ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Camaro 5.7 1978

Camaro 5.7 1978

Themenstarteram 24. April 2009 um 17:25

Hallo,

ich interessiere mich stark für den Camaro LT, Baujahr 1978

link zu einem beispiel ist unten.

Was könnte ihr über dieses Auto berichten,

- ist es alltagstauglich (ich will es das ganze jahr fahren)

- startet er gut auch bei kalten temperaturen (-25 grad)

- was verbraucht es?

über infos bin ich dankbar.

LG Kegelchen

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Ruf dir einfach mal die Profile der TE`s auf......

Zeitverschwendung.

Aber offensichtlich haben die Spaßvögel dazugelernt. Man bemüht mittlerweile Themen, die nicht offenkunding als absurd zu erkennen sind (kriege ich Panzerketten auf einem 84er Impala eingetragen?). Die Ernsthaftigkeit der Anfrage wird eigentlich nur erkennbar dadurch in Frage gestellt, daß der TE praktisch immer Neueinsteiger ist, Fragen stellt, die man mit der Suchfunktion oder Google zumindest teilweise selber ergründen können und an der folgenden Diskussion praktisch nicht mehr teilnimmt. Und wenn, dann nur um mit Belanglosigkeiten die Sache in die Länge zu ziehen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

10000€ für nen 78er Camaro der noch nicht zugelassen ist?

Das finde ich schon ziemlich dreist...

Ansonsten ist so ein Auto schon bedingt alltagstauglich.

Im Winter wirst Du aber schon schnell mal Probleme bekommen die Scheibe von innen mit der Lüftung frei zu bekommen.

Heckscheibenheizung haben die meisten Camaros auch nciht, nur so nen "Fön".

Der Verbrauch hängt stark von der Fahrweise und der Strecke ab.

Bei gemütlcihe Autobahnfahrt kann der mit unter 15L auskommen, in der Stadt eher 20L.

Zitat:

Original geschrieben von Kegelchen

- ist es alltagstauglich (ich will es das ganze jahr fahren)

- startet er gut auch bei kalten temperaturen (-25 grad)

- was verbraucht es?

naja,

im Winter bei -25 grad wird er nicht gerade Freude bereiten

und ein LT mit ungesperrter Achse auf Schee oder Glatteis

wird es auch nicht allzuviel helfen ein Sandsack in den Kofferraum zu schmeißen,

da kannste dir mal gleich die ADAC-Pluskarte holen.

zu den Unterhaltungskosten,

kommt natürlich drauf an was für eine Zulassung man anstrebt,

besonders sinnvoll ist da allerdings eher keine der Möglichen.

zum Link,

seine deutsche Sprache nicht gerade in gute Verfassung,

ansonsten find ich dass nicht nur dreist wie "mopar-banshee" schon angemerkt hat,

ich würds sogar eher als große Abzocke bezeichnen,

ein LT mit diversen Z28-Teilen,von der 3. Gen die Räder drauf geschmissen,

2.Gen SB rein gedrückt

und dann ohne deutschen Brief für die Bastelbude

10k Teuros verlangen,

der Typ hat definitiv einen an der Waffel kleben.

 

"Musclecar" fuer einen Smogmaessig zugewuergten Camaro (ziemlich sicher 2-bbl, 145PS) finde ich auch etwas gewagt :D

Zitat:

Original geschrieben von starfishy

"Musclecar" fuer einen Smogmaessig zugewuergten Camaro (ziemlich sicher 2-bbl, 145PS) finde ich auch etwas gewagt :D

Hast du dir den Link überhaupt mal angesehen?

Meiner Meinung nach viel zu teuer. Für den Preis sollte er schon komplett original sein und mit dt. Zulassung.

 

mfg

Irgendwas sagt mir, daß der TE hier nur mal ein wieder etwas provokatives Thema starten wollte und sich nicht wieder meldet...

@Spechti

Solche Beiträge häufen sich hier grad mal wieder - siehe auch "Firebird Formula 400". Ruf dir einfach mal die Profile der TE`s auf......

185 hp sollte er haben

Rost problem radläufe Kofferraum boden etc werden bei winterbetrieb auf salz straßen nicht besser ( dieser Punkt bestätigt spechti und sts) so ein schwach... darüber überhaupt Nachzudenken.....

15 liter korrekt 20 bei voll spaßtreten ( ich hab ihn wirklich nie drüber bekommen -war allerdings auch neuer motor)

Anlasser problem bekannt !! nach längeren Fahrten oft überhitzt und brauch ne halbe stunde oder länger zum abkühlen also iso bleche und folien -gründlich beachten und gleich nen high performance starter rein !

Gruß

Zitat:

Ruf dir einfach mal die Profile der TE`s auf......

Zeitverschwendung.

Aber offensichtlich haben die Spaßvögel dazugelernt. Man bemüht mittlerweile Themen, die nicht offenkunding als absurd zu erkennen sind (kriege ich Panzerketten auf einem 84er Impala eingetragen?). Die Ernsthaftigkeit der Anfrage wird eigentlich nur erkennbar dadurch in Frage gestellt, daß der TE praktisch immer Neueinsteiger ist, Fragen stellt, die man mit der Suchfunktion oder Google zumindest teilweise selber ergründen können und an der folgenden Diskussion praktisch nicht mehr teilnimmt. Und wenn, dann nur um mit Belanglosigkeiten die Sache in die Länge zu ziehen.

Zitat:

Original geschrieben von illbesmart

185 hp sollte er haben

Wie kommst du auf 185PS? Meines Wissens hatte 1978 nur der Z28 185PS, die LT-Modelle entweder LG-3 (2-Barrel-Vergaser) mit 145PS oder LM-1 (4-Barrel) mit 170PS.

Uebersicht

Wikipedia bestaetigt die 145PS fuer die 2-bbl-Version.

Die LTs dieser Jahre waren aeusserst muede Moehren.

Christian

Na ganz einfach der Camaro hat doch eindeutig groß Z28 auf dwer Seite stehen - ich dachte das es kein LT sei ,sondern eben ein Z 28 !

Dann hat er natürlich keine 185 HP - aber ich denke die anderen haben eh recht . es lohnt sich gar nicht weiter zu machen da es ein fake thread ist . .............. Ts hat nicht einmal mehr geschrieben ..... und somit iss eh sinnlos

Sorry für meine Falschangabe von HP - hab mich da zu schnell geäußert ohne zu bedenken das es kein z28 ist .... bis denne...........

Gruß

@ starfishy,illbesmart

da habt ihr aber beide jetzt nicht richtig hingeschaut,

weil kein original Motor mehr drin ist,

da steckt ein Small Block mit Centerbolt drin.

glaub kaum dass da extra Geld für einen neuen Motor investiert wurde,

daher schätze ich mal es ist ein Gebrauchter

aus nem F-Body oder einem Van aus den 80ern,

weil die Motoren massenweise aus Schlachtungen

billig zu bekommen sind.

 

wie schon gesagt,

die Karre ist ne reine Bastelbude.

:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen