ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. CDTI 160PS - wie schnell wird der warm?

CDTI 160PS - wie schnell wird der warm?

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 10. Februar 2014 um 8:53

Moin,

am WE bin ich mal einen CDTI mit 160PS MT6 zur Probe gefahren.

Nach 500m hatte der schon Betriebstemperatur bei um die 5°C Aussentemperatur.

Das ist schneller als mein 2.0T Benziner ...

Ich denke mal, der Diesel hatte noch "Restwärmer" vom auf den Hof fahren ...

Könnt ihr mir mal realistische Werte geben, nach wieviel km der 160 PS Diesel betriebstemperatur hat?

Mich interessieren Erfahrungen bei Aussentemperaturen um die 0°C.

Mir ist schon klar, dass der Motor schneller warm wird, je wärmer es auch draussen ist. ;)

Danke!

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 10. Februar 2014 um 9:01

Moin!

Ich fahre selbst einen 160 PS CDTI, Baujahr 2012 mit Automatik. Im direkten Vergleich mit meinem 140 PS VW Tiguan muss ich feststellen, dass es deutlich länger dauert, bis der Motor warm ist und auch der Innenraum. Das Fahrzeug hat bei 0 Grad Außentemperatur die Betriebstemperatur erreicht, wenn ich die ca. 15 km in den Nachbarort gefahren bin, was in etwa 15 Minuten entspricht (Landstraße).

Grüße

Thomas

Hallo!

Kann ich nur bestätigen, 15km und 15min für Betriebstemperatur für den 160PS ecoflex Handschalter...

Warm wirds bei mir dank Quickheat aber schon nach ein paar Metern ;)

Außerdem geht die Anzeige eh nach dem Mond, die zeigt ja immer Strich 90 Grad an, völlig egal wie warm der wirklich ist.

Zitat:

Original geschrieben von iso3200

Moin,

am WE bin ich mal einen CDTI mit 160PS MT6 zur Probe gefahren.

Nach 500m hatte der schon Betriebstemperatur bei um die 5°C Aussentemperatur.

Das ist schneller als mein 2.0T Benziner ...

Ich denke mal, der Diesel hatte noch "Restwärmer" vom auf den Hof fahren ...

 

Könnt ihr mir mal realistische Werte geben, nach wieviel km der 160 PS Diesel betriebstemperatur hat?

Mich interessieren Erfahrungen bei Aussentemperaturen um die 0°C.

Mir ist schon klar, dass der Motor schneller warm wird, je wärmer es auch draussen ist. ;)

 

Danke!

8-10 km würde ich aus meiner Erfahrung heraus sagen, aber das Quick-Heat würde ich dir absolut empfehlen wollen. Ohne wäre ein No-Go beim Diesel.

Themenstarteram 10. Februar 2014 um 11:31

Danke für die Antworten.

So hatte ich mir das auch gedacht.

Standheizung wäre mir am liebsten ...

Schau'n mer mal....

Zitat:

Original geschrieben von draine

Außerdem geht die Anzeige eh nach dem Mond, die zeigt ja immer Strich 90 Grad an, völlig egal wie warm der wirklich ist.

Wie bei VW :-)

Habe zwar den 130PS Diesel aber da dürfte kein großer Unterschied sein.

Auf jeden Fall mit QuickHeat nehmen! Das ist Gold wert!

Nach nur wenigen hundert Metern kommt schon warme Luft aus dem Motor.

Ich habe nach ca 4-5 Kilometer zumindest das Kühlwasser auf etwa 90 Grad.

Bis der ganze Motor und das Öl auf Temepratur kommen werden es aber sicher noch einige KM sein.

Ob es wirklich 15 sind?

Die hat mein alter Z19DTH gebraucht OHNE QuickHeat.

Ich denke ca 10km sollten ausreichen.

Die ersten hundert Meter im kalten Zustand ist er übrigens ziemlich am "knurren".

Aber insgesamt ein angenehmer und sparsamer Motor.

Ich fahre den 130PS Diesel mit 6,1 Liter und fahre knappe 1100 Kilometer mit einem Tank.

Täglich 2x 50km Autobahn/Landstraße zum Flughafen und wieder zurück.

Zitat:

Original geschrieben von Chris492

Ob es wirklich 15 sind?

Die hat mein alter Z19DTH gebraucht OHNE QuickHeat.

Quickheat hat darauf keinen Einfluss, denn das heizt nur die Heizungsluft, nicht aber den Motor.

Bei mir mit dem 160 PS-Diesel waren es bei um die 0° C auch um die 15 km.

Zitat:

Original geschrieben von draine

Außerdem geht die Anzeige eh nach dem Mond, die zeigt ja immer Strich 90 Grad an, völlig egal wie warm der wirklich ist.

Das kann ich so nicht bestätigen.

Bei niedrigen Außentemperaturen kann man im Winter feststellen, dass, wenn man z.B auf der Landstraße auf einen Kreisel zu fährt und dabei sich ausrollen lässt, die Temp-Anzeige um eins bis zwei Nadelbreiten fällt aber nach dem nächsten Beschleunigungsvorgang wieder bei 90°C hängt. Vorausgesetzt ist, dass die Heizung voll läuft, also viel Wärme abzieht.

Ich hatte die auch mal im Hochsommer mit Klima im Stop and Go in der Innenstadt Frankfurt schon mal auf 100°C (bei Außentemp von >35°C)

Gruß

Klaus

Zitat:

Original geschrieben von chrisi26e

Hallo!

Kann ich nur bestätigen, 15km und 15min für Betriebstemperatur für den 160PS ecoflex Handschalter...

Warm wirds bei mir dank Quickheat aber schon nach ein paar Metern ;)

Ich habe es gestern bei 7C° ausprobiert.

Ich bin diese Strecke gefahren, bis er 90 °C anzeigte. Insgesamt habe ich ihn nicht über 2200 1/min gedreht.5 km in 5 Minuten ist doch ganz ok.

BTW, er hat eine Standheizung und damit natürlich auch einen Zuheizer....

Gruß

Klaus

Themenstarteram 13. Februar 2014 um 11:00

Moin,

Standheizung ist auch meine Idee, diese nachzurüsten (lassen :) ).

Läuft dann die SH automatisch als Zuheizer mit?

Zitat:

Original geschrieben von iso3200

Moin,

Standheizung ist auch meine Idee, diese nachzurüsten (lassen :) ).

Läuft dann die SH automatisch als Zuheizer mit?

Ja, macht sie. Beim Nachrüsten würde ich aber mir noch einen Schalter in den Innenraum legen lassen, um die beim Brötchen holen auch zwangsweise abzuschalten. Eine SH geht sehr auf die Batterie und das kann auch mal schief gehen wie bei mir letzten Monat.

SH ein, noch schnell Koffer in den Kofferraum, mich von meiner Mitreisenden verabschiedet und dann war die Batterie leer (Sonntags Morgens, 7 Uhr am Flughafen bei 3°C auf den ADAC wartend). Gut, die war nicht mehr die beste aber ohne SH wäre er wahrscheinlich noch einmal angesprungen.

Klaus

Themenstarteram 13. Februar 2014 um 13:35

??

Ich meine, wenn der Motor gestartet wird, ohne dass zuvor die SH an war....

Also kalten Motor starten, springt dann die SH als Zuheizer an?

Das geht ja dann nicht auf die Batterie.

Btw..... Brötchen holt man mit den Rad oder läuft! Zigaretten auch....setsetse

:):rolleyes:

Echt? Ich dachte das Quickheat sorgt auch dafür das der Motor schneller warm wird.

Wie genau arbeitet das QuickHeat eigentlich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. CDTI 160PS - wie schnell wird der warm?