ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Conti WinterContact TS 860 angekündigt

Conti WinterContact TS 860 angekündigt

Themenstarteram 14. Dezember 2015 um 9:02
Ähnliche Themen
405 Antworten

Hallo,

interessant das die Nummer nicht auf 870 springt.

Grüße

Ganz toll, und endlich wieder ein V-Profil und nicht dieses fummelige asymmetrische Profil.

Das war nichts halbes und nichts ganzes. Und ich prophezeie das auch fuer die Sommerreifen.

Das mit der Asymmetrie war eine modische Schnapsidee

W. Labuhn

 

Zitat:

@Power-zaehlt schrieb am 14. Dezember 2015 um 09:02:22 Uhr:

http://www.gummibereifung.de/.../...entiert-neuen-wintercontact-ts-860

Zitat:

@Erasmus schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:04:54 Uhr:

Hallo,

interessant das die Nummer nicht auf 870 springt.

Sieht mir auch mehr als eine Evolution des 850 aus. Die Änderungen sind nicht riesig, warum auch, er funktioniert ja prima.

Zitat:

@labuhnwer schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:22:21 Uhr:

Ganz toll, und endlich wieder ein V-Profil und nicht dieses fummelige asymmetrische Profil.

Das war nichts halbes und nichts ganzes. Und ich prophezeie das auch fuer die Sommerreifen.

Das mit der Asymmetrie war eine modische Schnapsidee

Der TS850 ist doch auch ein V.

Die Asymmetrie verschwindet gerade bei SR nicht mehr. Die Vorteile durch die unterschiedlichen Profilblöcke inne und außen, liegen auf der Hand.

Wenn es sportlich wird, ist das Profil asymmetrisch. Sommer- wie Winterreifen.

 

Themenstarteram 14. Dezember 2015 um 12:04

Ja, noch.

Bei WR sind es nicht mehr viele asymmetrische Reifen, von etablierten Marken gibts da was von Conti, Michelin und Hankook, vielleicht noch Nokian und das wars.

Pirelli ist mit dem SZ3 wieder zu laufrichtungsgebundenen Profil übergegangen, Dunlop und Goodyear machen es auch so, Bridgestone auch.

Mal schauen wie der 860P dann aussehen wird.

Der 860er ist leider nur in kleinen Größen Verfügbar.

Aber zur Diskussion V Profil oder asymmetrisches.

Kommt teilweise auch aufs Auto drauf an mein BMW damals kam mit nen V Profil überhaupt net klar.

Zitat:

@Power-zaehlt schrieb am 14. Dezember 2015 um 12:04:40 Uhr:

Bei WR sind es nicht mehr viele asymmetrische Reifen, von etablierten Marken gibts da was von Conti, Michelin und Hankook, vielleicht noch Nokian und das wars.

WR waren zu 90% schon immer laufrichtungsgebunden. Mir fällt für die Mittelklasse jetzt spontan kein asymmetrischer "Massenreifen" ein.

Da sind die asymmetrischen deutlich seltener.

Bei den Sommerreifen ist bei den UHPs der Uniroyal fast der einzige V. Der Vorteil von geschlosseneren Profilblöcken außen liegt auf der Hand. Die kann man innen aber nicht gebrauchen.;)

Themenstarteram 14. Dezember 2015 um 14:15

Der Rainsport 3 ist auch asymmetrisch, von den Markenreifen fällt mir nur der Hankook V12 ein der eine Laufrichtung hat.

Vor ein paar Jahren gab es einige asymm. WR mehr (Dunlop Winter Response, Conti TS790/810, Hankook), jetzt nur noch die oben von mir genannten WR. Oder eben ein paar Chinesen wie Linglong

Ich fahre seit über 20 jahren und hab noch gut die Zeit in Erinnerung als fast alle Reifen symmetrisch waren, vielleicht kommen die auch wieder ;)

Klar, das sieht man gerade in der unsportlichen Formel 1. Wenn es nicht gerade Slicks sind, gibt es dort nicht einen einzigen asym. Reifen, und selbst die breiten Schluffen sind als Regenreifen stark gepfeilt, und die fahren deswegen auch nicht langsamer durch die Kurven. Und Winterreifen gibt's da auch noch nicht.

W. Labuhn

 

Zitat:

@FloOdw schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:45:02 Uhr:

Zitat:

@Erasmus schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:04:54 Uhr:

Hallo,

interessant das die Nummer nicht auf 870 springt.

Sieht mir auch mehr als eine Evolution des 850 aus. Die Änderungen sind nicht riesig, warum auch, er funktioniert ja prima.

Zitat:

@FloOdw schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:45:02 Uhr:

Zitat:

@labuhnwer schrieb am 14. Dezember 2015 um 11:22:21 Uhr:

Ganz toll, und endlich wieder ein V-Profil und nicht dieses fummelige asymmetrische Profil.

Das war nichts halbes und nichts ganzes. Und ich prophezeie das auch fuer die Sommerreifen.

Das mit der Asymmetrie war eine modische Schnapsidee

Der TS850 ist doch auch ein V.

Die Asymmetrie verschwindet gerade bei SR nicht mehr. Die Vorteile durch die unterschiedlichen Profilblöcke inne und außen, liegen auf der Hand.

Wenn es sportlich wird, ist das Profil asymmetrisch. Sommer- wie Winterreifen.

Zitat:

@labuhnwer schrieb am 14. Dezember 2015 um 15:47:32 Uhr:

Klar, das sieht man gerade in der unsportlichen Formel 1. Wenn es nicht gerade Slicks sind, gibt es dort nicht einen einzigen asym. Reifen, und selbst die breiten Schluffen sind als Regenreifen stark gepfeilt, und die fahren deswegen auch nicht langsamer durch die Kurven. Und Winterreifen gibt's da auch noch nicht.

W. Labuhn

Du weißt aber schon, dass der Regenreifen für viel Wasser in der Formel 1 ein asymmetrischer ist, oder?:D Erst verifizieren, dann etwas schreiben.

Ct-575x330-5f01-formel-1-reifen-2014-foto-pirelli-1

Moin, Moin!

(...) "labuhnwer" wie kommst du denn auf die Beurteilung?

Siehe nachfolgend.

G

HJü

Sieben Reifen der Dimension 235/35 R 19 nahmen die Reifentester der Fachzeitschrift „sport auto“ in ihrer aktuellen Ausgabe 11/2015 unter die Lupe. Eine Größe, die auch auf Fahrzeuge wie Audi RS 3, Ford Focus, Nissan 350 Z oder Porsche GT2/GT3 sowie auf den Seat Leon ST passt. Um ihre Leistung auf Schnee, im Nassen oder auf Trockenheit zu überprüfen, wurden die Winterreifen auf einen VW Golf VII R montiert. Im Test waren sowohl Produkte europäischer, als auch asiatischer Marken. Den Testsieg sichert sich der Continental WinterContact TS 850 P.

Sieht interessant aus. Profil erinnert an den Alpin 5 und die "Taschen" in den Außenblöcken erinnern irgendwie an ihre Pendants beim Nokian Hkpl 10 für mehr Bodenkontakt bei gleichbleibender Wasserableitung.

Laut Conti übrigens Rollwiderstandsklasse C und Nassgriffklasse B.

Mal gucken, wie die Preise werden. Könnte mein nächster Winterreifen werden ..

Zitat:

@Power-zaehlt schrieb am 14. Dezember 2015 um 09:02:22 Uhr:

http://www.gummibereifung.de/.../...entiert-neuen-wintercontact-ts-860

... und natürlich wieder ein kürzerer Bremsweg... Mit jeder Neuvorstellung suggeriert die Industrie, sie hätte den Reifen neu erfunden.

Wenn ich mir die Verbesserungen hinsichtlich Laufleistung und Bremsweg, der vergangenen drei Jahrzehnte ansehe, müßten alle Reifen eine sechsstellige Lebenserwartung und einen Bremsweg im einstelligen Bereich aufweisen. ;)

Egal, der Hersteller braucht für sein Produkt die Werbetrommel hier schon mal nicht mehr rühren. Das schaffen wir auch selbst...:D

...und gleich fragt wieder jemand nach ersten erfahrungen mit dem TS 860.....wobei wieder bestimmt fast niemand weiß wofür das "TS" steht :-)

TS = technische Sensation

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Conti WinterContact TS 860 angekündigt