ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy Small Block auf Schaltung umbauen

Chevy Small Block auf Schaltung umbauen

Chevrolet
Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 19:28

Hallo,

Also erstmal kurz zu meinem Vorhaben.

Ich fahre seit 2 Jahren Driftrennen und mir ist bei meinem 325i nun irgendwie die Leistung ausgegangen.

Nun war der Ursprüngliche Plan den e36 auf den BMW 740i V8 umzubauen (da ich keinen Turbo Motor will)

Das Gestaltet sich aber dermaßen Scheiße.

Vorderachse und Ölpumpe an der gleichen Stelle, durch DOHC eben auch ein rießen Trümmer das ding, so das ich nun überlege einen anderen Motor zu verwenden.

In der Überlegung stehen LS1 und Chevy SB.

Zum SB rät mir ein Bekannter schon länger der damit Rennen fährt und sehr von diesen Motoren überzeugt ist.

Nur stell ich mir die Frage wie ich dort ein Haltbares Getriebe Ranbekomme.

Es gibt ja die Borgwarner T5 welche aber wohl nicht so wirklich haltbar Sind und auch sehr Schwer ran zu bekommen sind.

Gibt es irgendwelche anderen Bekannten Getriebe welche an einen SB passen?

Leistung sollte später bei ca 400PS liegen. (Summit macht möglich :D)

Mfg Marcy

Ähnliche Themen
16 Antworten

Einfach ein Tremec TKO dran, und gut ist.

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 20:36

Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen das es bezahlbar bleiben soll :)

Dann eben ein TH350 mittels Ratchet Shifter manuell geschaltet. Billig und stabil. Wandler Stall-Speed müsstest Du entsprechend der Hinterachs-Übersetzung wählen. Suche mal nach Videos von Bubba Drift. Der hat das an einem LS1.

Auch ein manuell geschaltetes Automatikgetriebe ist nciht soo toll zum driften.

Die direkte Verbindung zwischen Motor und Getriebe fehlt, man kann nicht shift-locken usw.

Bezahlbar ist relativ...

Wer vor hat einen V8 in einen E36 einzubauen sollte die Kosten für ein TKO nicht scheuen.

Alternativ wäre sowas hier wohl die bessere Lösung für Dich:http://suchen.mobile.de/.../169787938.html?...

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 21:42

Exakt, man braucht ne kupplung, shiftlock und clutchkick ect.

Dein link geht nicht.

Ein anderes Auto fällt aus, Zelle, Fahrwerks und Achsspezifikationen würden den Rahmen völlig Sprengen.

Motor hätte mein bekannter noch.

Daher sollte der umbau Preis sich in grenzen halten.

Deswegen suche ich nur eine Möglichkeit die Schaltung da irgendwie ran zu bekommen.

Das Borgwarner T5(?) habe ich Letzt irgendwo um 400$ gesehen nur eben glaube ich nicht das dass hält.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von mopar-banshee

Einfach ein Tremec TKO dran, und gut ist.

Hab mir gerade mal die Tremec Seite gegeben.

Das T56 Magnum Getriebe ist aber auch ein Tier von Getriebe :eek::D

Ich glaube Du unterschätzt den Aufwand eines solchen Umbaus.

Nur weil ein Motor irgendwo in der Ecke liegt (am besten ein 300er von 82 oder etwas ähnlich flügellahmes...) sollte man sowas nicht machen.

 

Mein Link ist ein E34 M5 für 5000€

Den Motor solltest Du recht problemlos in den E36 bekommen und der wird sischerlich reichen.

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 22:30

Ne, das is kein Flügellahmer Motor das ist n dragster Motor um genau zu sein ist es der alte von ihm.

Der Camaro von ihm fährt 9,6 was ich für so ein eisenschwein alles andere als lahm finde...

Des weiteren nein der S36 Motor ausm M5 passt nicht, dann würde auch der V8 passen, das ich hätte sogar noch so einen Motor aber er passt eben einfach nicht... Die e34 haben die Achse weiter Vorne wie die E36.

Es ist nicht der erste umbau den ich mache und der LS Motor ist in USA schon Gang und gebe bei Drift e36.

Mal davon abgesehn das der Motor, wenn er für 1/4 Meile konzipiert ist, von der Charakteristik nicht Drifttauglich ist.

Wenn Du so nen Motor in den E36 bauen willst wirst Du um hohe Umbaukosten nicht rumkommen.

- TKO600 mind.

- Mehrscheibenkupplung + Schwungrad usw (wird vorher ja wohl ein Automatik gewesen sein)

- komplette Überarbeitung von Kardanwelle und zig anderen Sachen.

Also mein Fazit: mach es sichtig oder lass es.

Themenstarteram 13. Dezember 2012 um 9:22

Naja so unterschiedlich sind Drag und Drift Motoren auch nicht....

Die Leistungscharakteristik ist halt auf Drehmoment ausgelegt. Das ne mehrscheiben Kupplung nötig ist ist mir bewusst, nur ich will halt keine 2k aus geben für ein Getriebe (wo ich auch nicht weis ob es hält)

Richtig ist schon klar mich Wundert es bloß das es kaum ein Getriebe mit Schaltung gibt.

Mfg

Ist halt nicht so verbreitet.

Ein Dragster Motor ist von der Charakteristik rein auf maximale Leistung bei sehr hoher Drehzahl konzipiert.

Zum driften brauchst Du aber einen Motor der super in allen Drehzahlbereichen anspricht, damit das Gas gut dosierbar ist.

Das TKO ist sehr robust, das bekommst Du denek ich nciht kaputt.

Und wenn, dann wirst Du um ein Jerico oä. nicht drumherum kommen und die sin drichtig teuer.

Serienmäßig wurde das TKO im Mustang verbaut, evtl. findest Du auch ein 6-Gang ZF auf der C-4 Corvette mit LT-1 Motor.

Da sist auch ziemlich stabil, wenn es die dicke Version ist.

Und sowieso, wer so ein Hobby hat muss mit der Gefahr das er Motor, Getriebe, Achse sprengt leben, denn dafür gebaut wurden die alle nicht (außer ein Jerico).

warum kein Automatik Getriebe mit komplett manueller Ansteuerung? Und eben angepasst ob mit oder ohne trans brake, passendem Wandler usw usw. Da gibts so viele möglichkeiten.

Wie gesagt, das ist nicht wirklich driften.

Aufs Gas latschen das die Räder durchdrehen oder die handbremse ziehen ist nicht alles, aber das kapieren US-Fahrer meist nicht.

Viel hat mit der Kupplung, der Motorbremse und vorallem einer festen Verbindung von Motor und Getriebe zu tun um den Drift dosieren zu können.

Klar kann man auch mit nem Automatik Wagen driften, aber das ist so als würd ein Bogenschütze sagen das der Pfeil egal ist, solange er fliegt.

Zitat:

Original geschrieben von mopar-banshee

bla,bla,bla... aber das kapieren US-Fahrer meist nicht... bla,bla,bla

Mach mal halblang! Pauschalisierungen dieser Art geh'n mal gar nicht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy Small Block auf Schaltung umbauen