ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. CORSA 1.7 CDTI abholen, was ist zu beachten?

CORSA 1.7 CDTI abholen, was ist zu beachten?

Themenstarteram 29. Januar 2005 um 12:30

Guten tag liebe Comunity, in einer woche ist es so weit und ich kann meinen ersten Wagen vom Händler abholen.

Was habe ich bei diesem EU - Reimport Auto zu beachten...

Will nicht behaupten, das J&K mich über den tisch ziehen wollen, doch würde ich gerne noch ein paar Tipps bekommen wo ich genau drauf schauen sollte, nicht nur nach technik sondern auch nach papieren....

???

was habt ihr denn so für Erfahrungen gemacht...???

oder mach ich mir unnötig sorgen?

Lg Andy

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 29. Januar 2005 um 14:13

wenn ich ein Auto kaufe fahre ich immer ein paar Kilometer ohne Radio oder sonstwas. So hörst du obs irgendwo klappert oder der Motor nicht rund läuft. Würde auch einmal alle Funktionen des Autos durchtesten Klima, Licht, Fenster usw. und guck ob die Räder und der Tankstutzen fest sitzt:)

Hallo Andymusic,

habe am 14.01.2005 den Corsa 1,7 cdti für meine Tochter bei J&K abgeholt. War prima Service; Kfz-Brief habe ich noch am 28.12.2004 zugeschickt bekommen und konnte ihn gleich zulassen - so ist die Steuerbefreiung für 2005 erhalten geblieben. Abholservice mit kostenlosem Taxi vom Bahnhof Geilenkirchen hat auch geklappt. Ein Tipp, wenn Du aus dem Bahnhof gegehst, ist der Taxistand links.

Nun zu Deinen Fragen:

1) Erklärung des Wagens durch Verkäufer war i.O. Er hat sich eine halbe Stunde Zeit gelassen und vom Radio über Klimaautomatik bis hin zu Einfahrhinweisen alles hinreichend erklärt.

2) An Papieren war alles da - abgestempeltes und vom belgischen Händler unterschriebene Garantie- und Serviceheft (in deutsch!!), deutsche Betriebsanleitungen für Auto und Radio.

3) Opel- Pass (im Scheckkartenformat) war nicht dabei, darauf machte mich der Verkäufer aufmeksam und versprach die umgehende Zusendung - wurde eigehalten - hatte ich eine Woche später im Briefkasten!

4) blaue Opel Mobilitätsgarantie- Karte war auch nicht dabei. Ich wusste nicht, das es sowas extra gibt. Habe dann zu Hause mit dem zentralen Opel- Service telefoniert. Dort erhielt ich die Auskunft, dass diese Karte der Opelhändler ausstellt - ich aber deshalb nicht mit dem belgische Händler Kontakt aufnehmen brauche; ich solle zu einem Händler in meiner Nähe gehen - am Besten zu dem, wo ich die Wartungen machen lassen will.

Habe ich inzwischen getan und auch diese Karte anstandslos erhalten.

Übrigens der 1,7 cdti läuft wie Schmidt`s Katze, hat mir bei der Überführung richtig Spass gemacht. Verarbeitung ist 1a, es klappert nichts - ist übrigens in Eisenach produziert worden.

Meine Tochter fährt jeden Tag ca. 40 km BAB/Stadt 50/50 zur Arbeit, Verbrauch nach 1300 km bei 5,5 l auf 100 km. Ein kleines Problem gibt es zur Zeit. Manchmal leuchtet die gelbe Leuchte für Motorelektronik (Auto mir Schraubenschlüssel), waren deshalb schon beim Freundlichen, der einen Vorglühzeit- Fehler ausgelesen hat. Er hat den Fehlerspeicher gelöscht und wir sollen es weiter beobachten. Auf die Fahr- und Verbrauchseigenschaften hatte der Fehler offensichtlich keinen Einfluss.

Grüße

alfa_rac

Themenstarteram 31. Januar 2005 um 0:34

Danke dir für deine Ausfühtlichr Beschriebung, werde an die Papiere denken... das Der Wagen abgeht wie Schmidts Katze weis ich von der Probefahrt her... sonnst hätte ich wohl nen 1.2 oder 1.4 genommen.

ABer nach den spaßigen 4 stunden konnte ich mich für keine kleinere Motorisierung entscheiden... vor allem nicht bei dem sparsamen verbrauch...

und Die Klimaautomatik setzt dem Diesel ja Kraftmäsig kaum zu...

 

falls noch jemand weitere Tipss hat freu ich mich natürlich...

hätte nicht gedacht das J&K sich ne halbe stunde zeit nehmen um den Wagen zu erläutern...

Lg Andy

@alfa_rac

Hallo, das mit der gelben Leuchte für Motorelektronik (Auto mir Schraubenschlüssel) war bei mir auch. Da war das Auto gerade 200km alt. Auch die Vorgehensweise war gleich. Der Fehlerspeicher wurde gelöscht und ich wurde mit den tröstenden Worten heim geschickt das das nun wohl nicht mehr vorkommen sollte.

100km später leuchtete die Lampe aber wieder.

Habe dann aber das zugehörige Steuerteil ersetzt bekommen. Seit dem ist Gut.

Gruß

AndyGSI

Themenstarteram 31. Januar 2005 um 11:34

Wann genau Leuchtete bei euch die Motorkontrolleuchte?

die ganze fahrt lang oder zwischendurch mal??

will das Symptom ja erkennen...

welches Steuerteil wurde denn Ausgetauscht?

 

...

Sodele Fahrzeugschein ist da...

jetzt nur noch anmelden und versichern...

ei ei ei...

freu,...

LG Andy

@AndyGSI

Danke für den Hinweis auf`s ersetzte Steuergerät. Hatte der Fehler bei Dir Einfluss auf das Fahrverhalten, Leistung und Verbrauch?

@Andymusic

Die besagte Kontrollleuchte zeigt Dauerlicht, wenn der Fehler auftritt. Meist ist beim nächsten Neustart die Lampe aus. Hatte den Eindruck, dass es nur beim Kaltstart auftrat.

Die Kontrollleuchte (Auto mit Schraubenschlüssel) befindet sich übrigens in der Tachoeinheit halblinks Oben, wird vor dem Start von der Bordelektronik wie alle Kontrollleuchten durchgeschaltet ("Mäusekino") und geht normalerweise nach dem Start aus. Der Freundliche sagte noch, dass das auch auftreten kann, wenn man zu schnell den Zündschlüssel auf "Start" dreht. Da es aber bei AndyGSI auch war, gehe ich auch eher von einem nicht reproduzierbaren Elektronikfehler aus.

Grüße

alfa_rac

am 31. Januar 2005 um 17:13

Ich habe meinen Corsa 1,3 CDTI Ende November bei Jütten & Koolen abgeholt. und kan nur sagen: Keinerlei Beanstandungen!!!

Hab den Brief 3 Tage vorher per Express bekommen, bin mit gestempelten Kennzeichen nach Geilenkirchen gefahren, wurde dort von der J&K - Taxe kostenlos zum Betrieb gefahren und habe dann den Wagen ausführlich erläutert bekommen.

Als Extra gab´s dann noch ein Warndreieck mit Verbandskasten, Fußmatten und einen 25.- Euro - Tankgutschein.

Auch hinterher, bei irgendwelchen Fragen nach Funktionen pp, kümmert sich J& K hervorragend um den Kunden.

@alfa_rac

Die besagte Kontrolleuchte hatte, soweit das in der kurzen Zeit festzustellen war, keinen Einfluß auf Laufverhalten und Verbrauch.

Wenn die Leuchte anging, blieb sie auch auf "Dauerlicht".

Gruß

AndyGSI

Opel-Mobilitätsgarantie bei Reimport

 

@Andymusic

Bezüglich der Mobilitätsgarantie hat mir die deutsche Service- Zentrale(06142775000) eine falsche Auskunft gegeben! Habe gestern die deutsche Mobilitäts- Hotline (0800/6735277) wegen meines Elektronikprobs angerufen, um mir einen Werkstattwagen, den der Freundliche dann auch mit der Mobilitätsgarantie verrechnen kann, zu sichern - und siehe da, mein Corsa ist nicht registriert! Für einen Reimport gibt es keine Mobilitätsgarantie in Deutschland, so die lapidare Auskunft - lassen Sie sich doch vom ADAC schleppen - Garantie haben Sie ja europaweit, so dass die Reparatur kein Problem ist.

