ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C350 CDI S204 MOPF Partikelfilter zum 3. mal gerissen

C350 CDI S204 MOPF Partikelfilter zum 3. mal gerissen

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 20:17

Hallo liebes Forum,

 

Kurz zu meinem Wagen:

Ich fahre einen C350 CDI T-Modell aus 01/2014 mit 90000 Kilometern auf der Uhr.

Habe den Wagen erst vor einer Woche gekauft.

 

Das Problem: ich habe den Wagen Donnerstags abgeholt und am Tag darauf ist er mir dann zum ersten Mal in den Notlauf gegangen (keine Leistung, maximal 3000 U/Min.

Das gleiche Szenario dann am Sonntag.

Bei beiden Malen war der Motor komplett auf Betriebstemperatur.

 

Ich bin heute also zum freundlichen gefahren und nach über einer Stunde Wartezeit kam dann die Diagnose Partikelfilter gerissen.

Nun ist es aber so dass der Wagen schon den 3. Partikelfilter drinnen hat.

Und die Male davor wurde der Partikelfilter wegen genau dem gleichen Defekt gewechselt, nämlich ein gerissener Partikelfilter. (Und das immer im Abstand von ca 30000 km)

 

Der Serviceberater hat schon eine Kulanzanfrage bei Mercedes gestellt und selbst wenn Mercedes das nicht zahlen sollte, muss es dann der Autohändler bezahlen, bei dem ich den Wagen gekauft habe (ist ja ein klarer Gewährleistungsfall)

 

Meine Angst ist jetzt nur, dass der Partikelfilter in 30000 km wieder Hopps geht...

Es muss doch irgend einen Grund für den Defekt geben.

 

Was meint ihr?

Habt ihr schonmal von sowas gehört?

was könnte die Ursache sein?

 

 

Danke Schonmal für die Antworten!

Ähnliche Themen
134 Antworten

Bis zum Getriebe ist der gesamte Auspuff samt DPF mit der Motor-Getriebe-Einheit starr verbunden. Erst danach kommt das Flexrohr. Also kann es vielleicht an einem verbogenen Abgasrohr oder verzogenen Krümmer liegen, dass dieser auf Spannung eingebaut wird und dann reißt.

Die Partikelfilter reißen nicht nach außen hin am Gehäuse, sondern die Monolithen im Inneren zerbrechen. Kommt leider öfters vor, evtl. Injektoren, Temp Sensoren, Differenzdrucksensor etc. .... tanzt aus der Reihe und führt zu übermäßigem rußen, falschen Temperaturen o.ä. wodurch der Partikelfilter schaden nimmt.

Leider sehr schwieriges Thema.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 21:10

Okay ...

 

Wiegesagt der Serviceberater hat jetzt einen Kulanzantrag bei Mercedes gestellt und hat gemeint, dass es gut sein kann, dass Mercedes dann sagt dass noch weitere Bauteile mitgetauscht werden auf Kulanz...

ich habe ehrlich gesagt keine Lust in 30000km den Partikelfilter erneut zu tauschen für 2000€ (nur dann auf eigene Kosten)

Ich hatte letztens einen da war der auch gebrochen und der kat der kurz vorm dpf ist musste auch neu und ab 100.000 km auch alle temp Sensoren und diffsensor.

Vor rep viele Prüfungen machen müssen druckverlusttest und so

Themenstarteram 7. Febuar 2019 um 17:16

Kurzes Update:

 

Habe heute mit meinem freundlichen telefoniert.

 

Mercedes übernimmt auf Kulanz 50% der Arbeitskosten und 50% der Materialkosten

 

Ich habe dann den Werkstattmeister gefragt, was denn die Ursache des Problems ist (kann ja kein Zufall sein, dass schon der 3. DPF kaputt ist)

Habe dann gefragt, ob es denn die Inkektoren sein könnten...

 

Das verneinte er nur und meinte er könne es sich nicht vorstellen...

 

Dann hab ich gemeint, dass es ja nix bringt wenn ich den DPF jetzt wechseln lasse, wenn der in 30000km wieder Hopps geht und dass es doch irgend eine Ursache dafür geben muss...

 

Er meinte dann nur: "Sie haben ja wieder 2 Jahre Garantie auf das Bauteil"

Mehr sagte er dazu nicht

 

 

Naja

Zufriedenstellend fand ich die Antwort nicht...

 

Werde den Wagen demnächst mal in eine gute, bekannte Werkstatt geben und die sollen da mal drüber schauen

Evtl finden die was ...

In dem Zuge lasse ich dann auch das Getriebe spülen

Kannst mir mal dein Fin schicken dann schaue ich im Tips nach.

 

Und lass wenigstens noch die Motorsoftware aktualisieren und das Ladeluftsystem auf Dichtheit prüfen

 

Kann auch sein dass mindere Qualität eingebaut wurde

 

Woher weißt du das mit den vorherigen obwohl du ihn jetzt erst gekauft hast

Themenstarteram 7. Febuar 2019 um 21:27

Der Wagen hatte zufällig den Service die ganze Zeit bei meinem Mercedes Händler machen lassen

Deswegen

 

Wäre echt cool wenn du mal schauen könntest

Und der letzte Wechsel ist mehr wie 2 Jahre her ?

 

ET Garantie?

 

Brauche deine Fahrgestellnummer

Warum solltest Du 50% der Rechnung selber tragen? Du hast das Auto doch erst eine Woche, also stell es dem Verkäufer, von dem Du es gekauft hast hin und sag ihm, er soll es reparieren, Du hast ja schliesslich noch Gewährleistung.

Themenstarteram 7. Febuar 2019 um 22:52

Ja habe ich vergessen zu erwähnen

Das ist ein gewährleistungsfall...

der Händler muss es bezahlen (bin auch schon im Kontakt mit ihm)

 

Aber wiegesagt

Wenn der DPF in 30000 km wieder drauf geht ist es auch blöd ...

Der Meister macht seinen Job nicht ganz richtig.

.jpg
Asset.JPG
Asset.JPG
Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 13:44

Danke dir @pejot90

 

Ich werde dem Meister am Samstag den Ausdruck mal unter die Nase halten und verlangen dass er die Schritte alle durchführt und mir die Ergebnisse mitteilt

Mir ist jetzt auch schon aufgefallen dass die Endrohre leicht verrußt sind...

kam mir schon komisch vor

 

Hättest du sonst noch einen Tipp für mich ?

 

 

Vielen Dank

 

Habe die 3. Seite jetzt hinzugefügt die ist wichtig

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 14:05

Danke dir @pejot90

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C350 CDI S204 MOPF Partikelfilter zum 3. mal gerissen