ForumT1, T2 & T3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Demontage Verkleidung Zusatzwärmetauscher

Demontage Verkleidung Zusatzwärmetauscher

VW T3
Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 21:30

Hallo Crew,

ich möchte den Zusatzwärmetauscher unter der Rücksitzbank zwecks Platzfreiheit abklemmen, scheitere jedoch kläglich an der Demontage der Verkleidung:

Zuerst muss wohl der Kunststoffschacht direkt am Wärmetauscher zum Innenraum weg, sonst geht die Verkleidung nicht drüber. Irgendwie ist dieses Teil am Wärmetauscher angeklickst (?). Kennt jemand die richtigen Druckpunkte, ich möchte keine Nasen abreißen? Oder gibt es einen anderen Trick?

Grüße, Woza

7 Antworten

Zitat:

Hallo Crew,

ich möchte den Zusatzwärmetauscher unter der Rücksitzbank zwecks Platzfreiheit abklemmen, scheitere jedoch kläglich an der Demontage der Verkleidung:

Zuerst muss wohl der Kunststoffschacht direkt am Wärmetauscher zum Innenraum weg, sonst geht die Verkleidung nicht drüber. Irgendwie ist dieses Teil am Wärmetauscher angeklickst (?). Kennt jemand die richtigen Druckpunkte, ich möchte keine Nasen abreißen? Oder gibt es einen anderen Trick?

Aus der Erinnerung:

Wenn du die Verkleidung überall gelöst hast, dann kippst du es, von der schrägen Spritzwand beginnend, über den Wärmetauscher rüber. Dabei schlängelt sich der untere Teil der Verkleidung an dem Luftausströmer vorbei.

Ich habe damals die Bodenplatte nicht ausgebaut.

Nabend, bei mir war der einfach an der Karosse festgeschraubt..

Themenstarteram 17. Oktober 2012 um 9:53

Mojn,

ja, die Verkleidung ist an der Karosse festgeschraubt. Der Kunststoffschacht hängt aber direkt am Wärmetauscher. Und die Verkleidung hat quasi um den Schacht einen Ausschnitt, so dass ich die Verkleidung nicht nach oben abnehmen kann. Wenn ich die Rücksitzbank-Blende sowie Teppich und Boden-Dämmung demontieren würde, könnte ich die Verkleidung nach vorne über den Schacht rausziehen. V

ermutlich muss ich das machen, diesen Schacht am Wärmetauscher "abklipsen" wäre aber einfacher.

Grüße, Woza

bei mir ists schon fast 2 Jahre her, aber aus der Erinnerung:

Wenn du die Verkleidung überall gelöst hast, dann kippst du es, von der schrägen Spritzwand beginnend, über den Wärmetauscher rüber. Dabei schlängelt sich der untere Teil der Verkleidung an dem Luftausströmer vorbei.

Wie gesagt, so meine Erinnerung.

ich habe damals die Bodenplatte nicht ausgebaut.

hab leider kein Bild da.

Ich denke, du kannst den Luftschacht erst entfernen, wenn die Verkleidung darüber ab ist, da die Haltenasen direkt darunter liegen. Schau dir das Bild an, dass weißt du, was ich mein: KLICK

Themenstarteram 17. Oktober 2012 um 13:39

Hi,

besten Dank für die Antworten,

ich habs mir gerade nochmal angeschaut, werde wohl für den Ausbau die (Holzbrett-)Blende unter der Sitzbank vorher abbauen müssen.

mach doch mal ein Foto. Vielleicht sieht die Umgebung bei dir auch anders aus.

Ich hatte übrigens ehe die Multivan Sitzbank draußen....

Themenstarteram 18. Oktober 2012 um 16:33

Hi,

nachdem ich gestern die Rücksitzbank teilzerlegt habe (die Querstrebe war im Weg) und ich die Verkeidung dann wegen Bodendämmmatte und Teppich immer noch nicht über den Schacht bekommen habe, wurde es mir zu bunt,ich habe einfach den unteren Rahmen der Verkleidung mit einer feinen Stichsäge weggesägt

(Sorry Bus, ich kleb es heute abend wieder dran)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Demontage Verkleidung Zusatzwärmetauscher