ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 320 Gebrauchtwagen (KM Laufleistung)

CLK 320 Gebrauchtwagen (KM Laufleistung)

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 15. Juni 2019 um 0:46

Hallo, :D

ich habe mal eine Frage zu dem CLK Modell von Mercedes (Baujahr 2000). Da ich aktuell nach einem Auto schaue, bin ich auf ein CLK 320 Bj. 2000 gestoßen. Steht so wirklich gut da, natürlich hier und da mal eine Roststelle, sollte jedoch bei diesem Modell nich sonderlich ungewöhnlich sein, gerade bei diesem Alter.

Das Auto hat aktuell eine Laufleistung von 206.000KM.

Meine Frage hierzu wäre nun, ob diese Laufleistung noch im Rahmen ist oder doch schon etwas zu viel?

Kosten soll das Auto 3.000€. Ich habe den Händler bis ins kleinste Detail ausgequetscht und jede Frage wurde offen und ehrlich beantwortet.

Laufen tut das KFZ ebenfalls ohne Probleme (zumindest diese paar Kilometer). Jedoch muss ich mir einfach einmal ein paar Meinungen von ein paar weiteren CLK-Fahrern holen, wie Ihre Erfahrung mit diesem Fahrzeug sind und ob sich das Angebot wie oben beschrieben in einer grünen Zone befindet oder nicht. :)

Ich danke wirklich jedem User im voraus für seinen Kommentar.

 

MfG

Ähnliche Themen
16 Antworten

Etwas wenig Infos!

Cabrio oder QP?

Vorbesitzer, Scheckheft, Unfall, Verbastelt oder Original, TÜV, Fotos ........

Was die Laufleistung angeht ist er bei Vernünftiger Pflege und Wartung gerade mal Eingefahren………

Ausstattung?

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 10:07

Hey!

Es ist der QP. :)

Sorry für die wenigen Informationen. Einen Unfall hatte das Auto bis dato nicht. Keine Beulen oder verzogenen Karosserie-Teile. Vorbesitzer hatte das 2, bis es dann letztendlich an den Händler übergeben wurde.

Scheckheft hat das Auto leider nicht mehr..

verbastelt wurde an diesem Fahrzeug soweit der Händler weiss nichts weiter, bis auf das Radio, das wurde tatsächlich durch ein moderneres ersetzt, also soweit komplett original.

TÜV würde er bei Übergabe neu bekommen, da dieser im August 2019 abläuft.

Der Autohändler meinte, das es gar kein Problem ist, das Fahrzeug während der Probefahrt einmal in Richtung Werkstatt zu fahren, es auf eine Hebebühne zu fahren und sich demnach nochmal ein Bilder von unten zu machen, das dort ebenfalls alles im guten Zustand ist.

9e9e3640-4fd1-450f-8976-2759931b2a19
793946ca-e0fd-4a97-83b9-48a9ae473366
Cc54c9e6-27f5-4a22-ade8-3c093654caac
+3

Ich bin der Meinung etwas zu teuer, zb. keine Lederausstattung, Rost ist eigendlich kein Problem, wenn der Wagen nicht Silber wäre.

Bei der Farbe ist es fast schon unmöglich den Rost so zu entfernen, und bei zu lackieren das man nichts mehr davon sieht.

Der Motor ist gerade eingefahren, wie auch schon Henneman schrieb.

Preis meiner Meinung nach unter 2500€

Gruß Jörg

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 11:08

Zitat:

@CLKSchmittii schrieb am 15. Juni 2019 um 10:33:50 Uhr:

Ich bin der Meinung etwas zu teuer, zb. keine Lederausstattung, Rost ist eigendlich kein Problem, wenn der Wagen nicht Silber wäre.

Bei der Farbe ist es fast schon unmöglich den Rost so zu entfernen, und bei zu lackieren das man nichts mehr davon sieht.

Der Motor ist gerade eingefahren, wie auch schon Henneman schrieb.

Preis meiner Meinung nach unter 2500€

Gruß Jörg

Danke für deine Antwort. Ich habe heute nochmal ein Termin beim Händler und werde nach der heutigen, ausführlichen Probefahrt versuchen (insofern wirklich alles IO. ist) den Preis auf mind. 2500€ zu drücken.

Moin,

also ich sehe das genauso, wie meine Vorschreiber! Aufgrund der Ausstattung, Laufleistung und ohne Scheckheft, ist der zu teuer. Meiner ist Elegance mit Leder, Xenon, und nur 90.000KM, Scheckheft gepflegt, neue Kerzen, autom. gespült, habe ich vor einem Jahr geringfügig mehr bezahlt, als der Händler hier aufruft.

Die Zündkerzen werden nach 160.000Km gewechselt- da würde ich einmal ansetzen, denn das ist icht gerade billig.

Motoröl nachschauen, ob hier ebenfalls ein Wechsel notwendig ist.

Schaltet die Automatik so, wie sie soll- butterweich? Wenn Meßstab vorhanden, diesen ziehen und schauen, ob das Automatiköl schön rot ist? Wenn das eine braune Brühe ist, sollte gewechselt- gespült werden.

 

Leider kann ich nicht sagen, ob es ein Ausstattungsmerkmal ist, aber mein CLK320, Bauj. 1.2000 hat schon die neuere generation der Automatik- diese Tiptronic.

Letztendlich würde ich noch auf die Bremsen, die Bremsscheiben schauen. Diese kann man durch diese Felgen sehr gut sehen. Bietet u.U. einen weiteren Verhandlungspunkt.

Ansonsten genieße ich jeden Meter, den ich mit diesem Auto fahre.

Wünsche viel Glück und Erfolg,

Kotehineri;-)

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 12:23

Zitat:

@Kotehineri schrieb am 15. Juni 2019 um 12:19:19 Uhr:

Moin,

also ich sehe das genauso, wie meine Vorschreiber! Aufgrund der Ausstattung, Laufleistung und ohne Scheckheft, ist der zu teuer. Meiner ist Elegance mit Leder, Xenon, und nur 90.000KM, Scheckheft gepflegt, neue Kerzen, autom. gespült, habe ich vor einem Jahr geringfügig mehr bezahlt, als der Händler hier aufruft.

Die Zündkerzen werden nach 160.000Km gewechselt- da würde ich einmal ansetzen, denn das ist icht gerade billig.

Motoröl nachschauen, ob hier ebenfalls ein Wechsel notwendig ist.

Schaltet die Automatik so, wie sie soll- butterweich? Wenn Meßstab vorhanden, diesen ziehen und schauen, ob das Automatiköl schön rot ist? Wenn das eine braune Brühe ist, sollte gewechselt- gespült werden.

 

Leider kann ich nicht sagen, ob es ein Ausstattungsmerkmal ist, aber mein CLK320, Bauj. 1.2000 hat schon die neuere generation der Automatik- diese Tiptronic.

Letztendlich würde ich noch auf die Bremsen, die Bremsscheiben schauen. Diese kann man durch diese Felgen sehr gut sehen. Bietet u.U. einen weiteren Verhandlungspunkt.

Ansonsten genieße ich jeden Meter, den ich mit diesem Auto fahre.

Wünsche viel Glück und Erfolg,

Kotehineri;-)

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort zu diesem Beitrag. Da werde ich auf jeden Fall nachher beim Termin ein Blick drauf werfen und dann nochmal ausführlich in diesem Beitrag über dieses Auto bzw. den allgemeinen Zustand vom Auto berichten. :)

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 13:56

Zitat:

@ColaMix schrieb am 15. Juni 2019 um 04:49:15 Uhr:

Ausstattung?

Hi, der Wagen hat folgende Austattung:

Einparkhilfe, Leichtmetallfelgen, Xenon-/LED-Scheinwerfer, Klimaanlage, Radio/Tuner, Tempomat, Antiblockiersystem (ABS)

TÜV NEU

Sonderausstattung:

- Außenspiegel elektr. verstell- und anklappbar,

- Klimaautomatik (Thermotronik),

- Memory-Paket,

- Metallic-Lackierung,

- Parktronic-System PTS (vorn und hinten),

- Sitz vorn rechts elektr. verstellbar (mit Memory),

- Sportliche Fahrwerksabstimmung

- Xenon Scheinwerfer

Weitere Ausstattung:

Airbag Fahrer-/Beifahrerseite,

Antriebs-Schlupfregelung (ASR),

Design- und Ausstattungslinie Sport,

Generator 115 A,

Karosserie: 2-türig,

Katalysator geregelt,

Lenksäule (Lenkrad) mechan. verstellbar,

LM-Felgen,

Motor 3,2 Ltr. - 160 kW V6 18V KAT,

Rücksitze klappbar 1/3-2/3 mit Durchladeeinrichtung und Lastenverankerung,

Seitenairbag (Sidebag) vorn,

Staubfilter

Die Karosse sieht gut aus, aber ein bisschen teuer ist er für meinen Geschmack schon, gerade da das Scheckheft fehlt.

Man sollte definitiv nach Kauf sofort einen großen Service durchführen, damit man da wieder auf Stand ist.

Ich habe einen silbernen "Sport" 320er mit TÜV 11/2020 aber etwas nachbearbeitetem Rost kürzlich für 1100€ gekauft. Kilometerstand waren dort 210.000

Mein vorheriger 320er CLK, den ich über den Winter gefahren hatte, hatte 260.000km bei Kauf und 272000km beim verkauf drauf. Probleme hat dieses Auto NULL gemacht. Viel wichtiger als Kilometer sind der Pflegezustand! (technisch, nicht ein bisschen glänzendes Silikonspray auf Kunststoffteilen ;) )

Hallo,

farblich finde ich den hellblauen links viel interessanter :-)

 

LG

Klar, das mit der Farbe ist Geschmacksache aber das Silber ist eine Dankbare Farbe weil man den Staub nicht so schnell drauf sieht!

Mein A208 war auch Silber und wenn man einen "Guten" Lackierer hat dann klappt das auch mit der Anpassung ohne das man sieht das ein Kotflügel / Heckklappe etc. nachlackiert wurde!

Nur die Lacker die richtig was können gehen langsam in Rente :)

Ausserdem, mit dem Silberling fährst Du durch die Waschstraße und der Wagen ist Sauber und bleibt das auch eine ganze Weile.

Mit einem schwarzen fährst Du durch die selbe Waschanlage und kaum bist Du raus ist der Wagen schon wieder Dreckig/Staubig und Du bist noch nicht in deiner Garage :)

Klar sieht schwarz besser aus aber Pflegeleichter ist Silber.

Was das Scheckheft angeht finde ich den Hype der darum gemacht wird fast Lächerlich!

Was hat man mit einem Scheckheft in der Hand, Sicherheit? Nö, lediglich eine Stempelsammlung und ein paar Kreuze!

Viel wichtiger ist der Ordner mit den Rechnungen vom Vorbesitzer.

Achte bei der Besichtigung auf die Radläufe, die Türkanten und am Heckdeckel um das Kofferraumschloß herum.

Das sind eigentlich die häufigsten Gammelecken welche man von Aussen sieht.

Die Ausstattung ist bis auf das fehlende Leder ganz Ordentlich wobei eine gebrauchte Lederausstattung nicht die Welt kostet.

Der Wagen hat ja Memory kannst Du gleich mal in der Anleitung Blättern, wenn Du die Spiegeleinstellung auf dem rechten Spiegel stehen lässt senkt sich der rechte Aussenspiegel beim einlegen des Rückwertsgang selbständig ab damit du Deinen hintere Felge und den Bordstein im Auge hast. :)

Die 12 Zündkerzen sind auch nicht die Welt und wenn Du einen Schrauber an der Hand hast oder selber Talent hast ist das auch schnell gemacht .

Ich Drücke Dir die Daumen das der Wagen Top ist und der Händler Verhandlungsbereit!

Zitat:

@Kotehineri

.... ohne Scheckheft, ist der zu teuer. Meiner ist Elegance mit Leder, Xenon, und nur 90.000KM, Scheckheft gepflegt, neue Kerzen, autom. gespült, habe ich vor einem Jahr geringfügig mehr bezahlt, als der Händler hier aufruft.

Die Zündkerzen werden nach 160.000Km gewechselt- da würde ich einmal ansetzen, denn das ist icht gerade billig.

Motoröl nachschauen, ob hier ebenfalls ein Wechsel notwendig ist

Leider kann ich nicht sagen, ob es ein Ausstattungsmerkmal ist, aber mein CLK320, Bauj. 1.2000 hat schon die neuere generation der Automatik- diese Tiptronic.

Was klammert ihr euch alle bei den alten Kisten ans Scheckheft? Wer so ein Auto vom Händler kauft, kauft sowieso bei Fähnchenhändlern, und man kann nichts leichter ausfüllen wie ein Serviceheft, und sind keine Rechnungen dabei, kann man sich mit dem Papier den Allerwertesten abwischen

Zündkerzen Wechselintervall ist, laut WIS, beim 320 ist zw. 90-105000km und nicht 160000km, woher kommt dieser Unsinn?

Und wenn die Kerzen und der ATG Ölwechsel im Scheckheft drin stehen, heißt das nicht zwangsläufig das es auch gemacht wurde, trau schau wem. Auch hier gilt der Nachweis der Rechnung!

Die Fünfgangautomatik und die Tiptronic sind zweierlei Schuhe!

Die Fähnchen- & Kiesplatz Händler Verkauf ja meist nur in Kundenauftrag :)

Klar das sie das machen schon wegen der Umgehung der Gewährleistung, wenn dem so ist würde ich erstmal die MwSt von der Rechnung abziehen :) denn der Händler wird diese nicht Abführen das sollte jedem Klar sein....

 

ach ja, als ich meinen ML55 damals gekauft habe hat mir der Mercedes Händler ein Blatt Ausgedruckt wo alle Kulanz und Garantie Reparaturen & Rückrufe aufgeführt waren, ist ganz Interessant macht nur leider nicht jede Niederlassung (Datenschutz)

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 21:27

So melde mich nun auch erneut zu wort.

Habe mir heute das Auto angeschaut und.. es war ein Reinfall. Tropft aus dem Motorraum und und und... Die gute Nachricht ist, ich schaue mir nächstes Wochenende erneut ein CLK-Modell an, das ich deutlich anspruchsvoller finde.

Wie bereits oben geschrieben, ist das Scheckheft vielleicht nicht so unbedingt nötig, jedoch schon ganz schön, um wirklich sehen zu können, was genau bei diesem Fahrzeug die letzten Jahre gemacht wurde.

Ich danke euch bis hierhin auf jeden Fall für eure Hilfe und ausführlichen Kommentare und melde mich zeitnah zurück, wenn ich mir den anderen CLK einmal angeschaut habe.

PS: Ist echt eine mega geile Community hier! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 320 Gebrauchtwagen (KM Laufleistung)