Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. C70 T5 Bj 98 Motorkontrollleuchte macht mich wahnsinnig

C70 T5 Bj 98 Motorkontrollleuchte macht mich wahnsinnig

Volvo C70 1 (N)
Themenstarteram 14. Juli 2016 um 13:06

Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende die Ölfalle von meinem C70 neu gemacht, alles gut.

Angeschmissen und dan nahm das Elend seinen Lauf. Getriebepfeil blinkt und Motorkontrollleuchte bzw das Lambda Symbol leuchtet auf.

Also alle Stecker und Untrrdruckleitungen kontrolliert aber alles gut. Ausgelesen= keine Fehler. Er fuhr ganz normal, schaltete ganz normal, alles wie immer. Dann hab ich über Nacht die Batterie abgeklemmt und siehe da, das Pfeilblinken ist weg, aber die Motorkontrollleuchte geht immernoch ca 10 Sekunden nach dem Start an.

Also war ich heute mit meinem Latein und dachte mir, da ich so ein "Universal OBD Lesegerät" habe, fahr ich mal zum :) und lass ihn da auslesen. Das Ergebnis = kein Fehler. Man sagte mir nur, fahren Sie mal, die Lampe erlischt wieder wenn der Fehler nicht mehr Auftritt. Also unterm Strich 45€, für nichts und wieder nichts, gelöhnt.

Könnt Ihr mir vielleicht ein Paar Tips geben, wo ich noch suchen kann?

Also der Wagen läuft ganz normal, aber nach Ca 10 Sekunden springt die Latüchte an.

Und noch eine Info: Ich hab die Verteilerkappe und den Finger kontrolliert und gesehen da die ganz schön "angekeimt" sind, hab da aber nichts dran gemacht, wieder drauf gemacht und gleich einen neuen Satz geordert, er hat auch keine Fehlzündungen oder sowas.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Juli 2016 um 11:58

Soooo, Update,

ich war jetzt bei einem anderen Volvohändler ( der übrigens sehr kompetent und hilfsbereit war). Es war im Getriebe STG ein Fehler von einem Temperatursensor am Getriebe, das Motor STG fragt dann bei jedem Start die Daten vom Getriebe ab und zeigt diesen dann über Die Lambdakontrollleuchte an.

Er hat jetzt alle gelöscht, die Temperaturen kontrolliert und sagte, das er nicht außergewöhnliches sieht. Ergebnis, Fehler ist weg und ich bin Glücklich.

Er war übrigens sehr versiert was die P80 Plattform anging und sagte mir, das er dringlichst davon abrät, bei Fehlern im Motor STG die Batterie ständig abzuklemmen Ober gar die Pole zusammen zu halten, dadurch wären schon öfters STG's hopps gegangen.

Das hat er mir auch nicht gesagt um Geld zu verdienen denn ich hab für die Aktion nichts bezahlt, selbst die 10€ Trinkgeld musste ich quasi aufzwingen.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ohje, da ist wohl beim Auslesen des Fehlerspeichers was schiefgelaufen (beim :) ). Da ist definitiv ein Fehler gesetzt bzw. hinterlegt, das Motorsteuergerät irrt da nicht. Was haben die für ein Auslesegerät benutzt? Für 45€ sollte es der VST gewesen sein, ohne den kann es schwierig werden.

Gruß Matthias

P.S.: Die Lampe erlischt womöglich schon von selber, nur bleibt der Fehler auf jeden Fall im Speicher...

Themenstarteram 14. Juli 2016 um 17:53

Das Ding hieß glaube ich Multitester pro oder so, damit hat er sogar eine Probefahrt gemacht und hinterher noch an so einen Anderen Tester angeschlossen, die meinten es wäre alles normal.

Obwohl ich denen keinen wirklichen Glauben mehr schenken kann, die haben mich in der Vergangenheit so oft verladen. Aber was will man machen, ist hier in der Gegend eine Kette, die man Knicken kann.

Da liegt die Vermutung nahe, dass die Fehler nicht korrekt ausgelesen wurden. Soweit mir bekannt sind die Lesegeräte bei 98er Modell stark begrenzt. VST, BrickDiag und Volvo FCR sind mir bekannte Geräte/Software.

Wenn die MKL leuchtet, ist mit großer Sicherheit auch ein Fehler hinterlegt.

Themenstarteram 14. Juli 2016 um 18:49

Gibt es jemanden im Raum OWL der so ein Diagnosegerät zur Hand hat?

Würde mich auch erkenntlich zeigen.

Themenstarteram 14. Juli 2016 um 19:25

Hahaha,

Das hat mir das keine Ruhe gelassen und ich hab nochmal mit meinem 0815 WLAN Ding und dem iPad geschaut und hab Folgenden Fehler bekommen

Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor Eingangssignal zu Hoch.

Ist dass, das Teil, was am Luftfilter eingeclipst ist, mit 2 Unterdruckleitungen und einem Stecker?

 

Edit: Die Lampe war direkt an, also nach dem Start. Hab den Fehler jetzt gelöscht und gestartet,Sie ging dann nach 10 Sekunden wieder an, wieder ausgelesen und wieder nichts kein Fehler, wieder gestartet, Lampe aus und nach 10 Sekunden wieder an, aber kein Fehler mehr da.

Hast du auch alle sensoren die du beim KGE-tausch ausgestöpselt hast wieder angestöpselt ?

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 11:30

Zitat:

@Gagi1911 schrieb am 15. Juli 2016 um 11:23:36 Uhr:

Hast du auch alle sensoren die du beim KGE-tausch ausgestöpselt hast wieder angestöpselt ?

Ich hoffe doch :D

Ich muss nachher nochmal alles zerlegen, dann denke ich, das ich alle Unterdruckschläuche mal neu mache.

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 18:08

So ich war wieder dabei.

Ich hab jetzt alle Unterdruckleitungen neu gemacht, dabei hab ich gemerkt, das diese dünne Plastikleitung, die von oben hinter dem LMM bis zum Anschluss unten an der Wasserleitung abgerissen war, ob das vom Ausbau kam oder die schon länger so war, kann ich nicht sagen. außerdem hab ich gesehen, das am "Tannenbaum" 3 von 5 Blindstopfen weg waren, die müssen aber während der Fahrt Weg geflogen sein, denn die hab ich definitiv kontrolliert.

Dann hab ich noch den Krümmer und den Flansch gecheckt, alles 100% Dicht.

Dann hab ich mal im Stand Gas gegeben, die Zündung aus und wieder an gemacht, so das der Wagen an bleibt, auch dann ist die Leuchte aus und geht auch dann erst nach 10 Sekunden wieder an obwohl der Wagen ja quasi durchläuft.

Achso, Das Zündgeschier ist auch neu

weiß nicht ob ich das jetzt richtig verstanden habe... leuchte bleibt jetzt aus ?

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 22:36

Ne, beim Start ist Sie aus und geht immer wieder nach 10 Sekunden an und bleibt dan auch an.

Mache ich die Zündung ganz schnell aus und wieder an, also das der Motor an bleibt, ist Sie auch kurz aus und geht nach 10 Sekunden wieder an.

und auch 100% sicher das du alle sensoren wieder angestöpselt hast ? hmmm

hast du geschaut ob der saugrohrdrucksensor angestöpselt ist ?

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 22:46

Wo sitzt der?

Ich habe quasi alle Stecker auf korrekten Sitz und Korrosion geprüft

bin mir nicht 100% sicher aber der sitzt auf dem schlauch der zur drosselklappe geht

Ihr solltet nicht ME7 mit M4.4 "mischen"....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. C70 T5 Bj 98 Motorkontrollleuchte macht mich wahnsinnig