ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. cinquecento keine leistung mehr

cinquecento keine leistung mehr

Themenstarteram 26. Dezember 2008 um 23:13

So erstmal freue mich auf jede hilfe

so nun zum problem ich besitze einen cinquecento sporting 1.1l eines tages steige ich morgens in mein kaltes auto ein um zur arbeit zu fahren, und plötzlich keine leistung mehr im oberen drehzahl bereich, auch als er warm war als wenn ein turbo loch wäre (wenn ich einen hätte) darauf hin habe ich mich mal an die arbeit begeben

-kraftstoffilter gewächselt

-zündkerzen II

-zündkerzen Stecker II

-Zündspulen II

-atu fehlerspeicher auslesen lassen keiner drin

-ansaug system auf undichtigkeit überprüft

-Kompressions test gemacht auch nix fehlerhaftes

-öl wechsel noch nicht lange her

da ich nun nicht mehr weiter komme wollte ich euch um rat bitten ich hoffe das ich mich bald wieder auf die autobahn trauen kann ohne von lkws überholt zu werden

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hey,

wie schauts mit der Kraftstoffversorgung aus? Hört sich ja an das er bei hohen Drehzahlen nicht genug Sprit bekommt. Vielleicht mal Fördermenge messen. Oder dreht der im Stand ganz normal hoch wenn du Gas gibst?

also wenn er keine leistung mehr hat und deutlich mehr sprit braucht, denn hat deine zylinderkopfdichtung geschrottet. is bei den motoren inner regel nach 100 000 km im eimer, aber kein problem zum richten, is total easy, kann ein hobbyschrauber soger in 2 stunden erledigen (bei nem modernen golf dauert sowas 2 tage beim fachmann). allerdings müsste man das bei ner kompressionsmessung erkennen...theoretisch. weiviel km hat er denn runter?

aber wie gesagt, würde mich wundern wenns was anderes ist. so wie du hier schreibst fährst den kleinen im kalten motor mit hohen drehzahlen, dann isses kein wunder, du darfst nen kalten fiatmotor niemals über 3000 umdrehungen geben! erst wenn der kühlwasseranzeiger im normale betriebstemperatur anzeigt.

hoffe konnte dir helfen. gruss

Zitat:

Original geschrieben von flopsen

also wenn er keine leistung mehr hat und deutlich mehr sprit braucht, denn hat deine zylinderkopfdichtung geschrottet. is bei den motoren inner regel nach 100 000 km im eimer, aber kein problem zum richten, is total easy, kann ein hobbyschrauber soger in 2 stunden erledigen (bei nem modernen golf dauert sowas 2 tage beim fachmann). allerdings müsste man das bei ner kompressionsmessung erkennen...theoretisch. weiviel km hat er denn runter?

aber wie gesagt, würde mich wundern wenns was anderes ist. so wie du hier schreibst fährst den kleinen im kalten motor mit hohen drehzahlen, dann isses kein wunder, du darfst nen kalten fiatmotor niemals über 3000 umdrehungen geben! erst wenn der kühlwasseranzeiger im normale betriebstemperatur anzeigt.

hoffe konnte dir helfen. gruss

stimme dir zu, aber was ich in der firma schon hatte, war das der zahnriemen 1 zahn übersprungen ist.

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 14:28

also als erstes mal zu rlogoalie42 der motor dreht im stand ganz normal hoch deswegen hatte ich das auch schon ausgeschlossen werde aber mal die tage die pumpe von nem kollegen rein hengen und schauen was pasiert

 

 

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 14:54

nun zu flopsen zylinderkopfdichtung kann nicht sein da 6 monate alt und kompressions test war super, kat ist auch nicht zu habe ich nun auch überprüft

ich hab die lösung. mach ma neuen benzinfilter rein, denn isses weg!

hatte das schon öfter bei alten fiat, wochenlang fehlergesucht, alles neu im motor und dann war der spritfilter zu.

wenn nicht kann ich dir nur anbieten zu mir zu fahren, hab bisher noch jeden fehler gefunden, bin ja mechaniker. in dem fall schreib mir ne mail.

gruss

Cinque problem: Kühlflüssigkeitstemperatursensor der mit farbigem kopf und zwei steckverbindungen.

ich seh grad du hast den filter schon gewwechselt.

dann kommt nur no eins in frage : tank ausbauen, dreck rausholen und wieder einbauen! mach  trotzdem neuen spritfilter rein, denk du hast dran im tank der sich beim gasgeben ansaugt. ich hatte das mal im ritmo ie. 

Ähm der erzeugte Volumenstrom ist doch immer gleich von der Pumpe und was zuviel ist geht über Leckleitung zurück in den Tank. Die saugt egal ob Leerlauf oder Beschleunigung gleich. Was ich meine dann müssten diese Probleme im gesamten Drezahlbereich liegen und nicht nur bei hohen Drehzahlen weil der Volumenstrom ist ja der gleiche von der Pumpe. Ich würde diesen mal testen ob der überhaupt konstant ist weil wenn bei hohen Drehzahlen viel Kraftstoff benötigt wird kann es ja sein das der Volumenstrom (Fördermenge) zu gering ist von der Pumpe.

@logoalie, das ist nur teilweise richtig. wenn du gas gibst erzeugst du einen unterdruck, der den gasfluss beschleinigt, das ergibt eine bessere zylinderfüllung also effizientere verbrennung/ mehr power. soweit verstanden?

das phänomen des plötzlichen leistungsverlust hatte ich schon öfters, im ritmo, im mirafiori und paar anderen autos. grund war immer verstopfter filter oder dreck im tank.

wenn ein auto streikt hat es immer nur 2 gründe, zündprobleme oder spritversorgung. wenn es die zündung wär in diesem fall, würde der cinqe komplett stehnbleiben und nicht im unteren bereich normal weiterfahren. bei neueren kommt noch elektrik fehler hinzu.

Jo das schon klar mit der Unterdruck und Füllung, aber was hat das mit dem Saugen der Pumpe zutuen die saugt ja immer gleich bekommt ja auch immer 12V konstant durch.

In der Pumpe selbst ist ja auch ein Ansaugsieb vielleicht ist das ja auch voll.... Aber der Themenstarter meldet sich ja eh nicht mehr zu Wort hat bestimmt das Problem schon gelöst

Themenstarteram 16. Januar 2009 um 14:39

ne soory war im urlaub und da gab es kein internet. also der kraftstoffilter war total sauber kein dreck drin oder so aber ich werde das mal überprüfen die pumpe ausbauen und mal schauen ob der grob filter zu ist, vielen dank habe jetzt das auto weg gegeben zum zahnriemen überprüfen mal schauen was dabei rauskommt und ne neue pumpe bin ich bei zu besorgen kann sein das die ja nicht mehr die volle leistung bringt aber hätte ich da nicht start probleme ?

Themenstarteram 16. Januar 2009 um 14:43

nun zu Kurttuning würde dan nicht im fehlerspeicher stehen das der kühltemp sensor unplausibeles signal gibt anzeigt

Themenstarteram 16. Januar 2009 um 14:48

also nen kollege hatte sich mal nen auto gekauft und jedes mal wenn er am berg gas gegeben hatte war plötzlich die leistung weg da war ein lappen im tank fragt mich nicht wie der da rein gekommen sein soll aber das war der fehler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. cinquecento keine leistung mehr