ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK Kaufberatung 2021

CLK Kaufberatung 2021

Mercedes CLK 208 Cabrio, Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 31. August 2021 um 16:53

Servus zusammen,

 

ich weiß es gibt bis jetzt einige Threads zu dem Thema habe aber nichts aktuelles gefunden. Hat einer von euch Erfahrungswerte oder Tipps beim Kauf eines W208. Das das Thema Rost sehr präsent ist kenn man ja generell aus den Baujahren bei Mercedes. Mir geht es um besondere Auffälligkeit wie z.B. Fahrwerk oder Motoren.

Habe mal ein Beispielwagen angehängt. Was sagt ihr wie viel man ausgeben sollte es gibt ja von unten bis oben kaum ein Limit.

 

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ähnliche Themen
22 Antworten

Also der aus deinem Link hat wohl die absolute Minimalausstattung.

Rostfrei ist immer gut weil selten. Aber die Ausstattung ist mehr als mau. Wenn man sich damit anfreunden kann....

Leichti

Der Preis für den Wagen aus deinem Link ist soweit in Ordnung, falls das eine deiner Fragen war. Ich kann mich Leichti aber nur anschließen und dir sagen, dass etwas mehr Ausstattung einiges her macht.

Zb. Ledersitze oder Sitzheizung.

Aber jeder wie er mag.

Suchst du explizit ein 320er,

oder sind auch andere Motorisierungen interessant ?

Vormopf oder Mopf... :confused:

mike. :)

Themenstarteram 31. August 2021 um 19:27

Vormopf oder Mopf ist mir nicht so wichtig. Habe das Auto nur mal verlinkt weil der hier in der Nähe steht. Von der Ausstattung her bin ich sowieso spartanisch von dem her da mach ich mir nicht viel drauß. Finde es nur schön sich jetzt noch ein Auto mit etwas Hubraum zuzulegen bevor die Ära zu Ende geht…. :)

Da schließe ich mich meinen Vorschreibern restlos an! Die Ausstattung ist wirklich sehr mau, weder Xenon, noch Klimaautomatik. Wie ist das mit PDC??? Ausserdem ist mir aufgefallen, dass der Fahrersitz verwatzt ist. Wenn das alles drin ist, was in der Beschreibung steht, dann wurde es nachträglich eingebaut- und da ist darauf zu achten, dass es auch wirklich funzt. Für den Preis fehlt für den Zustand und die Ausstattung das 2. Auto.

Im Rhein.Neckar-Kreis sollte es noch einige bessere Modelle des CLK W308 geben!

Liebe Grüße und viel Glück,

Kotehineri

Themenstarteram 31. August 2021 um 20:12

Ja da gebe ich dir recht das Auto würde als 2. Wagen dann laufen und wahrscheinlich mit Saison Kennzeichen daher kann ich auf manche Sachen verzichten.

 

Und ja du hast recht Luft nach oben gibt es immer.

 

Wie gesagt mich würde es auch interessieren was ihr so sagt was man ausgeben sollte. Ich hätte mal mit 3.800€ gerechnet. Daher die Frage realistische ja oder nein? :)

 

Gruß

Realistisch ist der Preis sicherlich, vor Ort lässt sich das ganze allerdings besser beurteilen. Stichwort Rost...

An deiner Stelle würde ich mit dem Budget nochmal weiter auf Mobile oder Ebay gucken, vielleicht findest du ja einen anderen schönen 320er oder 230er...

 

Grüße, Noah :)

Zitat:

@KevsCLK schrieb am 31. August 2021 um 16:53:45 Uhr:

Servus zusammen,

ich weiß es gibt bis jetzt einige Threads zu dem Thema habe aber nichts aktuelles gefunden. Hat einer von euch Erfahrungswerte oder Tipps beim Kauf eines W208. Das das Thema Rost sehr präsent ist kenn man ja generell aus den Baujahren bei Mercedes. Mir geht es um besondere Auffälligkeit wie z.B. Fahrwerk oder Motoren.

Habe mal ein Beispielwagen angehängt. Was sagt ihr wie viel man ausgeben sollte es gibt ja von unten bis oben kaum ein Limit.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Also es gibt eine Menge Thread aus diesen Jahr in denen viele gute Infos zur Kaufberatung zu lesen sind.

Das verlinkte Fahrzeug ist vielleicht nicht zu teuer aber auch kein gutes Angebot , insbesondere weil es sehr unattraktiv für einen Mercedes ist (selbst mit dem Alter). Er sieht auf den Bildern auch nachlackiert aus.

Wofür suchst du den Wagen? Als billigen Daily? Dann mag der gehen, wenn er auch vor Ort hält was er verspricht. Als Spaßauto eher weniger.

Gerade bei Autos diesen Alters gibt es viele Bereiche die man genau checken sollte. Immer empfehlenswert, einige ähnliche Fahrzeuge probe Fahren und ein Gefühl für das Auto bekommen. Dann kann man auch ein gutes Angebot von den schlechten unterscheiden. Den Erstbesten kaufen ist meistens keine gute Idee.

@KevsCLK,

Wie du siehts stehen wir hier alle auf möglichst "Volle Hütte"... :cool:

Ich bin da keine Ausnahme... :D

https://www.motor-talk.de/fahrzeuge/1280137/mercedes-clk-208-coupe

 

mike. :)

Themenstarteram 1. September 2021 um 10:05

Auto wird wahrscheinlich eher ein Spaßauto für den Sommer. Schätze mal nicht mehr als 8tsd. Kilometer im Jahr daher sage ich ja Ausstattung ist nicht alles aber nh Klimaautomatik wäre halt trotzdem von Vorteil. :D

 

Ich denke ich schaue mir mal verschiedene an und entscheide dann. Hier im Kreis steht auch noch ein 230er. Was empfehlt ihr als Motor mehr?

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

 

Das der erste an der Fahrerseite nachlakiert aussieht habe ich mir schon fast gedacht auf dem einen Bild sieht man die 2 Farbtöne echt extrem… -.-

 

 

 

 

Vom Ding her kannst du sicherlich alle Motoren fahren. Ich selber fahre einen 200er, ich finde aber mittlerweile, dass er ruhig etwas mehr Durchzug haben könnte. Der nächste wird definitiv ein Sechszylinder.

Wenn du aber sagst, dass es nur ein Spaßauto für den Sommer sein soll, könntest du natürlich auch über einen 430er nachdenken. Der M113 Motor fühlt sich in dem Auto ausgezeichnet an. Das hängt aber auch von deinem Budget ab. Ich würde beispielsweise eher mit einem Budget von 4.500 Euro einen Salonfähigen 320er oder 230er kaufen, anstatt einen verbastelten 430er, in den du noch Gottweis wie viel Geld und Zeit stecken musst.

Zitat:

@NoahGebbert schrieb am 1. September 2021 um 10:37:28 Uhr:

Vom Ding her kannst du sicherlich alle Motoren fahren.

Also den Satz müsste ich mir eigentlich einrahmen.

Mittlerweile habe ich im Laufe der letzten Jahre hier nämlich das Gefühl bekommen, dass jemand der keinen 6 oder 8 Zylinder fährt, ja eigentlich gar keinen CLK fährt.

Was fährst du....einen CLK 4 Zylinder? Oh Gott, dass ist doch kein Mercedes.

Das trägt natürlich auch dazu bei, dass man viele Beiträge hier gar nicht mehr liest, bzw. mitverfolgt.

Dem TE kann ich nur zustimmen, wenn er sagt, dass für ihn das eine oder andere Extra nicht so wichtig ist. Ich fahre jetzt seit 20 Jahren CLK, habe auch keine Vollausstattung und bin voll zufrieden, auch ohne Leder und elektr. Sitzverstellung.

Zitat:

@Andy 43 schrieb am 1. September 2021 um 12:24:16 Uhr:

Zitat:

@NoahGebbert schrieb am 1. September 2021 um 10:37:28 Uhr:

Vom Ding her kannst du sicherlich alle Motoren fahren.

Also den Satz müsste ich mir eigentlich einrahmen.

Mittlerweile habe ich im Laufe der letzten Jahre hier nämlich das Gefühl bekommen, dass jemand der keinen 6 oder 8 Zylinder fährt, ja eigentlich gar keinen CLK fährt.

Was fährst du....einen CLK 4 Zylinder? Oh Gott, dass ist doch kein Mercedes.

Das trägt natürlich auch dazu bei, dass man viele Beiträge hier gar nicht mehr liest, bzw. mitverfolgt.

Dem TE kann ich nur zustimmen, wenn er sagt, dass für ihn das eine oder andere Extra nicht so wichtig ist. Ich fahre jetzt seit 20 Jahren CLK, habe auch keine Vollausstattung und bin voll zufrieden, auch ohne Leder und elektr. Sitzverstellung.

So war das garnicht gemeint, ich gehöre absolut zu 100% nicht zu den 6 und 8 Zylinder Fetischisten.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem 200er. Klar, mehr geht immer. Also bitte nicht falsch verstehen!

Es ist eben immer das was man will. Mir reicht die Leistung, ich habe den Wagen wegen dem schönen Fahrgefühl und der schicken Ausstattung gekauft. Dann wird es sicherlich noch Leute geben, denen Ausstattung egal ist, wo nur der Durchzug zählt.

Eben das was man will...

Wobei ich sagen kann das der 430 schon ein sehr entspanntes Auto ist. Bei dem ist mir als erstes aufgefallen das die Reifen lauter sind als der Motor und man niemals viel Drehzahl braucht. Der 320, fahre ich im Winter, ist auch sehr schön zu fahren, leise und trotzdem druckvoll. Geht schon in Richtung Gran Tourismo.

Der 230 ist eindeutig der fahraktivste Motor, kaum weniger Leistung als der 320, dafür etwas leichter aber auch akustisch präsenter. Ein ziemlich rauer Geselle.

Haltbar sind alle drei, der 230 hatte bei mir einen leichten Zylinderkopfdichtungsschaden (typische Stelle hinterm 4. Zylinder trat Wasser aus), fuhr aber unbeirrt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen