ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. CR-V Navi welche Memory Card ??

CR-V Navi welche Memory Card ??

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 17:36

Hallo zusammen,

habe soeben eine SD Memory Card (2 GB, Panasonic) laut

Bedienungsanleitung gekauft. Sitze im Hond, freue mich, Display fährt nach vorne, Schlitz auf. ??? Pustekuchen. Da fehlt ja noch der Karten Slot (oder wie das Ding heißt).

Wer kann mir sagen was da rein muß?

Welche Firma?

Was kostet der Spaß?

Taugt die Memory Card von Panasonic was?

Der 17 Jährige Verkäufer von Saturn konnte mir dort nicht helfen. Babbelte was von schnellen Zugiff auf die Karte??

Danke für die Hilfe.

MvH 67

Ähnliche Themen
142 Antworten

Ich denke du brauchst so einen PCMCIA Adapter.

http://www.mediasky.ch/shop/detail.php?id=5159

Es gibt auch solche die mehrere Karten lesen können.

Gruss

smint

Für was soll die Karte gut denn sein?

Für MP3 Musik. Das Navi spielt verschiedene Karten ab, allerdings braucht es einen PCMCIA Adapter.

...und ich empfehle einen SanDisc 6in1 Adapter, spielt netter Weise auch 4 gb ab, die aber meist über ein schnelleren Reader bespielt werden.

Habe 2 Adapter schon getauscht, die nicht funzten.

Good time music

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von wallunit

...und ich empfehle einen SanDisc 6in1 Adapter, spielt netter Weise auch 4 gb ab, die aber meist über ein schnelleren Reader bespielt werden.

Habe 2 Adapter schon getauscht, die nicht funzten.

Good time music

O.K. ScanDisc Adapter habe ich verstanden.

Schnelleren Reader ??

Bitte noch mal die leichte Version für die Väter. :-)

Vielen Dank

@mvh67

OK - von Dad zu Dad.

Wenn du die Files auf die Card ziehst, solltest du einen anderen Adapter oder Card Reader nutzen, als den SanDisc.

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist nicht wirklich fix und zwei Tassen Kaffee können dabei drauf gehen. Nutze selbst einen USB Unversal Card Reader zum Bearbeiten, da auf oft die Cards >2GB nicht von den Adaptern erkannt werden. Obwohl der SanDisc dies lt. Spezifikation auch nur bis 2GB erkennen sollte, laufen die großen Cards ohne Probs im Auto. Mit ein paar Chips hast erstmal genug zu hören und sparrst Platz.

Nun besser ;-)

Themenstarteram 4. Juni 2007 um 15:23

Zitat:

Original geschrieben von wallunit

@mvh67

........ da auf oft die Cards >2GB nicht von den Adaptern erkannt werden. Obwohl der SanDisc dies lt. Spezifikation auch nur bis 2GB erkennen sollte, laufen die großen Cards ohne Probs im Auto. Mit ein paar Chips hast erstmal genug zu hören und sparrst Platz.

Nun besser ;-)

Viel besser, Gefahr erkannt- Gefahr gebannt.

Auf zum Adapter kauf.

Vielen Dank

Themenstarteram 4. Juni 2007 um 19:10

Hallo zusammen,

den Adapter habe ich bekommen (nicht einfach zu finden und knapp € 25,-).

Dann Adapter rein, Karte rein und Display zu.

Und nun!!!

Das Display schließt sich und kommt dann wieder 5 mm raus gefahren???

Klappt aber nicht um.

Vorgang einige Male wiederholt, ohne erfolg.

Was nun?

Der Adapter mit Karte schließt bündig ab und steht auch nicht vor.

So Leute was mache ich falsch?

Ihr müsst mir helfen denn der Händler wird es erst recht nicht wissen.

Danke im vor raus.

@mvh67

Zuerstmal eine Fräge:

SANDISC 6-1 Adapter für SD Card - den hassu? (siehe Link)

 

Und richtig rum auch reingesteckt - was ich mal schwer annehmen muss...

Dann die SD-Card (oder andere) richtig herum ;-) eingesteckt, das sie ebenfalls bündig sitzt...?

Also, wenn das alles passt, dann weiss ich's auch nicht....

Sollte die Card nicht erkannt werden, meldet sich ERROR - aber das die Klappe nicht schliesst, muss auf einen mechanischen Widerstand hindeuten.

Mach dat bloß nicht kaputt - wird lästig.

Das Problem hatte ich zum Glück nicht - nur die richtige Kombi zu finden, war lästig genug.

Gib bescheid, was sich tut - oder auch nicht..toi toi

SanDisk

Themenstarteram 5. Juni 2007 um 17:02

Zitat:

Original geschrieben von wallunit

@mvh67

Mach dat bloß nicht kaputt - wird lästig.

Das Problem hatte ich zum Glück nicht - nur die richtige Kombi zu finden, war lästig genug.

Gib bescheid, was sich tut - oder auch nicht..toi toi

SanDisk

Hallo wallunit, alles großer Mist.

Die einzige PCMCIA Karte die es in Hannover gab habe ich gekauft (Elektronik Contad). Sie hat aber nur einen SD Einschub. Also habe ich mir dann eine 2 GB SD Karte mit gekauft. Hier das einzige Bild was ich gefunden habe.

http://www.scan.co.uk/Products/ProductInfo.asp?WebProductID=38308

Soeben beim Händler. Der sagte mir dass diese Karte die richtige sei, hat sich alles Notiert und wird die gelben Honda-Freunde fragen. Leider hat er noch keinen Kunden der diesen Karteneinschub nutzt, da der CR-Vl zu neu ist.

Deshalb hier leider keine sofortige Hilfe möglich.

Ich habe mir zwei weitere Meinungen in Elektronikläden eingeholt. Beide behaupten dass die PCMCIA-Karten gleich lang sind (sonst würden sie ja auch im Laptop verschwinden).

Es kann natürlich sein das meine Karte spinnt. ??

Jetzt zu deinem Modell (mein Plan B)

Ich brauchte den SANDISC 6-1 Adapter für SD Card (ca.€ 16,69) hier kommt meine SD-Karte rein? Aber dieses Teil passt noch nicht in das Navi??

Deshalb brauche ich noch…

Den Adapter von SanDisk Compact Flash für PCMCIA Slots

(zusammen ca.€ 34,14).

Diese beiden Teile hast Du und alles funktioniert?

Meine Conrad-Karte kann ich noch Umtauschen die SD-Karte nicht.

Der Händler braucht zur Klärung bestimmt Tage.

Danke für Deine schnelle Antwort.

MvH67

OH OH - das ist wirklich traurig, daß du den ganzen Mist ebenso durchmachen musst....

Ich habe im Dez. ! das alles an den Vorführmodellen ausprobiert, da die techn. Info sich alle wiedersprachen - oder halt erst gar nicht vorhanden waren.

Der Link lässt befürchten, daß der Adapter zur Kategorie: FUNZT NET gehört - habe selbst 3 Adapter, die eigentlich alle kompatibel sein sollten, negativ getestet. Allerdings wurden die Carden schlicht weg nicht erkannt - der Slot ging immer normal zu.

Honda selbst hat den SanDisk und noch irgendein Modell als positiv getestet und es PASST !!!!!!! Auch wenn's nicht so aussieht ;-)

Die SanDisk gibts bei uns (HH) bei Saturn, Media Markt und den anderen Geizbuden ohne Prob.

Der Link von mir vorher ist genau der Adapter, der läuft!!

Und bei den 2 bzw. 4GB SD II Karten bei mir, lag ein USB Adapter zum r/w direkt bei. Sind auch teuer genug...

Wenn du Ruhe haben willst - oder mal eben alle Queen Alben im Auto dabei haben möchtest - dann kann ich nur auf diese Kombi verweisen - wobei sicherlich noch andere SD's funktionieren werden - aber die sind halt bei Neukauf nicht zurückzugeben. Besser bei Bekannten nachfragen, ob eine andere im Gebrauch ist (DigiCam, Mobil etc.), die getestet werden kann.

Viel Erfolg beim Umtausch

Themenstarteram 14. Juni 2007 um 0:01

Zitat:

Original geschrieben von wallunit

OH OH - das ist wirklich traurig, daß du den ganzen Mist ebenso durchmachen musst....

Ich habe im Dez. ! das alles an den Vorführmodellen ausprobiert, da die techn. Info sich alle wiedersprachen - oder halt erst gar nicht vorhanden waren.

......

andere im Gebrauch ist (DigiCam, Mobil etc.), die getestet werden kann.

Hallo wallunit,

mein San Disk 6 in 1 Adapter wurde heute geliefert. Mein Navi hat die Karte erkannt, meine SD Karte (2 GB) wurde mit erkannt.

Ich habe auf der SD Karte 6 Ordner erstellt und dort meine Musik-Titel rein kopiert.

Natürlich nur MP3 und WMA. Leider erkennt mein Navi nur 3 Ordner??

Genau nur die drei mit je einem original Album drauf, die anderen drei mit zusammengestellten Titeln erkennt er nicht.

Hier meine fragen:

Hast Du deine Karte unterteilt, wenn ja wie?

Wird alles erkannt auf Deiner Karte?

Kannst Du mir weitere Tipps geben?

Danke für Deine schnelle Hilfe.

Gruß Mvh67

Moin moin,

jau, habe gerade gestern abend eine 4GB bis zum Anschlag voll gemacht. Nur MP3, getaggt und mit - mhhh - ca. 8 Ordnern... Dies nummeriert, damit ich nicht die alphabet. Reihenfolge habe.

Vielleicht hilft es die SD (auch SanDisc?) mal zum formatieren (FAT) und dann neu zu bespielen. Vermutlich kann das Navi einige Bereiche nicht erkennen, die ggf. vorher mal bespielt worden sind.Zur Not dann mal mit dem San Disc, was zwar dauert, aber zumindest Sicherheit bietet. Anfänglich hatte ich auch Cards, die zwar mein PC erkannte, aber das Navi nicht.... Das o.a. Prozedere hatte dann Erfolg.

Nun halte ich mich an - Never change a running system - und bleibe bei dem, was läuft.

Toi toi

Themenstarteram 14. Juni 2007 um 22:35

Zitat:

Original geschrieben von wallunit

Moin moin,

jau, habe gerade gestern abend eine 4GB bis zum Anschlag voll gemacht. Nur MP3, getaggt und mit - mhhh - ca. 8 Ordnern... Dies nummeriert, damit ich nicht die alphabet. Reihenfolge habe. ...

Toi toi

Danke wallunit,

formatieren ist ein guter Tipp aber was bitte ist getaggt??

Wie geht das?

Gruß mvh67

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. CR-V Navi welche Memory Card ??