ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. darf man ein Quad der ca. 400kg in ein LKW mit 7,5 Koffer Transportieren

darf man ein Quad der ca. 400kg in ein LKW mit 7,5 Koffer Transportieren

Themenstarteram 21. Febuar 2018 um 14:59

hi+

darf man ein Quad (Can Am Renegade 570) der ca. 400kg in ein LKW mit 7,5 Koffer Transportieren ?

Der Koffer hat leider keine Ösen am Boden.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wie soll man da ohne Ösen die Ladungssicherung realisieren?

Mit in den Boden genagelten Holzkeilen und -balken an den Rädern!

So zumindest machen es die Verpackungsprofis bei Transport von Fahrzeugen in einem Seecontainer.

... und in einem Koffer dürften auf jeden Fall seitliche Zurrleisten vorhanden sein, sodass zusätzlich auch hier entsprechend festgezurrt werden kann.

warum nicht wenn es richtig gesichert wird

zum Händler wird es ja auch nicht anders geliefert

Zitat:

@motorina schrieb am 21. Februar 2018 um 15:54:53 Uhr:

Mit in den Boden genagelten Holzkeilen und -balken an den Rädern!

So zumindest machen es die Verpackungsprofis bei Transport von Fahrzeugen in einem Seecontainer.

... und in einem Koffer dürften auf jeden Fall seitliche Zurrleisten vorhanden sein, sodass zusätzlich auch hier entsprechend festgezurrt werden kann.

als ein Seecontainer ist scho was anderes als ein Koffer... hab noch nie einen Fahrer gesehen der Holzkeile in den Boden genagelt hat und dabei den Boden beschädigt um ein Quad (oder anderes) auszufahren...

da kann auch so verspannt werden oder gibt es bei einem Autotransporter mit Plattform genagelte Holzkeile um ein Fahrzeug zu sichern

... und ein Autotransporter ist was anderes als ein Kofferaufbau, gabberman, um mit deinen Worten zu sprechen!;)

Beim Autotransporter hast du idR entweder Zurrlöcher im Boden oder Zurrbefestigen im/am Boden oder an der Seitenleiste unten.

Wo willst du jetzt in einem Koffer ohne Zurrösen im/am Boden verzurren?

Wenn du im Koffer an der Seitenleiste nur die Loch-Aussparungen für die Stangen hast, dann kannst du nicht einmal zurren...

ja, klar warumnicht.

wenn die ladungssicherung gemacht wird. ja.

Lkw-ladung1

Man kann sich einen Rahmen aus sehr stabilen Kannthölzern ( 10 x 10 cm Querschnitt )

bauen der Fromschlüssig an den Wänden ansteht bzw verspannt ist und zur den ersten Zurschienen oder zur Decke abgestützt wird.. Bauen .. da daruf das Quand stellen und dien Rahmen als Zurpunktaufnahme verwenden.. Alerdings sind dann Zimmermannsnägel zu verwenden und Stahlblechwinkel wie aus dem Dachfenstereinbau 100 x 100 mm und mind 3mm dick.. zur Versteifung der kannthölzer gegeneinander . Es muß sichergestellt werden das sich das Quad weder beim Panik-Bremsen noch bei normalen Fahrbewegungen und Scghwingungen des Transportfahrzeuges bewegt . Du Mußt Dir halt was einfallen lassen. jol.

fast richtig

das ladegut muß so gesichert sein das es unter allen möglichen fahrsituationen gesichert ist

heißt auch bei einem extremen ausweichmanöver oder auffahrunfall

und spielt es keine rolle ob 400 quad oder 25 kg zementsack

der frachtführer ist dafür verantwortlich bzw der verlader

und in einem normalen koffer ist das unmöglich,weil die sitenwände nicht zum zurren geeignet sind

und zum nierderzurren im boden keine ösen vorhanden sind

es gibt doch planenanhänger für kfz transporte(wenns unbedingt unter verdeck sein muß)

bei 400 kg wohl kein problem

Moin Moin !

Zitat:

das ladegut muß so gesichert sein das es unter allen möglichen fahrsituationen gesichert ist

heißt auch bei einem extremen ausweichmanöver oder auffahrunfall

Nein , ein Unfall ist keine Fahrsituation.

MfG Volker

Zitat:

@schreyhalz schrieb am 22. Februar 2018 um 13:26:08 Uhr:

Nein , ein Unfall ist keine Fahrsituation.

Welchen Nutzen der Fahrer aus dieser Spitzfindigkeit zieht, merkt er spätestens dann, wenn die Masse von der Ladefläche bei einem Aufprall von hinten ins Führerhaus einschlägt...

Wie soll man bitte Ladung gg. ~80g Beschleunigung sichern?! Ein 400kg Quad mit ~13 2,5to Gurten?! :-D

edit: Logisch, ich begrüße es auch, wenn LaSi über die gesetzl. Mindestanforderungen hinausgeht (die in DE/EU eh schon enorm hoch sind) - aber es gibt Situationen, da KANN man nicht für Sichern...

edit²: https://www.klsk.de/index.php?id=213 - so ein "Positivbeispiel".

Moin Moin !

Zitat:

Welchen Nutzen der Fahrer aus dieser Spitzfindigkeit zieht

Es geht nicht um Spitzfindigkeiten , sondern um gesetzliche Vorschriften.

Zitat:

Wie soll man bitte Ladung gg. ~80g Beschleunigung sichern?! Ein 400kg Quad mit ~13 2,5to Gurten?! :-D

 

edit: Logisch, ich begrüße es auch, wenn LaSi über die gesetzl. Mindestanforderungen hinausgeht (die in DE/EU eh schon enorm hoch sind) - aber es gibt Situationen, da KANN man nicht für Sichern...

genau so ist es und darum werden Unfälle ausdrücklich nicht von der Ladungssicherung rechnerisch erfasst.

MfG Volker

Sonst könnte man ja auch gleich sagen, dass nix verrutschen darf, selbst wenn die Fuhre auf dem Dach liegt. :D

Zitat:

@transe79 schrieb am 22. Februar 2018 um 07:38:07 Uhr:

...zum nierderzurren...

Quatsch, ein Fahrzeug bzw. rollfähige Ladegüter können überhaupt nicht durch Niederzurren gesichert werden, da das Prinzip des Niederzurrens auf Reibung basiert. Das Zauberwort heißt Direktzurren oder Formschluß.

Die nötigen Sicherungskräfte wären überschlägig 80% des Ladungsgewichts nach vorne, 50% jeweils zur Seite und entgegen der Fahrtrichtung... also 400kg x 0,8 = 320kg entsprich ca. 320DaN nach vorne und ca. 200DaN zu den Seiten und zum Heck.

Zum Problem... ich würde das Quad ganz einfach formschlüssig in die vordere linke Ecke des Kastenaufbaus stellen und den freien Raum drumrum mit Leerpaletten, Gitterboxen oder was auch immer zur Verfügung steht ausladen um den Formschluß zur rechten Wand des Aufbaus und nach hinten herzustellen... klick

Bei den meisten Quads stehen ja die Reifen weit genug ab, so dass der Formschluß gegen die unempfindlichen Gummis hergestellt werden kann.

Keile kann man selbsverständlich auf einen Ladeboden nageln... das ist in bestimmten Bereichen der Tansportbanche durchaus üblich.

080903-121105
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. darf man ein Quad der ca. 400kg in ein LKW mit 7,5 Koffer Transportieren