selbst erfahren. Mercedes hat meist die niedrigstem Restwerte. A6 und 5er sind vergleichbar spürbar teurer. Schon wenn dies beim GLA nicht so sein sollte.

Themenstarteram 8. Februar 2015 um 8:46

Das liegt jedoch daran, dass die breite Masse nichts von hohen Nachlässen bei BMW/Audi weiß - sonst wären deren Gebrauchtwagen noch günstiger...

Es ist genauso unerklärlich, weshalb ein Porsche besonders wertstabil sein soll: Wer sich einen Porsche leisten kann, der kauft ihn als Neuwagen und nicht als teuren Gebrauchtwagen.

Restwerte sind eben oftmals blanke Theorie; dennoch finde ich es als künftiger GLA-Fahrer beruhigend zu wissen, dass die Attraktivität dieses Fahrzeugs auch vom Markt in der Form stabiler Gebrauchtwagenpreise honoriert wird.

Das sieht z. B. bei der C-Klasse W205 ganz anders aus - obwohl die neue C-Klasse zeitgleich mit dem GLA eingeführt wurde, ist sie längst nicht so wertstabil wie der GLA.

Wartet mal ab bis der Markt einigermaßen gesättigt ist. Ob der GLA auch dann noch Wertstabil ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen