ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Chroma II

Chroma II

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 15:54

Fahre mittlerweile 42000 km auf meinem fast 1 Jahr alten

Chroma. War ca. 8 mal in der Werkstätte durch einen starken

Leistungsabfall war es nicht in den Griff zu bekommen. Nun

hat man den Partikelfilter abgenommen und das Fahrzeug

läuft hervorragend. Bis dies geschehen war wurden fast alle

Teile wie Krümmer, Turbo etc. gewechselt. Ein neue Partikel-

filter im August soll dieses Problem nun lösen ? Wer hat ähnliche Erfahrungen damit ß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Könnte es eventuell sein , dass der häufige Leistungsabfall

mit der inneren Reinigung des DPF nach bestimmten Lauf -

zeiten zu tun hat ? Es soll auftreten , wenn der DPF nicht die

erforderliche Temperatur zum Abbrennen der Rußpartikel

erreicht hat ,z.B. im Stadtverkehr .

IDEAlist

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 20:08

Danke für Deinen Vorschlag. Ich fahre aber sehr viel auf Autobahnen, eher weniger im Stadtverkehr. Deshalb müsste

sich der PF wesentlich problemloser reinigen.

Hallo Autojoe,

wie äußert sich Dein Leistungsabfall ? (Beschleunigen, Endgeschwindigkeit ?)

Welchen Motor hast Du ?

Habe bisher noch keine derartigen Probleme bemerkt. Ich merke es wenn der Partikelfilter abgebrannt wird, da dann der Momentanverbrauch sprunghaft ansteigt.

Wird so ca. alle 700- 1000 km bei meinem Fahrprofil durchgeführt. Ich bewege meinen zu ca. 80 % im Kurzstreckenverkehr.

Ciao FrankyNue

Guckst Du hier: Link . In meinem Fall waren es verkokte schwergängige Wirbelklappen. Normalerweise sollte aber auch in Deinem Fall die Fehlerursache mit dem Diagnosegerät aus dem Fehlerspeicher auslesbar sein.

Gruß,

Markus

Themenstarteram 26. Juli 2007 um 9:05

Zitat:

Original geschrieben von FrankyNue

Hallo Autojoe,

wie äußert sich Dein Leistungsabfall ? (Beschleunigen, Endgeschwindigkeit ?)

Welchen Motor hast Du ?

Habe bisher noch keine derartigen Probleme bemerkt. Ich merke es wenn der Partikelfilter abgebrannt wird, da dann der Momentanverbrauch sprunghaft ansteigt.

Wird so ca. alle 700- 1000 km bei meinem Fahrprofil durchgeführt. Ich bewege meinen zu ca. 80 % im Kurzstreckenverkehr.

Ciao FrankyNue

Themenstarteram 26. Juli 2007 um 9:09

Es ist ein Chroma 2,4 JTD mit 200 PS. Nachdem der Partikelfilter entfernt wurde läuft er wieder

sehr gut. Dies sollte aber keine Dauerlösung sein. Der PF. muss wieder hinein.

Habe auch einen 2,4 JTD Croma und habe das gleiche Problem, nur noch 80 Km/h auf der Autobahn, habe das Auto 2 Monate und bin 4000 km gefahren, also keine Kurzstrecke, und das Auto fühlt sich nicht nach 200 PS an, DPF wird immer wieder gereinigt, dann geht es wieder kurzfristig.

Sonst ein tolles Auto!!!

Bitte wenn es eine Lösung gibt, sofort einmelden!

Schöner Tag

Peter

Ich habe ja auch den 2,4er und nach der Reparatur der sogennanten Swirl-Klappen und dem Aufspielen der neuen Software habe ich nun auch das Gefühl einer eklatanten Drehmoment/Leistungsschwäche im Drehzahlbereich von unter 2000 1/min.

Ich erwäge deshalb eine Leistungsprüfung bei Bosch oder Dekra durchzuführen, solange ich noch Garantie habe (bis Feb 2008).

Ich Frage mich allerdings inzwischen, ob der Meister mir nur nicht wieder Quatsch erzählt hat und auch bei mir der DPF für das Phänomen Notprogramm/Leistungsverlust verantwortlich war. Allerdings kenne ich das Problem der verkokten Wirbel- bzw. Swirl-Klappen schon von meinem SAAB 9-3 2,2 tid()ohne DPF, kam innerhalb von 90000km auch 2x vor).

Nach Aussage des Meisters kommen diee ganzen Probleme von der AGR !!!

Gruß,

Markus

Nabend,

ich bin mir zwar nicht sicher aber kann es evtl. auch an dieser "Flüssigkeit" liegen. Ich weiß das es bei der Ulysse ein spezielles "Ö"l gibt die irgendwie da rein kommen, vllt ist es ja beim Croma ähnlich.

Schönes WE

Tymo

nein beim Croma ist es anders. Ullysse hat PSA-Motoren.

italo

Hallo,

kann es sein, dass das Problem mit dem Leistungsverlust und dem Motorennotlaufprogramm ein Problem des 2,4l ist ? Von den 1,9l Multijet habe ich noch keine derartigen Probleme gehört.

Ist der 2,4l so unterschiedlich zum 1,9l von der Motorenkonstruktion ?

Welchen Zweck erfüllen die SWIRL-Klappen ?

Ciao FrankyNue

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

nein beim Croma ist es anders. Ullysse hat PSA-Motoren.

italo

Genau, bei Croma wird nur zusätzliches Diesel zum Abreinigen de DPF eingespritzt.

Die Swirl-Klappen regeln den Ansaugdruck/weg und sorgen für einen Besseren Drehmomentverlauf bei Teillast. Wenn die hängen merkt dies die Motorelektronik und geht auf Notprogramm. oohne volle Öffnung der Klappen kann die Maximalleistung nicht rreicht werden.

Markus

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 20:22

Zitat:

Original geschrieben von MadMax63

Guckst Du hier: Link . In meinem Fall waren es verkokte schwergängige Wirbelklappen. Normalerweise sollte aber auch in Deinem Fall die Fehlerursache mit dem Diagnosegerät aus dem Fehlerspeicher auslesbar sein.

 

Gruß,

Markus

 

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 20:24

Gibt es eigentlich für den Chroma 2 mit 2,4 JTD Motor (200PS) einen Sportluftfilter ? Ich habe

schon bei einigen Händlern danach gefragt aber bisher konnte mir dazu keiner näheres

sagen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen