ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Commodore C - C30SE - Suche gute Werkstatt, Rm.FFM, zum Kopfdichtung wechseln

Commodore C - C30SE - Suche gute Werkstatt, Rm.FFM, zum Kopfdichtung wechseln

Opel Commodore C
Themenstarteram 10. März 2021 um 15:00

Hey zusammen,

normalerweise mache ich so etwas gern selbst... aber mir fehlt einfach die Zeit.

Ich suche eine sehr kompetente Werkstatt (oder auch einen privaten Schrauber) im Raum Frankfurt, der mir am C30SE die Kopfdichtung wechselt. Es ist das klassische Problem des undichten Ölkanals. Es sind alle benötigten Ersatzteile in guter Qualität (bei Edelschmiede gekauft) vorhanden. Der Motor ist an sich in einem sehr guten Zustand- ich hab erst letztes Jahr das Steuergehäuse neu abgedichtet, Ölwannendichtung etc. sind auch erst ca. 1,5 Jahre jung. Alle Schrauben sind gängig... also - will sagen, es warten keine bösen Überraschungen.

Ich fahren den Wagen jetzt 24 Jahre und hänge sehr an dem guten Stück- ich zahle also lieber die hier üblichen Werkstatt-Stundensätze und gönnen dem Kollegen auch mal nen Kaffee ohne abzustempeln... die Qualität der Arbeit sollte aber lieber bei 120% sein.

Für den Fall, dass der Kopf geplant werden müsste, sollte zumindest einkalkuliert sein, dass das Auto dann 2 oder 3 Tage länger steht- was für mich kein Problem wäre.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo, rein aus Interesse (haben den Motor ab Werk im Senator) und heute gesehen, er hat den halben Hof zugeölt.

Hast du ein Bild und was heißt "das klassische Problem"? Unser muss auch zum Tüv, und wir wissen noch net, woher das Öl kommt? Grüße und Danke!

P.S.: bin aus dem Saarland, hier wüsste ich nen Top Meister für offiziele 65,-€, der den C30Se liebt.

Img
Themenstarteram 10. März 2021 um 21:44

Ich hab von meinem kein Foto griffbereit wo man es so gut sieht. Bein dem einen Foto hier kann man etwas die Ölwanne sehen und da auch leichte Spuren wo das Öl nach unten kriecht.

Letztendlich ist der Motor bei mir komplett trocken- auf der Beifahrerseite- da wo die Steigbohrung für das Öl zum Kopf ist, sieht man zwischen den 3. und 4. Zylinder eine Spur die nach unten kriecht und sich auch im Verlauf nach unten etwas ausbreitet.

Unten ist dann auch die Ölwanne fast nur auf der Seite verölt. Durch den Fahrtwind verteilt es sich dann schön an Unterboden und Auspuff- tolle Rostvorsorge- stinkt aber auch.

Bei Dir sieht es schon fast nach Steuergehäuse- eventl. aber auch einfach nur Ölpumpendeckel oder Deckel vom Regelkolben an der Ölpumpe aus- ist aber quasi nur Raten- anhand eines Fotos.

Bis ins Saarland will ich nicht fahren... da würde ich dann auch nach Mittelfranken in meine alte Stammwerkstatt fahren- also Umkreis von Frankfurt- wo ich dann mit dem Fahrrad zurück fahren kann, wäre optimal.

Interessanterweise haben es hier aber viele nicht nötig... Eine Opelwerkstatt hat konsequent abgelehnt an älteren Fahrzeugen irgendwas zu machen (obwohl der Meister lange nen Omega 3000 gefahren ist und schon glänzende Augen hatte...), ein anderer FOH konnte noch nichtmal die Ölpumpe an dem Motor als solche erkennen... Da fahre ich bestenfalls mal zum Luftprüfen hin.

Bei den freien Werkstätten sind auf einmal die Terminkalender für 4 Monate voll, wenn ich da anfrage...

Und ich selbst bin bei meinen Arbeitszeiten schon seit Monaten bei 60-80h die Woche... ich komme einfach nicht dazu und das wird sich auch nicht so schnell ändern....

Und hier eine Beschriebung des Problems: http://www.senator-monza.de/?...

Das Nachziehen der einen Kopfschraube hab ich schon versucht- war nur ein kurzer Effekt...

Img-20191023

Genau so schaut es aber bei unserm auch aus, legt man sich unter den Wagen sieht man genau, ab Zylinder 3/4 ist alles richtig naß. Minimal von oben gesehen am Deckel für die Steuerkette (der kleine, unter dem Ventildeckel) aber das ist schon immer so gewesen.

Hier ist es gott sei dank anders, selbst Opel direkt würde beigehen wollen, jedoch fehlt das wissen für den Wagen.

Ich würde Morgen mal die Verkleidung am Krümmer abbauen (das Hitzeschutzblech) und Bilder machen. Würde mich auch, falls die Zeit es zuläßt, mich über Bilder freuen.

Ich hab das nur gesehen, weil mir der Schlüßel gefallen ist beim aufheben, der Senator ist 3. Auto bei uns und wird langsam auf sein H Kennzeichen vorbereitet (diente 20 Jahre lang als Firmenwagen bei uns in der Firma und hat daher schon über 500.00 runter (weiß niemand genau, da seit 12 Jahren der Tacho net mehr zählt und er bei 460.000 stehen geblieben ist.)

P.S.: die Ölpumpe erkennt man - wie jedes Bauteil ohne sich zu Bücken - doch am Motor blind => fahre mal V6, da findest noch net mal nen Wassersensor und wenn, 3h den zu wechseln plus kaputte Hände => V6>= nie im Lebens ! C30SE=> Jederzeit wieder als Neuwagen

Gott sei dank hab ich das TIS 1996, und ein Tech1, kann daher vieles selbst schauen und der Werkstatt mitgeben an Informationen, da bei Opel direkt dieses nicht mehr vorhanden ist

Themenstarteram 10. März 2021 um 21:53

Ja mach mal Bilder, wäre interessant... vielleicht knie ich mich morgen auch mal hin und mache Bilder...

mache ich auf alle fälle, da der Senator auf alle Fälle repariert wird und nicht weggeht.

Such doch mal jemand hier bei MT der Nähe FFM wohnt....gibts hier....

am 11. März 2021 um 19:21

@Mark29 ich muss dir leider absagen. Ich selbst habe keinen Platz für ein 3.tes Fahrzeug. Und eine Bekannte mit Werkstatt und Hebebühne kann ich nicht erreichen. Ich hätte es gerne gemacht, da es "mein" Motor auf dem Motorprüfstand war. Wenn die Undichtigkeit nicht gravierend ist und du kannst warten, dann besteht die Möglichkeit wenn meine Bekannt erreichbar ist..

Themenstarteram 11. März 2021 um 19:35

Hallo @reinhard e. bender , also ich hab durchaus ein oder zwei Wochen Zeit... aber er verliert schon riechbar Öl.

Themenstarteram 3. April 2021 um 18:13

Kurze Rückmeldung- Kopfdichtung wurde vom FOH gewechselt. Da der Kopf an den Kühlkanälen etwas angenagt war, hab ich ihn noch 2/10 planen lassen. So weit so gut...

 

Nun muss ich nur noch die Nebenluft beseitigen/reklamieren... :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Commodore C - C30SE - Suche gute Werkstatt, Rm.FFM, zum Kopfdichtung wechseln