ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. DEA Viscobil 0W-40 für E46, 328i geeignet?

DEA Viscobil 0W-40 für E46, 328i geeignet?

Themenstarteram 17. August 2002 um 13:56

Hi,

hab mir DEA Viscobil 0W-40 Öl gekauft, da ich DEA günstig besorgen konnte.

Habe einen 328i, E46, Bj. 06/98.

Auf dem Öl selber stehen zwar die Normen API SJ/CF, ACEA A3/B3, konnte jedoch nix von BMW longlife finden!?

Kann ich das Öl als normales longlife Öl verwenden oder nicht?

mfg

Ähnliche Themen
18 Antworten

also 0W-40 ist normal schon geeignet. und nachdem DEA ne marke ist hätt ich da jetzt weniger bedenken.

hast du schon die langen wartungsintervalle überhaupt? ich dachte die kamen erst mit den valvetronic-motoren. kann mich aber auch irren.

im fall der fälle frag mal beim händler, aber ich glaub jetzt nicht daß es probleme macht.

Dea

 

Das Öl ist im BMW Tis mit Namen für Deinen Motor freigegeben, also genau richtig.

@Barracuda:

Die Valvetronik Motoren haben eine andere Freigabe namens "Longlife01FE".

mfg

longlife01FE ist das 0W-30 und das 0W40 ist das longlife01.

im valvetronic kannst du beides fahren, aber das 0W-30 ist nur für valvetronic geeignet und nicht für andere. deshalb haben es die händler seltener vorrätig im faß

01fe

 

Hallo nochmal,

das ist leider nicht völlig richtig. Richtig ist, dass in den Valvetronik beide Ölfreigaben zulässig sind. Es hat aber nichts mit der Viskosität zu tun. Es gibt bis jetzt nur ein einziges Öl mit der FE Freigabe und das hat 0w30. Das darf aber in den anderen Motoren nicht verwendet werden. Von den 13 Ölen mit 01 ohne FE, haben 10 auch 0w30. Nur die restlichen 3: 0w40. Es gibt auch einige Longlife 98 mit 0w30.

mfg

ich bin auch nur von den ölen ausgegangen die bmw original anbietet, und da ist 0W30 eben das longlife01FE und das 0W40 das normale longlife01. wie andere hersteller das machen weiß ich nicht

@Barracuda: Was heißt lange Wartungsintervalle? Wieviel km? Ich hatte bei 18000 Ölservice und jetzt bei 38000 Inspektion I. Beide Male haben Sie einen Ölwechsel durchgeführt, obwohl angeblich vollsynthetisches Longlifeöl benutzt wurde...deshalb die Frage.

Themenstarteram 19. August 2002 um 14:39

Ja, ich nochmal, danke erstmal für die ausführlichen antworten!

Nur wie kann ich als Otto-Normal-Bmw-Fahrer

wissen, was der unterschied zwischen longlife01 und longlife01fe! Steht wohl nicht auf dem Ölkanister!?

ich habe auf dem dea 0W-30 syntec öl eine bmw-longlife freigabe auf der verpackung gesehen!

wollte aber ein 0w-40 öl

deswegen habe ich mich für das dea viscobil syntec 0w-40 entschieden.

Hätte ich dann das 0W-30 gar nicht in meinen 328er benutzen können!?

Welche motoren haben den valvetronic? (4-Zylinder?)

Könnt mir einer mal alle Öle posten oder zuschicken, die für mein auto freigegeben sind! Wäre nett!

Gruß

für deinen m52 motor sind die öle lonlife-01 und konglife-98 freigegeben.

darunter fallen folgende

die 2te seite folgt später

hier die longlife-01

mfg

Öl

 

Das ist aber nur ein Bruchteil von den 98ern - nur die ersten, die mit "A" anfangen. Bei den 01ern gibt es mittlerweile auch mehr. Das FE Öl darf nur in den neuen 4- und 8-Zylindern verwendet werden. Es gibt wie gesagt auch nur ein FE Öl, und das ist dementsprechend gekennzeichnet, sodass man es wohl kaum als "Otto Normal BMW Fahrer" aus Versehen einfüllen kann.

@Barracuda: Das stimmt. Das Öl, das man über den BMW Zubehördienst kaufen kann hat 0w40. Aber ab Werk wird 0w30 verwendet. Aber die Werkstätten sind nicht verpflichtet das BMW Zubehöröl zu verwenden.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Thomas-H.

@Barracuda: Was heißt lange Wartungsintervalle? Wieviel km? Ich hatte bei 18000 Ölservice und jetzt bei 38000 Inspektion I. Beide Male haben Sie einen Ölwechsel durchgeführt, obwohl angeblich vollsynthetisches Longlifeöl benutzt wurde...deshalb die Frage.

ja um die ölwechsel kommst du nicht herum. mit den langen intervallen mein ich die 20.000 km intervalle. früher waren es max 15.000.

Themenstarteram 20. August 2002 um 12:23

@ all

leider sind die freigabelisten nur bis zum buchstaben "A"

ich habe von BMW eine Liste von Longlifeölen, welche das ist weiß ich allerdings nicht!

Es steht drüber E46 ab Serienbeginn/ Stand 18.02.02

In dieser Liste

sind aber nur folgende DEA Öle

ULTEC Syn-T 0W-30

Viscobil S1 5W-30

Viscobil S1 5W-40

Nicht aber das Öl, dass ich zu Hause habe,

nämlich das DEA Viscobil Syntec 0W-40!

Kann mir irgeneiner sagen in welcher Liste "mein" Öl freigegeben ist und wo ich diese Liste einsehen kann!

Danke

es scheint nicht freigegeben zu sein von bmw. ich kann es in keiner liste finden,nur das 0w-30.

mfg

Themenstarteram 20. August 2002 um 12:45

na prima, kanns nämlich auch in keiner Liste finden!

Ich frage mich aber in welcher Liste "vollgasfahrer" eine Freigabe für das 0W-40 Viscobil Syntec entdeckt hat?!

also kann ich das öl in den ausguß kippen?!

:-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. DEA Viscobil 0W-40 für E46, 328i geeignet?