ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. CLC Sportcoupe BJ 10/2008 und Fremdradio

CLC Sportcoupe BJ 10/2008 und Fremdradio

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 10:40

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Hatte in meinem CLC ein Audio20 cd (nicht mp3-fähig). Habe mir nun ein Clarion NX700E gekauft und einbauen lassen.

Leider ist die Empfangsqualiät des Radios bedingt durch mangelnde Kompatibilität der CLC-Antenne (

Antennendiversity) für meine Ohren bescheiden.

Immer wieder Knistern und Knacksen. (Je nach Wetter und Umgebung)

Mehrere Versuche mit verschiedenen Adaptern schlugen immer wieder fehl und auch Zusammenschluß mit einer zusätzlichen Scheibenantenne an der Frontscheibe montiert brachte keine Verbesserung.

Es muß doch mehr CLC-Fahrer mit Fremdradios geben?

Mich würde interessieren habt Ihr einwandfreien Empfang ohne Knistern und Rauschen, oder habt Ihr Euch damit arrangiert? Bei Einwandfreiem Empfang bitte ich um Info wie Ihr es gelöst habt.

Ich überlege für meinen Teil das NX700E (obwohl es ein tolles Teil ist) wieder zu verkaufen und auf ein Original-Mercedes Radio zurückzurüsten.

Bitte um Hilfe.

Gruß

Heinz

 

 

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Es muß auch der Antennen verstärker bestromt werden!

Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 13:11

Hallo,

danke für die Antwort.

Wurde von Anfang an gemacht. Es ist trotzdem miserabel.

Gruß

Heinz

Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 13:20

@dbfuchs

Jetzt bin ich am Zweifeln.

Als erstes muß ich zugeben, dass ich mich in der Thematik überhaupt nicht auskenne.

Einbau erfolgte über Fachwerkstatt, der sich auf Autoradioeinbau spezialisiert hat.

Wird der Antennenverstärker über den Adapter bestromt?

Oder gibt es da etwas zu beachten?????

Gruß

Heinz

Wenn dieser Adapter die verbindung Herstellt?Ich schau mal ob ich dir am Montag nach ein Paar Infos geben kann PS er einbau eines APS 50 oder Comand wäre woll Sicherer gewesen.PS 2 Wie verhält sich die Einbaufirma wird deine RK angnommen?

Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 19:26

APS 50 oder Command wären nicht in Frage gekommen. Kann mich mit dem Preis nicht anfreunden.

Der Händler überlegt wie wir die Sache lösen.

Ich denke darüber nach mir ein mp3-fähiges Audio20 einbauen zu lassen. Weiss aber noch nicht ob dies möglich ist. (NTG 2,5 ?)

Werde am Montag mal zum Freundlichen fahren und mit dem reden.

Für mich ist es halt einfach unfassbar, dass man anscheinend kein Fremdradio einbauen kann ohne Extreme Qualitätsverluste bei der Empfangsqualität hinnehmen zu müssen.

Gruß

Heinz

am 2. Oktober 2010 um 20:15

NTG 2.5 muß möglich sein, ev. muß das Antenneplus aber umgepint werden und Du brauchst einen Antennenadapter, den es nicht von MB gibt.

Willst Du noch die Bluetooth-FSE nutzen, brauchst Du nur noch eine Bluetooth-Antenne und einen Innenspiegel mit Mikro + Leitung bzw. einfach nur ein aufklebbares Mikro.

Hab ich erst an meinem W203 hinter mir gebracht, diese Umrüstung. Ist auch recht einfach.

Möchtest Du das Audio 20 NTG 2.5, würde ich Dir aber das mit integrierten 6fach Wechsler empfehlen. MP3 bei diesem Radio ist selbstverständlich .... und das bei 6fach-Wechsler noch. Da hast Du Musik ohne Ende an Board.

MfG

André

am 2. Oktober 2010 um 21:06

Hallo Heinz

Schau mal auf der Seite von "sternfan.de", der scheint das Problem gelöst zuhaben. Siehe Anhang

 

gruß nosmoke

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 13:27

Hallo Zusammen,

erst mal vielen Dank für die Antworten.

@Andre: So wie ich es verstanden habe, hast Du ein Audio 20 NTG 2.5 nachgerüstet?

Bist Du mit den Klangeigenschaften zufrieden? abe teilweise gelesen, daß die Bässe nicht richtig rüberkommen und es blechern klingt?

Hast Du einwandfreien Radioempfang ohne Knistern und Knacksen?

Gruß

Heinz

am 3. Oktober 2010 um 21:26

Ja, da hast Du mich richtig verstanden. Nur hab ich keinen CLC, sondern einen W203, aber das Radio ist ja vom CLC.

Der Klang, naja es stimmt schon, daß er nicht so ist, wie am Audio 20 NTG 2.0. Dennnoch finde ich ihn gut und einfach nur etwas gewöhnungsbedürftig. Der Hersteller der beiden Geräte ist nunmal auch nicht der gleiche.

Beim Antennenempfang, von dem Problem hab ich auch gelesen. Ich bin aber der Meinung, daß er beim Vorgänger, dem NTG 2.0, auch nicht besser war.

Ich bin auch der Meinung, daß das Audio 20 NTG 2.5 mehr Leistung bei der Lautstärke bringt, als sein Vorgänger. Vielleicht ist das auch die Ursache, weshalb man einen falschen Eindruck beim Klang und Radioempfang bekommt. Da verzerrt nix so wirklich beim Klang vom NTG 2.5.

Müßte mal selbst in einem CLC mit ab Werk verbauten Audio 20 NTG 2.5 sitzen, um vielleicht sagen zu können, ob es da vielleicht sogar noch Unterschiede gibt zwischen Einbau ab Werk und Nachrüstung. Könnte dann ev. an den Boxen und/oder dem Antennensystem liegen.

Ich werd mir aber mal einen Tag für die Klangeinstellungen richtig zeit nehmen. Mit dem Fader für die Lautstärke vorn bzw. hinten erhält man meiner Meinung nach auch nochmal klangliche Unterschiede.

Bist Du zufällig aus dem Raum Stuttgart? Wenn ja, kannst Dir ja selbst mal ein Bild vom Klang und Radioempfang in meinem Fahrzeug machen.

MfG

André

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 18:17

Hallo Andre',

nein, leider nicht aus der Nähe von Stuttgart.

Zwischen Regensburg und Ingolstadt.

Am Donnerstag Termin beim :-). Dann klären wir ob das neuere Audio 20 eingebaut werden kann.

(würde auch nur mit dem internen C-Wechsler nehmen)

Am liebsten wäre mir aber wenn irgendwie der Radioempfang von dem Clarion NX700E noch zu steigern wäre.

Im CD und DVD-Bereich ist das 'Teil echt spitze.

Habe übrigens nicht mehr die serienmäßigen Lautsprecher eingebaut.

Lautsprecher und Endstufe (EP4) von Hertz.

Gruß

Heinz

am 4. Oktober 2010 um 23:59

OK, viel Erfolg dann noch!

Themenstarteram 5. Oktober 2010 um 18:22

Hallo Zusammen,

der Freundliche war dann doch nicht mehr so freundlich.

Lange Rede kurzer Sinn: Was sollen wir da jetzt machen? Und das Ganze im patzigen Ton.

Einerseits verbauen Sie nur Mercedes-Radios, auf der anderen Seite haben sie aber auch

kein Problem mit Fremdradios. (Was denn jetzt?????)

Am jetzt verbauten Clarion kann er gar nichts machen, Das liegt bestimmt am Radio.

Nun gut. Er hats nicht eingebaut und will nichts damit zu tun haben.

Etwas kooperativer hatte ich mir das schon vorgestellt.

Für Kundendienste und Reparaturen kommt man ja auch.

Zum Thema Umbau auf Audio 20 CD NTG 2.5:

Laut Anfrage im Werk bei meinem Fahrzeug nicht möglich, da technischer Stand 08.2008.

Nur zum alten Radio ein CD-Wechsler für ca. 800 Euro. Nein Danke, das will ich dann auch nicht.

Bin jetzt etwas frustriert.

Entweder also altes Radio wieder rein und kein mp3.

Oder Clarion behalten, schlechter Radioempfang aber dafür DVD, Navi und mp3.

Gruß

Heinz

am 5. Oktober 2010 um 20:40

Zitat:

Original geschrieben von Heinzelchen

Am jetzt verbauten Clarion kann er gar nichts machen, Das liegt bestimmt am Radio.

Nun gut. Er hats nicht eingebaut und will nichts damit zu tun haben.

moin, ich hatte vor gut acht jahren mal ein alpine cda7944r verbaut, was man gemeinhin als highend cd-tuner (das ding hatte nichtmal endstufen) bezeichnete. cd war auch wirklich spitzenklasse, der tuner hingegen war einfach nur schrott. eventell hast du mit deinem clarion ja einen aehnlichen gluecksgriff getan, wie ich seinerzeit...

 

gruesse vom doc

am 5. Oktober 2010 um 23:46

Also wegen den NTG 2.5 - Geräten, daß ist normal, daß das Werk bzw. der Freundliche sagt, es sei nicht möglich oder nicht vorgesehen.

Würde man wegen dem W203 oder W211 anfragen, würde man die gleiche Antwort von denen bekommen.

Es ist jedoch technisch möglich!!!

Falls Du da allerdings ernsthaft Interesse haben solltest, dann wände Dich von deinem Freundlichen wegen der Nachrüstung ab und laß es dort machen, wo man Erfahrung mit solchen Nachrüstgeschichten hat.

MfG

André

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. CLC Sportcoupe BJ 10/2008 und Fremdradio