ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Darf ich ohne Ersatzrad fahren?

Darf ich ohne Ersatzrad fahren?

Themenstarteram 7. Dezember 2006 um 17:49

Hi!

Das man nicht ohne Verbandszeug und Warnweste fahren darf, ist ja bekannt. Ich hab aber kürzlich aufgeschnappt, daß das genauso für das Ersatzrad gilt. Gibt es ein Busgeld, wenn man keins hat? Ich habe noch nie erlebt, daß sowas kontrolliert wird, in der Regel wird doch nur nach Warndreieck und Verbandszeug gefragt. Wenn das so ist, ist ein Pannenspray ein Ersatz dafür? Manche Neuwagen werden doch gar nicht mehr mit Ersatzrad ausgeliefert!

Nur eine weitere Unsinnige Regelung?

 

MfG Marcus

Ähnliche Themen
37 Antworten
am 7. Dezember 2006 um 18:08

… ohne dies tatsächlich 100pro zu wissen, sage ich mal, man darf in D ohne Ersatzrad fahren. Dies gilt damit wohl auch für „ohne Ersatzrad + ohne Reifendichtmittel + ohne Luftdruckkompressor“ zum Befüllen.

Allerdings ohne Warnweste darf man so weit sich das nicht schon wieder geändert hat auch fahren. Nur für "Dienstfahrzeuge" und in einigen anderen Länder sind Westen vorgeschrieben.

Letztens gab es zu den Westen einen Test im Autofernsehen. Viele der hier verkauften kann man im Dunklen schlecht erkennen, da die Reflektionsstreifen mangelhaft sind ... jedoch klar besser als ganz ohne Weste ;)

am 7. Dezember 2006 um 18:21

Hallo,

meines Wissens nach darf man ohne Ersatzrad fahren. Die Westen sind wie gesagt in Deutschland noch(!) keine Pflicht, wird aber wohl bald kommen.

Mfg Stephan

ein ersatz bzw. notrad und diese pannensprays sind für pkw definitiv NICHT in der brd vorgeschrieben.

am 7. Dezember 2006 um 18:56

Busgeld bekommt man leider keines:D

Ohne Ersatzrad darf man fahren. Ich gehöre auch zu den "Ohne-Ersatzrad-Fahrern". ich nutze den Raum lieber für wichtigeren Krempel wie Frostschutzkanister, Lampenset, Wasserflasche, Klappspaten+ Decke (im Winter) und Warnweste. Ein Bußgeld droht nur dann, wenn du bei einer Reifenpanne zB auf dem Pannenstreifen der AB stehst, kein Ersatzrad bei hast und deswegen eine Gefahr darstellst.

Mein Fahrlehrer sagte damals schon: kleine Löcher flickt das Pannenspray. Wo das nicht hilft, kann man froh sein wenn überhaupt noch was vom Auto übrig ist.

Warnwesten sind in Deutschland nur bei gewerblich genutzten Fahrzeugen Pflicht. Aber wie geschrieben, bei mir sind mindestens zwei dabei. Sicher ist sicher und das währe mal eine sinnige EU-Vorschrift.

@patti,

sowviel wie Du hier immer schreibst, brauchst Du auch kein Ersatzrad da Du nie unterwegs sein kannst :-D

Die meissten Neufahrzeuge werden ohne Ersatzrad ausgeliefert und sind lediglich durch ein Pannanspray "abgesichert" sodass allein aufgrund dieser Tatsache das Fahren ohne Ersatzrad ohne Folgen bleiben wird.

Darüber hinaus muss man sich tatsächlich um den Sinn eines ER - zumindest hier in Deutschland - fragen.

Entweder wird eine Panne durch den ADAC oder den Schutzbrief kompensiert oder der Platten ist das geringste Problem was mann (dann) hat!

Anders vergangenes Jahr auf Fuerteventura - da wäre ich froh gewesen wenn das Ersatzrad meines Jeeps gepasst hätte....dies hätte mir 6 Stunden in der Wüste erspart....

vg

am 7. Dezember 2006 um 21:54

Zitat:

Original geschrieben von Skydizer

@patti,

sowviel wie Du hier immer schreibst, brauchst Du auch kein Ersatzrad da Du nie unterwegs sein kannst :-D

Andere spielen lieber WOW oder CS und rennen dann verwirrt in Schulen umher. Ach nein. Verwirrt waren die schon vorher.

Wieviel ich unterwegs bin, kannst du bei Spritmonitor sehen :D siehe Sig.

Aber jetzt gehts ins Bett zzz

am 8. Dezember 2006 um 10:50

okay - man DARF ohne ersatzrad fahren.

aber *will* man das auch? spätestens wenn du mal nachts auf en wacker fährst - felge eingedellt reifen platt - dann dankst du deinem ersatzrad :D

und wegen sowas dann den adac rufen zu müssen... bitte ladet mich auf nen hänger oder bringt nen notrad mit... :D ne muss ja nich sein

mfg

Alex

am 8. Dezember 2006 um 15:37

Und was machen die, die nicht mal mit Betteln beim Neuwagenkauf ein Ersatzrad bekommen?

Die rufen dann nicht den ADAC sondern die Assistance :D

Zitat:

Original geschrieben von patti106

....Ein Bußgeld droht nur dann, wenn du bei einer Reifenpanne zB auf dem Pannenstreifen der AB stehst, kein Ersatzrad bei hast und deswegen eine Gefahr darstellst.....

Das kann ich mir kaum vorstellen.

DAS wäre doch ein Super Grund auf dem Pannenstreifen zu stehen (anders als Treibstoffmangel bei FUNKTIONIERENDER Tankanzeige).

Ich persönlich würde auf dem Standstreifen HÖCHSTENS ein rechtes Rad wechseln. Ansonstens würde ich MobiloLife bemühen (oder ADAC (ich würde wohl beide anrufen)). Die können ganz anders als ich absichern.

Zahn

am 8. Dezember 2006 um 15:53

Das mit dem Bußgeld (oder Verwarnungsgeld?) habe ich im ADAC-Heft gelesen.

Es ging dabei auch nicht ausschließlich um den Fall auf dem Pannenstreifen.

Zitat:

Original geschrieben von patti106

im ADAC-Heft

:D

am 8. Dezember 2006 um 16:46

Zitat:

Original geschrieben von Zahn

:D

Wieso :D ? Weil ich kein e-paper habe oder weil es vom ADAC ist?

Dieses Blatt rangiert in meiner persönlichen Wertungsliste irgendwo zwischen Klopapier und Autoblöd.

Das habe ich für mich empirisch gefunden.

p.s. Die meist Werbung für solche "Schrottkisten" ist wohl in diesem Wurstblatt. (zwischen Heimsauna und FKK-Werbung)

Zitat:

Original geschrieben von Zahn

[...]

Ich persönlich würde auf dem Standstreifen HÖCHSTENS ein rechtes Rad wechseln. Ansonstens würde ich MobiloLife bemühen (oder ADAC (ich würde wohl beide anrufen)). Die können ganz anders als ich absichern.

Zahn

Dito.

Allein schon die Vorstellung, mit Wagenheber und Ersatzrad auf dem Standstreifen mit dem Hintern am vorbeirasenden Verkehr zu hantieren, läßt mir die Haare zu Berge stehen.

:eek:

Zitat:

Original geschrieben von Zahn

Dieses Blatt rangiert in meiner persönlichen Wertungsliste irgendwo zwischen Klopapier und Autoblöd.

[...]

Hihi... :D

Rate mal, wo dieses Wurstblatt bei mir zum Lesen ausliegt!

Ja, genau da! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Darf ich ohne Ersatzrad fahren?