ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Der Fox

Der Fox

Themenstarteram 15. Mai 2005 um 22:57

Also da der Fox ja noch kein eigenes Forum hier hat stell ichs mal hier rein. (bitte nicht schlagen) :)

Passat,Golf...usw sind ja alles Namen von Winden. Wie ists denn beim Fox?

Ähnliche Themen
35 Antworten

hi outblast

ist lupo ein wind? vielleicht deswegen, ich mein.... fuchs und wolf... wär ne idee, oder? lass mich aber gerne berichtigen

 

mfg Jochen

 

p.s.: wie ich da den polo einordnen soll, weiß ich echt nicht;)

Golf ist ja auch kein Wind, sondern ein Strom.

Ich glaube den Namen "Fox" hat sich die Marketingabteilung einfallen lassen (kurzes Wort für kurzes Auto oder so). Weitere Kunstwörter sind: Touran, Lupo, Multivan

Ansonsten:

Passat: Höhenwind

Scirocco: Wind im Mittelmeerraum

Golf: Sportart

Caddy: Gehört eigentlich zum Golf ;)

Polo: Sportart

Touareg: Wüstenvolk

Phaeton: (griech. „der Leuchtende”, Glänzende) Er ist der Sohn des Sonnengottes und Titanen Helios und der Okeanine Klymene.

Mit Epaphos, dem Sohn des Olympiers Zeus und der Io, stritt Phaeton über ihre göttliche Herkunft. Epaphos schmähte ihm mit der Behauptung, niemand wisse, wer sein Vater war. Gekränkt wandte sich Phaeton an seine Mutter Klymene, die ihm den Weg zu seinem Vater wies, der Sonne. Phaeton begab sich gleich zu ihm hin, und damit er dem Epaphos einen Beweis liefern könne, überredete Phaeton den Vater, auch einmal den Sonnenwagen lenken zu dürfen.

Schon bei der Abfahrt mißachtete Phaeton die Warnung des Morgenlichts Lucifer und trieb das Gespann zur Unzeit zu gleichviel waghalsiger wie ungeschickter Fahrt. Denn als der forsche Phaeton hinablickte, wurde ihm schwindelig und der bedrohliche Anblick des Sternbildes Skorpion ließ ihm voller Furcht die Zügel aus der Hand schießen. Ihres schwachen Führers ledig trabten die Pferde mal hierhin, mal dorthin und verbrannten mit ihrer glühenden Fracht die Wolken und große Teile der Erde.

Endlich griff, auf Barmen der Demeter, Gottvater Zeus ein und schleuderte mit seinem Donnerkeil den ohnmächtigen Phaeton aus dem Wagen. Brennend fiel der Gottessohn hinab und stürzte in den Fluß Eridanus. Die Najaden des Westens bestatteten den noch qualmenden Leichnam und an den Gestaden des Flusses beweinten ihn seine Schwestern, die Heliaden, und vergossen dabei Tränen, die zu Bernstein wurden.

Ich glaube in irgend ner Zeitschrift stand das Fox , Fuchs bedeuten soll. Weiß es aber nicht mehr so genau.

Zitat:

Original geschrieben von Bel Air '57

Ich glaube den Namen "Fox" hat sich die Marketingabteilung einfallen lassen (kurzes Wort für kurzes Auto oder so).

Lupus = lat. Wolf, Lupo davon abgeleitet

Fox = engl. Fuchs

Zitat:

Original geschrieben von Bel Air '57

Phaeton: (griech. „der Leuchtende”, Glänzende) Er ist der Sohn des Sonnengottes und Titanen Helios und der Okeanine Klymene.

Ich denke eher , dass Phaeton auf eine Karrosserie-Form hindeutet, die in den 20er Jahren sehr verbreitet war. Ein großer, offener Wagen. Wenn der Phaeton aus der griechischen Mytologie abgeleitet wäre, ist das etwas ungünstig gewählt (Unfall usw.)

Ursprünglich sollte der Fox mal TUPI heißen, ein brasilianischer Indianerstamm. Da das Auto aber jetzt international verkauft wird, mußte wohl ein einfacherer Name her.

Zitat:

Original geschrieben von 400.000km

Ursprünglich sollte der Fox mal TUPI heißen, ein brasilianischer Indianerstamm.

Klingt wie die Billigmarke von Tupper Ware...

Da ist Fox schon besser...

Hallo

@Brabus:

Soweit ich weiß sind aber diese Fahrzeuge (Phaetons) nach eben dieser Mythologie benannt.

Phaeton (nach Phaeton) (Tourenwagen) War der Phaeton ein offener, vier- oder mehrsitziger PKW mit losen (aufsteckbaren) Steitenteilen, Scheren- oder Klappverdeck

[Meyers Enzyklopädisches Lexikon]

Gruß

Matthias

Hier mal ein paar interessante Auszüge bezüglich der Namensgebungen von VW aus einem Artikel des ORF. Ist nicht nur über den Fox.

Zitat:

Mit dem Fox scheint sich VW wieder auf alte Wurzeln zu besinnen. Der Fox war nämlich 1984 schon einmal als VW-Modell in Europa vertreten, damals als Billigvariante des Polo mit Steilheck. Während der Fox in seinem "Heimatland" Brasilien bereits seit über einem Jahr als Fox verkauft wird, heißt der Fox in Mexiko Lupo, da auch der Präsident des Staates Fox heißt.

...

Zum neuen "Jetta"

Zitat:

Warum nun der Jetta mit neuem Styling ab Herbst wieder den Bora ablösen soll, erklärt VW Österreich mit dem Erfolg des Namens Jetta in den USA.Dort sei auch der Erfolg der Marke VW so stark an den Namen Jetta gebunden, der vor allem im Englischen Dynamik verspreche, dass man zur Vereinfachung nun auch in Europa wieder den Namen Jetta revitalisiere.Auch der Jetta wird nicht weltweit Jetta heißen. In China etwa gibt es bereits einen Jetta auf dem Markt, und da dieser als Modell noch erfolgreich sei, werde der neue Jetta dort als Bora angeboten, so die Erklärung von VW Österreich.

Fox hieß glaub ich schon der Golf I in Brasilien...

"Tupi TDI"... lächerlicher kann ein Autoname wohl gar nicht sein...

Hab heute zum ersten Mal den Fox live gesehen. Ganz hübsch, aber das Heck ist so hoch, das sieht nur noch komisch aus *lol*

Na, ein Erfolg wird er sicher trotzdem :)

ich finde den fox auch schoen. ja, bischen tiefer koennter sicherlich sein. aber dass das nix fuer jugendliche ist? ich weiß nicht. ich bin 20 und finde ein design ala fox 1000 mal besser, als so ein überstyltes design ala peugeot 107 und seiner brueder....

Zitat:

Original geschrieben von Brabus-EV12

Fox hieß glaub ich schon der Golf I in Brasilien...

Der Fox ist der Fox in Brasilien!!! Das witzige ist das er da sogar ohnme heizung verkauft wird! Aber irgentwie logisch!!! lol

Deine Antwort
Ähnliche Themen