ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Connect Heckscheibenwischer + ZV

Connect Heckscheibenwischer + ZV

Themenstarteram 12. Februar 2013 um 1:22

#1 Hechscheibenwischer

Habe das Problem das sich beide Heckscheibenwischer nicht bewegen.

Jedoch hörre ich deutlich das Relai arbeiten. Gibt es da eine Sicherung die ggf. Kaputt ist?

Beide Wischer stehen auch schräg also nicht gerade wie es sein sollte.

----

#2 ZV

Die ZV ist auch so ein Problem, mal geht sie und Funktioniert, und mal scheint sie zu Funktionieren jedoch bleibt dann die Fahrertür offen.

Sollten die Blinker nicht über das Schließen und Öffnen des Fahrzeugs ein Optisches Blinkzeichen von sich geben?

Ich hatte das Blinken mal gesehen aber auch nur einmal, nur war dann wieder die Fahrertür offen und alle anderen Geschlossen.

Vieleicht hat jemand ein Ähnliches oder gleiches Problem und kennt die Lösung???

Ähnliche Themen
8 Antworten

Du solltest die Kabel zwischen den hinteren Türen und Karosserie kontrollieren, und in den Türen selber ... da wo sich die Kabel bewegen können sie auch brechen

 

Wenn das Fahrertürschloss nicht mitarbeitet ist das wohl kaputt (kaputte Schlösser kommen leider häufig vor bei Ford, wenn es draußen feucht und kalt ist). Es blinkt nur wenn alles Ok ist ...

Themenstarteram 15. Februar 2013 um 11:59

Update:

Die Zentralverriegelung spiel jetzt mit, keine ahnung warum.

Nach dem ich mal alle schlösser mit WD40 bearbeitet habe.

Eine Optische bestätigung (blinker) ist zwar nicht vorhanden aber auch die Fahrertür ist zu.

Laut Ford brauch man in dem Schlüssel nicht die Batterie zu wechsel, da es sich um einen Akku handelt der wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt sich dieser aufladet.

Ist das wirklich so?

Die Heckscheibenwischer sind beide im Orsch, nach dem ich die Sicherung getauscht habe fliegt die auch gleich wieder raus Patsch.

Da der Wagen bald eine Rückfahrkamera bekommt habe ich mir überlegt das man die Heckscheibenwischer doch eigentlich garnicht braucht.

Gibt es hier vieleicht die möglichkeit die Scheiben samt Wischer zu entfernen und durch eine Blechplatte zu ersetzen ???

Wenn ja, hat jemand eine ahung woher ich diese Bleche bekomme?

Zumal das ganze noch einen Positiven effekt hat da dann keiner mehr hinten rein Schielen kann!

Zitat:

Gibt es hier vieleicht die möglichkeit die Scheiben samt Wischer zu entfernen und durch eine Blechplatte zu ersetzen ???

man könnte die Scheiben auch einfach nur schwarz (oder Wagenfarbe) folieren, die frage ist was der TÜV (und die Polizei) sagt, eventuell mußt du größere Spiegel (wie bei einem Wohnwagen) anbringen wenn du nicht mehr hinten rausschauen kannst. Das eine Kamera reicht glaub ich eher nicht

Zitat:

Die Heckscheibenwischer sind beide im Orsch, nach dem ich die Sicherung getauscht habe fliegt die auch gleich wieder raus Patsch.

hört sich nach kaputten Kabeln an

Zitat:

Laut Ford brauch man in dem Schlüssel nicht die Batterie zu wechsel, da es sich um einen Akku handelt der wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt sich dieser aufladet.

ich hab sowas vom Transit mal gehört, aber ich weißt gerade nicht mehr genau wie es da funktioniert. Wie alt ist dein Connect? Ist die Fernbedienung schwarz oder blau? Die ältere schwarze kann das auf jeden Fall nicht ... wenn sie blau ist könnte es stimmen

servus,

zu deinem ZV-Problem:

den letzten Connect, den ich hatte, der hatte seit Anbeginn an folgende (mal vorhanden, mal nicht) Probleme:

in sehr dicht besiedelten Stadtvierteln funktionierte die ZV manchmal garnicht. Also von Hand auf/zusperren. Hat wohl etwas mit irgendwelchen Spannungen zu tun, die in der Luft rumschwirren. (Irgendwo hab ich das mal gelesen/gehört, ich selber versteh davon zu wenig)

