ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia ein "no go" in Westeuropa?

Dacia ein "no go" in Westeuropa?

Themenstarteram 6. Oktober 2009 um 9:58

Wie ich schon dies Jahr feststellen mußte sind kaum oder gar keine Dacia´s in Dänemark und Frankreich zu sehen unteranderm weil teils gar keine MArkteinführung statt fand, so nun war ich paar Tage durch beneluxstaaten getingelt und auch kaum Dacia´s zu sehrn, aber Autohäuser gab es!Woran liegt es?

Da gegen sind franz. und Jap./koreanische Hertseller immer zu Hauf zu finden.

Kaum in Deutschland fahren die überall und kurz vor daheim auch noch ne loganbegenung der 3ten Art gehabt der wohl gern den NCAP-test auf ne Autobahn mit mir ausprobieren wollte.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Frankreich ist (wenn ich mich richtig erinnern kann) zweitgrößter Abnehmer nach Rumänien, es werden dort deutlich mehr solche Autos verkauft, als in D.

Ich kann mir also nicht vorstellen, daß die Kisten dort soo selten sind. Ein Freund von mir arbeitet nebenbei in Le Havre, er meinte zuletzt, daß es dort recht viele Dacias gibt:rolleyes:

Sage ich doch, laut daciagroup.com:

Top 10 export destinations in 2008

Country Units

1 France 43,682

2 Germany 25,506

3 Ukraine 13,755

4 Algeria 12,200

5 Turkey 9,578

6 Italy 8,623

7 Spain 6,974

8 Holland 4,549

9 Bulgaria 3,977

10 Belgium 3,600

 

Themenstarteram 6. Oktober 2009 um 11:25

Hmm evtl. war in Frankreich in der falschen gegend, aber in Belgien/Luxenburg und vorallem die Niederlande´scheinen keinen großen abnehmer zu sein und in Dänemark sind sie ja wohl noch nicht auf´m Markt.

Für 2009 Siehts noch besser aus.

Die Marke verzeichnet eine weitere Steigerung. Im ersten Halbjahr ist der Absatz mit

insgesamt 153.826 verkauften Einheiten in ihren um 16,5 Prozent zurückgehenden

Absatzmärkten um mehr als 20 Prozent gestiegen:

- In Europa (Region Europa) hat der Absatz um mehr als 95 Prozent zugelegt und übersteigt

100.000 verkaufte Einheiten (darunter nahezu 60.000 des Modells Sandero). Deutschland wird

im ersten Halbjahr 2009 zum führenden Markt der Marke Dacia (nahezu 48.000 verkaufte

Einheiten) mit einer Vervierfachung des Absatzes.

- In Rumänien behält Dacia nahezu 30 Prozent Marktanteil und die Führungsposition.

- In Marokko belegt die Marke den zweiten Platz mit einem Marktanteil von 12,88 Prozent, was

einer Steigerung um zwei Prozentpunkte entspricht.

Entwicklung der Verkaufszahlen Dacia

2000 52.403

2001 54.368

2002 57.681

2003 69.166

2004 98.908

2005 163.899

2006 187.215

2007 230.473

2008 257.854

Absatzländer Dacia

TOP 5 Land 1. Halbjahr 2009

1 Deutschland 48.588

2 Frankreich 25.957

3 Rumänien 23.158

4 Algerien 10.747

5 Marokko 9.521

Quelle Dacia.at

 

PS. Viele Niederländer und Belgier kaufen Dacia nicht in ihrem Land sondern im Ausland. Grund ist das Dacia bei dennen um einiges Teurer ist als bei uns. Da meine Familie aus den schönen Niederlanden kommt und ich dort oft bin. Kann ich nur sagen das bei uns weit mehr Dacias rumfahren als hier angenommen.

Ein MCV kostet bei uns zb. als Grundausstattung Benziner 9995 Euro als Diesel gar 15390 Euro

Obwohl Belgium/Holland ja auch im top 10 der "export destinations in 2008" waren (ohne Grauimport natürlich), soo selten dürfte es also auch dort nicht sein.

Zitat:

Original geschrieben von Wutzebaer83

Viele Niederländer und Belgier kaufen Dacia nicht in ihrem Land sondern im Ausland. Grund ist das Dacia bei dennen um einiges Teurer ist als bei uns.

Naja, das ist wohl wahr, wie ich bei www.autoscout24.nl sehen konnte.

Allerdings wird in den Niederlanden beispielsweise die Sandero-Basisversion ausschließlich mit dem sparsameren (Verbrauch, Steuer) und wohl auch moderneren 1.2-Lier-eco2-Motor ausgeliefert, so dass man die Dacias nicht 1:1 miteinander vergleichen kann.

Dennoch ist es seltsam dass die Dacias gerade in den Niederlanden und in Belgien, wo sonst einige günstige Importautos herkommen, teurer sind als in Deutschland....

Und gerade in Frankreich werden sehr viele Dacias verkauft, das ist auch mein Kenntnisstand.

als wir gestern unseren mcv abgeholt haben waren ca. 10 leute im autohaus.

obwohl dort einige schöne, auch schön getunte renaults herumgestanden sind haben sich alle leute um die ausgestellten dacias (stepway und sandero normal) geschart!

die renault blieben links liegen.

auch der verkäufer meinte, dass dacia immer besser zieht!

also für mich absolut kein nogo sondern eine vernünftige investition!

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 11:16

Naja das Dacia in den Schwellenländer wie Bulgarien, Rumänie und Deutschland ;-) kein NO-GO ist, ist ja bekannt!

Aber nächstes Jahr wenn wir den großen Aufschwung haben, dann wird keiner mehr Dacia wollen.

Ja nee, is klar:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 14:32

Muß man hier eigentl. ironie noch benennen damit man sie findet oder gehts auch so????

der Spion und seine Scheinwelt :D ja klar kommt der Aufschwung, man ließt es ja überall das nach der Abwrackprämie der Ansturm auf die Autohäuser nicht mehr zu bremsen ist..

achja wer Ironie findet, darf sie behalten :D

Ich wundere mich, daß es immer noch geduldige Leute gibt, die auf bestimmte Wichtigtuer und deren mehr oder weniger uninteressante Themeneröffnungen antworten :D:D

Themenstarteram 8. Oktober 2009 um 12:26

sprichst du schon wieder von dir Jack???:D

Dann lasst uns den Thread doch einfach beenden, der ist eh sowas von überflüssig da Dacia nirgendwo mehr ein "no go" ist ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia ein "no go" in Westeuropa?