Also habe ich gestern Abend noch eine e-mail an J&K geschrieben und hatte schon heute 10.00 Uhr die Antwort. Natürlich gibt es auch für den belgischen Corsa Mobilitätsgarantie, der belgische Händler habe meine Fahrzeugdaten ins belgische Opel- Servicenetz gestellt. Wenn ich nun die Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen will, muss ich zuerst die belgische Service- Nummer, die mir J&K in der mail mitgeteilt hat anrufen. Ich werde dann wie ein im deutschen Ausland havarierter Belgier Hilfe erhalten. Ich bin ja gespannt wie das funktionieren wird, wenn mein Freundlicher dann die Rechnung nach Belgien schickt.

Ich werde berichten.

@AndyGSI

Ist wie bei mir.

Grüße

alfa_rac

Themenstarteram 1. Februar 2005 um 19:44

ah oui... dann frage ich einfach nach der blauen Opel Mobilitätsgarantie- Karte aus Belgiern... vielleicht hat J&K die ja zur hand... wer weis... dan fahre ich als deutsche mit einem hier gebauten auto auf Belgischer Mobilitätsgarantie... nun ja LOGIK ne...

ehm mal ne anderes sache wie hast du festgestellt, das der Corsa in deutschlanf, also Eisanach gebaut wurde?

woran erken ich das?

MfG

Andy

An der Kfz- Ident.-Nr. steht an 11. Stelle eine 6 und die steht für Eisenach. In den Begleitpapieren aus Belgien mit den Ident.- Nummern diverser Bauteile (Airbags usw.) stand es dann auch im Klartext.

Grüße

alfa_rac

Themenstarteram 3. Februar 2005 um 11:54

Sodele Bezahlt, angemeldet, nur noch versichern und Abholen:-)

also Was kann man den noch so alles aus deieser Fahrzeug Ident Nr ablesen?

gibt es da ne Tabelle? würde mich echt intressieren was die anderen Zahlen so aussagen?

also ich habe auch eine 6 an der 11ten stelle stehen... aber wo steht das denn offiziell das der wagen dann aus Eisenach kommt?

oh je... hier Bricht grad Karnevall aus... hoffe da ist überhaupt noch jemand bei der Versicherung...

schreib dann noch mal kurz wenn ich Das Mobil daheim habe...

Lg Andy

Hatte den Corsa jetzt 2 Tage in der Werkstatt wegen des Dauerleuchtens der Motorelektronik- Kontrollleuchte. Habe vorher die belgische Mobilitätsgarantie- Service- Nummer angerufen. Die haben mir eine Vorgangs- Nummer gegeben, auf deren Grundlage der Freundliche in D den Werkstattwagen abrechnen kann. Ist also wie bei deutscher Mobilitätsgarantie, nur dass für den belgischen Reimport die Inanspruchnahme über GM- Belgien erfolgt. Übrigens sehr freundliche Mitarbeiter in B, die sofort auf einen Apparat geschaltet haben mit deutsch sprechendem Mitarbeiter. Die hätten mir auch einen anderen Mietwagen organisiert, wenn der Freundliche keinen zur Verfügung hätte. Ansonsten mit Garantieheft keine Probs, da Unterschrift und Stempel des Händlers in B vorhanden - also darauf unbedingt bei Abholung bei J&K achten.

Grüße

alfa_rac

Themenstarteram 8. Februar 2005 um 12:34

ALso zum Glück hab ich noch kein Dauerleuchten. Hab nun 200 Km runter und frei mich das sich die Tankanzeige kaum bewegt. Mir wurde nur gesagt das ich den nicht über 3000 drehen soll. Ansonnsten wurde mir bei J&K nicht viel zum wagen gesagt. aber ansich eine super sach mit J&K

bin von da aus gleich nach holland billig kaffee kaufen und Tanken für 83 cent :-D

Zur Mobilitätsgarantie hat er mir auch direkt eine nummer mitgegeben die ich anrufen kann.

ist denn das Serviceheft bei dir richtig ausgefüllt, denn bei mir ist da nur ne seite vom händler reingeklebt mit nem stempel und das datum haben J&K drunter geschrieben...

Lg Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. CORSA 1.7 CDTI abholen, was ist zu beachten?