ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. CD70NAVI AUX nachrüsten

CD70NAVI AUX nachrüsten

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 11. Februar 2020 um 19:30

Hallo zusammen,

ich hatte hier bereits einiges aus bereits vorhandenen Threads gelesen, aber kam nicht weiter, und so eröffne ich nun einen neuen Thread.

Mein Signum Bj. 2006 (Mopf) hat ein CD70NAVI und ich möchte auf AUX nachrüsten.

1. Muss ich bei meinem Radio etwas hinzu löten? Wenn ja, was und wie? (Radionummer im Anhang).

2. Das Freischalten der AUX-Funktion sollte per Tech2 möglich sein, aber was genau muss man tun? Ich habe Zugriff auf Tech2Win (Tech2 über Laptop) und hatte bereits versucht mein Radio umzuprogrammieren (von Codex 014 auf 012 und 013) jedoch ohne Erfolg (im Menü war kein AUX vorhanden).

3. Ich habe das Originale Ablagefach (unter Klimabedienteil) mit dem AUX-Anschluss gekauft, vor Einbau frage ich mich aber wo das kurze Kabel dann angesteckt wird.

MfG und im Voraus dankend,

Leon.

Img-20200208
Ähnliche Themen
42 Antworten

Bei Radios vor Modelljahr 2008 muss die Hardware nachgerüstet werden. Auch ein Firmwareupdate ist notwendig.

01.07.05/O ist der Softwarestand mit dem das Radio das Werk verlassen hatte.

 

Es muss aktualisiert werden auf 10.10.2007.

 

Was ist das den für CodeIndex 14? So eins giebt es bei dem Radio nicht.

 

Für Vectra C/Signum ist CodeIndex mit AUX 13.

 

Da du was von Tech2Win schreibst.. verwundert mich das ein bisschen.

 

Beim CodeIndex programmiert muss man erst Auswahl treffen ob mit oder ohne AUX und erst dann kommt man zur Eingabefeld und es wird dann 013 eingegebenen.

 

Ob was nachbestuckt werden muss, erfährt man nach dem Aktualisieren und Programmierung. Beim AUX Auswahl ertönt plop plop wenn die Bauteile fehlen. Wenn nix fehlt, also AUX da ist kommt kein Ton vom Radio, da ja nix angeschlossen ist und kein Audiosignal eingeht.

 

Was Verkabelung abgeht musst du wohl noch Struck Kabel zusamnrnbastelt, wenn nicht schon vorverlegt ist.

 

Mach dich Mal ein Foto von dem Radiostecker, so das man die Leitungen im unteren Bereich sieht.

Zitat:

@Ascona133 schrieb am 11. Feb. 2020 um 20:3:33 Uhr:

Bei Radios vor Modelljahr 2008 muss die Hardware nachgerüstet werden. Auch ein Firmwareupdate ist notwendig.

Das stimmt so nicht, aber LQ hat kein AUX soweit ich weiß

War es nicht so, dass die Siemens VDOs vor 2008 nie AUX hatten und es nur bei denen von Continental immer drin ist?

Ist ein Gerücht, habe schon Siemens VDO mit AUX von Werk aus gesehen.

 

Das hat mit 2008 auch nix zu tun. In der Regel Vectras C und Signum bzw auch bei anderen gab es dann AUX im Auto.

 

Aux vorverkabelung (cd30 Belegung) giebt es aber ab schon ab 2005. Jedenfalls im MY 2006 war Kabel schon da original das nur eben das Endstück mit fehlte

 

Hat wohl eher was mit Ausstattung zu tun.

 

Ich selber Rüste bei CD70 und DVD90 AUX nach.

Was kostet der Spaß? Hab ein DVD90 wo es definitiv nicht funktioniert. Es kommt nur dieses Knacken, wenn man AUX anwählt.

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 19:58

Hallo, danke für die schnellen Antworten.

 

Also ich habe keinen Pfad gefunden wo man vorher auswählen muss, ob mit oder ohne AUX. Ich kam per Tech2Win soweit, dass ich im "DIS" (sofern ich mich nicht täusche) den CodeIndex umändern konnte, bin rein und da stand schon 014, dann hab ich erst 012 und dann 013 versucht, jedoch ohne Erfolg.

Hat das mit der 014 eventuell etwas damit zu tun, dass ich hinten in der Mitte den Kühlschrank mit Radio für die hinteren Beifahrer (mit 2 Kopfhörersteckbuchsen) habe?

 

Wie man ein Firmwareupdate draufspielt weiss ich eben auch nicht. Auf dem Tech2Win hab ich nix gefunden, muss man das also per SPS machen (über Tech2/Tech2Win/TIS)? (Mein Tech2Win hat im Menü SPS, ist aber o.F.)

 

Und was ist ein Struck-Kabel? Im Anhang ein Bild von dem besagten Ablagefach samt AUX-Kabel.

IMG_2020-02-12_19-58-13.jpeg

Und was suchst du dann im DIS?? Im DIS ist CodeIndex für BC und denn solltest du wieder auf den Alten wert zurück rogrammieren.

Ich verstehe auch deine logick nicht, warum veränderst du etwas im DIS wenn es eigentlich um Radio geht bzw EHU.

CodeIndex musst du im EHU auf 013 setzen.

Firmware für CD70/DVD90 gieb es auf CD bei FOH, kostet 9,99€. CD hollen in Navi laufwerk reinlegen und der Anweisung auf dem Bildschirm folgen.

TwinAudio hat auch mit dem DIS nix zu tun, es wird im Radio programmiert um genau zu sein in der VarinatenKonfiguration, da wird RSA auf verhanden gesetzt oder eben auf nicht vorhanden.

 

SPS geht nicht über Tech2Win!!!

Ich meinte eigentlich den Quadlock, wie die ablage mit dem AUX ausschaut weiss ich auch und danach habe ich nicht gefragt.

Themenstarteram 13. Februar 2020 um 19:50

Wie gesagt, ob das im DIS war weiss ich nicht mehr genau, jedenfalls habe ich natürlich den CodeIndex wieder auf 014 gestellt so wie er war.

 

Die CD werde ich mal anfragen, ob die überhaupt noch lieferbar ist. (Ist bei diesem Update auch Naviupdate dabei oder eher nicht wenn es nur knapp 10€ kostet?)

 

Und Bild vom Quadlock bekommst du Samstag, sobald ich mein Auto wieder habe. (Soll ich die Kabel abstecken oder in angestecktem Zustand fotografieren?)

Fürs CD70 gibt es gab es das letzte Update 2015. Für das DVD90 gibt es noch kompatibele Karten von BMW von 2019. Aber ob da nochmal was nachkommt ist ungewiss.

Ich habe nix von Kartenmaterial gesagt.

Es ist Software Update für das Radio.

 

Stecker musst du nicht abziehen. Wichtig das die untere Reich sichtbar ist

Themenstarteram 13. Februar 2020 um 20:02

Okay danke divx_virus, wird schwer, da die Kabel nicht viel lassen um das Radio rauszuziehen, aber ich werde mich bemühen.

Für mich ist es nicht wichtig, ob die angesteckt sind oder nicht.

 

Mach so wie für dich besser ist

Themenstarteram 15. Februar 2020 um 16:06

So habe nun Fotos von der Rückseite. Ich hoffe das ist ausreichend.

IMG_20200215_160316.jpg
IMG_20200215_160321.jpg
IMG_20200215_160252.jpg
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen