ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy K5 6,2D springt nicht an

Chevy K5 6,2D springt nicht an

Chevrolet
Themenstarteram 28. Juli 2013 um 11:27

Moin zusammen,

 

hatte gestern das Problem dass mein Blazer 6,2D (Ex Army) nach einer ca. 2 stündigen Fahrt

und kurzem (ca. 15min) ausstellen nicht mehr anspringen wollte.

- Motor hat gedreht

- Diesel stand mit Druck an der Einspritzpumpe an

- Relai zum an/ausstellen in der Einspritzpumpe hat scheinbar geschaltet (klicken hörbar)

- Habe dann zwei Einspritzleitungen gelöst -> KEINE DIESELFÖRDERUNG bei drehendem Motor

- ca. 1 Stunde später sprang er sofort problemlos an und lief perfekt wie vorher

 

Kennt jemand dieses Problem?

Ich habe die Vermutung dass das Ventil zur Dieselfreigabe in der Einspitzpunpe zu klemmen scheint.

 

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 11. August 2013 um 8:17

he leute, ne der stutzen auf bild 2 der in richtubg "aqua" zeigt... auch auf bild 4 zu sehen neben gummi kappe......schwarz... rausdrehen, glaube 14 zener schlüssel war das. (ungefähr)..da in diesem stutzen sitzt ne kugel auf feder drin... dient zum vordruckhalten in EP bei motorstillstand. kann aber auch verstopfen. dann wird druck in EP zu hoch und fahrzeug "zieht" anfangs nicht mehr.usw usw usw...

am 11. August 2013 um 15:35

Rischdisch, Dirk, is der Rücklauf, hängt auch gerne mal.

Ich meinte den Filter im zulauf, aber wie gesagt, hatte ich nur einmal, und dann mault er aber auch, wenn er beim laufen richtig diesel braucht, zu Filter eben...

Themenstarteram 30. August 2013 um 13:19

Hi,

sorry wegen der späten Antwort, war nicht im Lande...

- Also Stand aktuell: Er läuft momentan ohne Probleme

- Er ist auf 12V umgerüstet, inkl. Relai in der ESP

- Werde als nächtes Filter und Kugel prüfen.

- Demontiert ihr dazu die Aunsaugbrücke, oder "brecht" ihr euch dabei die Finger?

 

Weitere infos folgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy K5 6,2D springt nicht an