Was ich fast immer hatte war das Problem mit dem Verschluß der linken Schiebetür. Der Wagen hatte mit Doppelschließung alle Türen zugemacht, nur die linke Schiebetür ging noch auf. Also, ohne Schlüsselbetätigung nochmal auf u. wieder zu gemacht, und auch die letzte Tür war dann zu. Man gewöhnt sich an alles :D

da half übrigens auch kein WD40 od. so

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 0:07

Hab ich mir schon gedacht, das ich bei jedem kleinen Furz beim TÜV anfragen muss bezüglich der Heckscheiben. Bin mir aber sicher schon einen Connect gesehen zu haben der hinten keine Scheiben hatte.

Beim nächsten mal achte ich darauf und ziehe meinen Feldstecher im Hamburger Stadtverkehr um zu sehen ob der Connect größere Spiegel hat oder nicht.

Beim heutigen Termin ATU die mir die Bremsen (Bremsscheibe und Belege) gewechselt haben, haben es auch hinbekommen das nun die Kennzeichenbeleuchtung Funktioniert. Ich hatte das Gestern auch schon Versucht mit dem gleichen Ergebnis wie auch bei den Wischern "PATSCH" Sicherungsverlusst.

Ja das ist der Schwarze Wulstige Schlüssel mit den 3 Knöpfen (fontauf, Heckauf, alles zu) und da soll laut Autohaus Pfohe ein Akku im Schlüssel sein! Der dann wohl mit Induction aufgeladen wird.

Und Heute abend hat er es wieder gemacht, die Fahrrertür ging nicht zu. Aber nach 3 mal Drücken dann mit Optischer bestätigung Huuuiiii!!!!!

Das kann gut sein das dieser Schlüssel oder die ZV z.B. im WLAN Funkbereich arbeitet und dann im Stadtgebiet nicht richtig Arbeitet da es hier mehr WLAN-Router gibt als Wohnungen. Ich werde das mal im Ländlichen bereich Testen ob es dann Funktioniert. Auf diese Idee währe ich nicht gekommen Danke!

Wie jetzt der Zahnriemen muss nur alle 250.000 KM gewechselt werden oder alle 10 Jahre! :confused:

Kann mir das jemand bestätigen ?

Wenn ich da an meinen Golf4 Bj 98 Denke alle 80.000 KM laut VW.

Ach ja der Connect ist Bj 2002

Die Funkfernbedienung hat bestimmt keinen Akku,hat meiner Meinung nach nur der Transit mit integrierter Fernbedienung im Schlüssel.

ist dann im Transit eine Blaue FB im Schlüssel.

du hast bestimmt im Connect eine Extra Fernbedienung zusätzlich zum Zündschlüssel,da ist kein Akku drin.normale Knopfzelle CR 2032, 3 Volt.

servus,

mein Connect war EZ/Bj. 12/2006

mein Connect hatte hinten eine kpl. geschlossene Türe, die Spiegel sind indentisch bei allen Modellen.

Meines Wissens nach verlangt der Gesetzgeber zwei unabhängig voneinander funktionierende Rückspiegel. Der mittlere nach hinten ist ja in den LKW´s auch nicht drin. Und mein Conni hatte LKW Zulassung.

In meinem Schlüssel war für die ZV eine Batterie drin.

 

und ja, der Riemen muß bei 250.000 gewechselt werden, meinen Conni hab ich mit 245.000 verkauft.

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 20:34

Habe heute auch schon einen Connect gesehen der hatte genau die gleichen Seiten Spiegel wie meiner und war hinten Komplett geschlossen. Frage dennoch beim Tüv nach ob ich die Scheiben Folieren darf dann fliegen die Wischer gleich raus.

Bei der ZV bin ich nen Schritt weiter und kann sagen das diese wohl einwandfrei Funktioniert.

Leider habe ich kein Board Handbuch zum Kauf bekommen, bin mir aber sicher das es so auch im Handbuch steht.

Wenn ich den Verriegelunsknopf 2x schnell hinter einander Drücke bekomme ich eine Optische bestätigung und dann ist auch wirklich alles zu habe das Heute mehrfach getestet. Drücke ich nur einmal werden alle Türen geschlossen bis auf die Fahrertür. Deswegen sind auf der Fernbedienung auch 2 Schlösser abgebildet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen