ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Defektes Kombiinstrument Volvo V70 II D5

Defektes Kombiinstrument Volvo V70 II D5

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 24. Febuar 2009 um 20:31

Hallo,

ich habe im Forum die Themen zum offensichtlich leidigen Kombiinstrument-Problem beim Volvo V70 II Diesel gelesen.

Jetzt bin ich auch ein "Opfer" dieses Volvoleidens :mad:

Problembeschreibung:

Das Kombiinstrument hat sporadisch "Aussetzer" in dem bspw. Tacho & Drehzahlmesser plötzlich stehen bleiben und die Digitalanzeigen voll aufleuchten. Plötzlich läuft es wieder normal und die Fehlermeldung "Dringend SRS Wartung" wird angezeigt (Lt. Volvo-Händler ist am SRS allerdings kein Fehler feststellbar). Selbst bei ausgeschalteter Zündung schaltet sich dann das Kombiinstrument nicht ab. Inzwischen hat das Kombiinstrument beim fahren auch teilweise kurze, vollständige Aussetzer (keine Anzeige & keine Beleuchtung).

Ich hatte das KFZ nun bei einem Volvo-Vertragshändler, der den Fehler auslesen konnte und meinte, dass das Kombiinstrument und ein Steuergerät defekt sei und ein Software-Update notwendig wäre.

Hat jemand mal das gleiche Problem gehabt? Hat jemand Erfahrungswerte (Austausch, bzw. Tachopix-Reparatur)?

Vielen Dank!

Magnus

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 29. September 2009 um 10:40

Hallo,

wenn Du schnell Ruhe bei dem Thema haben willst, kann ich folgenden Rat geben:

1. Bau den Tacho aus (sehr einfach):

> 3 Schrauben unterhalb der Lenkrad-Abdeckung lösen

> Oberen Teil der Abdeckung abnehmen

> Dann kannst Du die Blende des Kombi-Instruments nach vorne abziehen (ist nur aufgesteckt)

> Dann 4 Schrauben (jeweils an den 4 äußeren Ecken des KI) lösen

> Dann kannst Du das KI vorsichtig raus nehmen und den Stecker dahinten abziehen

2. Schick das KI an Tachopix oder fahr selbst hin, spart Dir Schritt 1

> http://www.tachopix.de/

> Kosten bei mir ca. 260 EUR zzgl. Versand und ggf. Verpackungsmaterial

3. Wenn Tacho repariert zurück ist (max. nach 3 Tagen)

> In umgekehrter Reihenfolge aus 1. einbauen

> Zum freundlichen fahren und Fehlermeldung auslesen & reseten lassen (SRS-Airbag Fehler)

 

Das hat bei mir super funktioniert und seit dem Tag bin ich ohne Probleme gefahren. Lt. Tachopix selbst habe sie tägl. mehrere KIs dieser Baureihe und haben bisher jedes repariert bekommen. Selbst mein Freundlicher hat beim Fehler auslesen zugeben müssen, dass das der beste Weg ist und empfiehlt heute selbst Tachopix.

Hinweis:

Ich erhalte für diese Empfehlung keine Provision oder bin Mitarbeiter von Tachopix, sondern "nur" sehr zufriedener Kunde ;-)

Bei Fragen: fragen!

Viel Erfolg!

MNSchmidt

P.S. Reparatur-Anleitung gibt's, soviel ich weiß, nur diese hier in englisch. Habe diese selbst und ist wirklich umfangreich und sehr gut beschrieben:

Volvo V70 and S80 Petrol and Diesel Service and Repair Manua: 1998 to 2005 (Haynes Service and Repair Manuals)

http://www.amazon.de/.../1844252639?...

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Musste denn jetzt der Fehlerspeicher immer gelöscht werden?

Oder löscht der sich selber, wie bei anderen Herstellern, wenn die Batterie länger abgeklemmt ist?

Hallo,

weiss jemand von Euch wo der Kilometerstand gespeichert wird, im Kombiinstrument oder vieleicht in einem Steuergerät? Hintergrund der Frage ist das in der Bucht gebrauchte Kobiinstrumente zwischen 100€ und 180€ mit einem Jahr Garantie angeboten werden, billiger als die oben gennante Reparatur.

Gruss

Christoph BS

V70 CNG

Musst Du per Servicestecker zurücksetzen lassen.

Und das ist auch nicht billig.

Kannst aber auch so lassen, ausser Du willst Ihn verkaufen, denn musst Du Ihn zurücksetzen auf die wirkliche Laufleistung oder dem Käufer es mitteilen.

Also Ich habe die gleichen fehlerbeschreibungen wie die hier erwähnt werden an meinem KI,

zusätzlich zu den gleichen fehlern kommt bei mir noch einiges dazu wo ich nicht weiss ob es mit dem KI zusammen hängt.

zusätzliche fehler:

1- sobald ich den motor starte gehen die lichter an, obwohl Lichtschalter auf aus steht, der schalter hat keine funktion,

ich kann am schalter ausschalten einschalten wie ich will, die lichter bleiben immer an. auch nach dem ich den motor ausgeschaltet habe und die schlüssel rausgezogen habe bleiben die lichter eine weile an und gehen erst etwas später von alleine aus.

wenn ich aber per fernbedienung die Türe schliesse, gehen die lichter sofort aus. Ich fahre mitlerweile Tagsüber mit eingeschalteter licht, ( ganz komischer fehler )

2- Fernlicht kann ich einblenden, aber nicht auf dauer umschalten

3- Heckscheibenwischer ist stehen geblieben, alle sicherungen sind in ordnung, es funktioniert einfach nicht

4-Tempomat ist immer an, ich kanns nicht abstellen

Ich Ärgere mich der maßen das ich im moment auf eventuel vorhandene andere fehler nicht drauf komme,

kann mir jemand sagen ob die aufgeführten 4 fehler mit dem defekt am KI in verbindung stehen kann ! oder sind das vom KI unabhängige einzelne fehler an meinem V 70 d5 Bj 2003 Diesel 163 ps !!!!

 

hallo leute, bei mir ist ebenfalls das KI ausgefallen.

aber kan es sein, dass das Steuergerät der Automatik auch probleme macht?! kan das zusammen hängen?!

es funktioniert nur das abblendlicht, kein fern, blinker oder sonstiges auch nicht. Hupe geht :-)

weiß jemand da etwas drüber?!

mfg

hallo leute. mein KI funktioniert wider. Problem ursache: wackelkontakt bei einen relais untern armaturenbrett. dadurch kam dan einfehler zum nächsten. und die notprogramme bei motor und getreibe steuerung.

Habe nun auch dieses Problem, Franziskub wie konntest du feststellen, dass es an dem und vorallem an "dem(welches?)" Relais gelegen hat?

 

Danke

Gruß

Volvo V70 2.4 125kw. Komplettausfall. Ich habe jetzt einen Termin bei Pixelfehler-hh.de gemacht und es kostet 149€ + ca 50€ ein und ausbau

War gerade da und was soll ich sagen? Es hat 50min gedauert, 168€ gekostet und der Cockpit Komplettausfall war behoben. Jetzt läuft alles wieder. Alle Anzeigen laufen wie gewohnt und alle Kontrollleuchten verhalten sich wie sie sollen. Jetzt kann ich wieder sehen wie schnell ich fahre und wie viel Sprit noch im Tank ist. Danke an www.pixelfehler-hh.de

Zitat:

@franziskusb schrieb am 13. Juni 2014 um 05:44:15 Uhr:

hallo leute. mein KI funktioniert wider. Problem ursache: wackelkontakt bei einen relais untern armaturenbrett. dadurch kam dan einfehler zum nächsten. und die notprogramme bei motor und getreibe steuerung.

Hallo, mein KI zeigt nun nur noch Gurt, Elektrik und Fernlicht an, nachdem ich es ausgebaut, die Steckverbindung mit Kontaktspray eingesprüht habe. Vorher sprang es an wenn ich aufs Armaturenbrett geklopft habe. Ich würd das mit den Relais gern noch prüfen bevor ich das Kombiinstrument weggebe.

Kann jemand ein Foto von Lage und den Relais machen?

Danke

Hej zusammen,

ich gebe hier mal meinen Fehlerbericht zum Besten...

Folgender Ablauf:

- Bei Fahrt mit eingeschaltetem Licht kurz Fernlicht eingeschaltet

- kurz danach leuchten alle möglichen Kontrollämpchen wild durcheinander auf + Tacho und Drehzahlmesser sacken ab und steigen scheinbar unkontrolliert wieder

- Fahrzeug abgeschaltet, Motor neu gestartet. Danach zeigte sich der Fehler zunächst nicht.

- Bei nächster Fahrt Drehzahlmesser bei ca. 1500 Umdrehungen, Tacho bei ca.40 km/H fest

- Anzeige SRS/Airbag Wartung dringend"

- Fahrzeug mehrmals neu gestartet, ab da Komplettausfall (Tacho, Drehzahl, Temperatur, Tank sowie Bord Computer zeigen auf Null, bzw. sind aus).

- Licht, Blinker, Scheibenwischer funktionieren. Es gibt aber keine Anzeige im Komiinstrument.

V70 2,4 mit 140 PS

BJ 2001

Werde den erst vor vier Monaten beim Händler gekauftren Wagen Montag vorstellen und berichte gerne, was der zur Abhilfe unternimmt.

 

Besten Gruß

tkr

Tja, das sieht ganz nach einer kalten Lötstelle im KI aus. Wenn der Händler das nicht nachlöten kann (was wahrscheinlich ist), bleibt ihm nur eine externe Reparatur (bspw. tachopix, ca. 250 Euro) oder ein Neuteil (> 1.000 Euro).

Ich bin gerade bei meinem V70 II 2.4 BJ. 2001 dabei, das KI auszubauen und einzuschicken, hab aber dabei ein Problem:

Wenn ich - bei gezogenem Zündschlüssel - das KI abklemme, geht sofort danach die Lüftung/Klimaanlage und hört nicht mehr auf zu laufen. Hab ich da einen Schritt übersehen?

Beste Grüße

playnary

Zitat:

Wenn ich - bei gezogenem Zündschlüssel - das KI abklemme, geht sofort danach die Lüftung/Klimaanlage und hört nicht mehr auf zu laufen. Hab ich da einen Schritt übersehen?

Die Antwort auf meine eigene Frage: Den Motor 10 Min vor dem abklemmen auslassen / Zündschlüssel ziehen. Macht man es zu schnell danach, dann ist die Klima noch ein paar Minuten 'lautlos' an und spinnt entsprechend, wenn man das KI abzieht. Mit genug Abstand ist da aber kein Problem.

Und nur, weil es noch nirgendwo stand - nachdem das KI ab ist, funktioniert die Zentralverrieglung nicht mehr. Für den Kofferraum also einmal vorher entspannt von innen abschließen.

Moin allerseits!

 

Bei mir das gleiche Problem: Teil-/Komplettausfall KI. Hab es zur Reparatur weggeschickt und jetzt steht es ohne da. Nun muss das Auto allerdings von seinem Platz auf der Straße weg und ein paar Ecken weiter weil ausgerechnet jetzt eine Baustelle da eingerichtet wird. Fr

 

Frage: kann ich das Auto starten und die paar Ecken fahren, ohne dass ich in der restlichen Bordelektronik irgendwas beschädige?

 

Sicher könnte man das Auto auch ein paar hundert Meter über die stark befahrene Hauptverkehrsstraße schieben, das ist verständlicherweise aber keine Option.

Schnelle Antworten erwünscht, es eilt etwas.

 

Danke im Voraus :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Defektes Kombiinstrument Volvo V70 II D5