ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Darf man ab 2007 nur noch mit Ausbildung Gewerblich fahren ??

Darf man ab 2007 nur noch mit Ausbildung Gewerblich fahren ??

Themenstarteram 11. August 2006 um 20:19

Meine diesbezüglich was gehört zu haben, aber ohne Gewähr.

Fänd das nicht Gut, weil dann währ Ich ja bald wieder Arbeitslos.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Das wird kommen...2008-> dank EU

Klasse 2 /CE wird nur noch mit Ausbildung zum

Berufskraftfahrer erteilt.

Meine Quelle: Unser Fahrlehrer im Büro

Re: Darf man ab 2007 nur noch mit Ausbildung Gewerblich fahren ??

 

Zitat:

Original geschrieben von Autark

Fänd das nicht Gut, weil dann währ Ich ja bald wieder Arbeitslos.

Warum? Keine Lust, eine Ausbildung zu absolvieren?

Nun ja-Ausbildung nicht-es wird für die, die den

Schein schon haben ein Wochenendseminar geben;)

Wie man's letztendlich nennt, ist ja egal. Wichtig ist, daß man etwas lernt und den Job weiterhin ausüben darf.

Zitat:

Original geschrieben von voller75

Klasse 2 /CE wird nur noch mit Ausbildung zum

Berufskraftfahrer erteilt.

Meine Quelle: Unser Fahrlehrer im Büro

Halt ich für ein Gerücht!Nicht jeder der den CE macht/machen will,will gewerblich damit auch fahren!Ich zb möchte den Schein nur damit ich dann auch den T habe und bei meinem Onkel ab und an den Viehtransporter fahren darf,allerdings hat sich das für mich ohnehin erübrigt da ich den Sehtest nicht bekomme!Sind die bestimmungen diesbezüglich in allen EU-Ländern gleich?

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Halt ich für ein Gerücht!Nicht jeder der den CE macht/machen will,will gewerblich damit auch fahren!

Das sehe ich genauso. Eine derartige Regelung wäre selbst in der EU eine Premiere. Und ziemlich realitätsfern.

am 12. August 2006 um 9:06

Zitat:

Original geschrieben von voller75

Das wird kommen...2008-> dank EU

Klasse 2 /CE wird nur noch mit Ausbildung zum

Berufskraftfahrer erteilt.

Meine Quelle: Unser Fahrlehrer im Büro

Da muss sich Dein Fahrlehrer wirklich nochmal genauer informieren.

Was kommen wird, ist dass Du, wenn Du gewerblich fahren möchtest, eine dementsprechende Ausbildung nachzuweisen hast.

Diese EU-Richtlinie besteht schon seit ein paar Jahren, wurde aber bisher in Deutschland noch nicht umgesetzt (zB in den Niederlanden seit jahren gang und gebe).

Deswegen darfst du aber weiterhin Klasse CE machen und zB im Familienbetrieb, oder eigene Transporte durchführen, denn das ist ja nicht gewerblich.

btw, es gilt aber auch nach Umsetzung der EU-Richtlinie bestandsschutz, will meinen, dass der, der schon jahrelang LKW fährt und keinen BKF hat, nach einem wie schon angesprochenen Fortbildungskurs seinen BKF -Status erhält.

also laut bdbk wird das kommen und man muss den scheiss selber zahlen das sind zwischen 800 wenn man im bdbk ist und 1400 euro für dei anderen nur damit man weiter fahren darf

Bestandsschutz wird es mit Sicherheit geben.

stell sich mal einer vor ,es würde wirklich so kommen wie oben prognostiziert:

100tausende arbeitsloser Führerscheinbesitzer die nochmal so viel Km auf dem Buckel haben.Was sollen die denn noch arbeiten ??Taxi fahren ??

Ich selbst bin auch nur n "ungelernter ",aber auf meinen Job lass ich nix kommen...

unsereiner kann noch unter Tarif bezahlt werden ,ohne das wir das Maul aufreissen dürfen,ein "gelernter" gibt sich mit unserem Verdienst nich ab.Sollte man doch mal den Schnabel aufmachen biste den Job los und hinter der nächsten Ecke steht deine Ablösung...

 

....schönes Rest-WE...

Die Idee ist ja nicht verkehrt. Wenn man sieht dass da Leute gewerblich fahren die in ihrem Leben noch nie was von Ladungssicherung usw. gehört haben ...

Zu dem Job gehört doch schon etwas mehr als nur der Führerschein. Und trotzdem hab ich den immer gerne gemacht. Lag aber auch an einem guten Chef.

Gruß Meik

....will ja auch nich sagen das unsereiner ,der nur den Lappen hat keine Ahnung von der Materie hat...

 

.so ein klein wenig sollte man(n) sich doch schon auskennen ...

Klar, aber das was dafür nötig ist hab ich erst gelernt als ich in der ersten Woche erstmal für ein paar Tage mit einem anderen Fahrer mitgefahren bin (oder der mit mir ;) )

Gruß Meik

Soll eine solche Ausbildung auch in einem anderen EU-Land kommen oder gibt es sowas dort irgendwo schon?Wie schauen in den anderen EU-Ländern die Bestimmungen für den Sehtest aus?Fakt ist ich habe auf einem Auge 140% mit Brille ohne dort 90%, also ganz schwaches Glas +0,25dip Achse 67° und auf dem anderen Auge von Geburt an nur max 30% mit Brille,bis 2001 hätte ich somit den Sehtest in D (nicht alt genug gewesen)bekommen,heute muss das schlechtere Auge 80% haben,aussichtslos!Von daher meine Frage wie es mit den Bestimmungen in einem anderen Land ausschaut!Ich möchte den CE ja nur damit ich BE habe und Schlepper und Unimogs fahren darf die von der Klasse T nicht abgedeckt werden,LKW ansich möchte ich garnicht fahren!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Darf man ab 2007 nur noch mit Ausbildung Gewerblich fahren ??