ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. C250d Coupe oder SLC 250d

C250d Coupe oder SLC 250d

Mercedes
Themenstarteram 29. Juli 2016 um 19:24

Bitte steinigt mich nicht!

Ich stehe vor dem Luxusproblem mir einen neuen Dienstwagen konfigurieren zu müssen / dürfen.

Bisher war ich immer dem VAG-Lager treu - doch dort werde ich derzeit nicht mehr fündig (die neue Linie gefällt mir nicht mehr - sowohl bei Audi als auch bei VW). Bei BMW gefällt mir im Inneraum nicht und dort stehen die Nachfolger in den Startlöchern.

Nachdem meine Frau dann den W205 als Kombi bekommen hat, war ich extrem angenehm überascht vom neuen Innenraum. Dann habe ich beim Händler das Coupe gesehen - und das hat mich überzeugt.

Unsere Vorgaben sind recht einfach: Diesel und deutsches Fabrikat. Budget liegt bei ca. 60k.

Als Alternative käme ein SLC (als Diesel) in Frage. Nun stehe ich vor der Entscheidung:

C250d Coupe (mit Luftfahrwerk und genialem Design) - Spricht was gegen dieses Fahrezug?

SLC250d (mit Open-Air und ebenfalls gutem Design) - Macht ein Diesel in einem Roadster Sinn?

Da meine Frau den Kombi hat - brauche ich keinen Platz ;-)

Bin auf Eure Kommentare gespannt.

JD

Beste Antwort im Thema

Ich kann Dir nur den Tipp geben, den SLC mal länger zu fahren. Ich liebe dieses Auto, aber für mehr als 30 Min. ist mir der SLC zu klein. Ab 1,95m lügst Du Dir zum Thema Bequemlichkeit was vor ;)

Das Coupé war MEIN Kompromiss :)

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Wie wäre es mit dem Kompromiss A205 Coupé als (Softtop) Cabrio? Kommt im Herbst.

IMG_4308.JPG.jpg
IMG_4306.JPG.jpg
Themenstarteram 29. Juli 2016 um 20:48

Hallo!

Ohne Frage ein wunderschönes Fahrezug. Ist mir dann aber doch etwas zu viel Cabrio ;-)

Ich finde - der Reiz beim SLK/SLC ist das Stahldach. Für mich ein guter Kompromiss.

JD

Ich kann Dir nur den Tipp geben, den SLC mal länger zu fahren. Ich liebe dieses Auto, aber für mehr als 30 Min. ist mir der SLC zu klein. Ab 1,95m lügst Du Dir zum Thema Bequemlichkeit was vor ;)

Das Coupé war MEIN Kompromiss :)

Themenstarteram 29. Juli 2016 um 20:55

Das ist ein wichtiger Hinweis, da ich noch nie in einem gesessen habe!

"Anprobe" ist nächste Woche. (Ich bin aber nur 1,86 groß)

JD

Schwierige Frage, um ehrlich zu sein.

SLC würde ich vorziehen. Wenn Du ein Spaß-Auto haben möchtest, liegst Du damit genau richtig. Wir waren gerade mit unserem SLK am Gardasee. Dort bei schönem Wetter offen zu cruisen ist ein Traum. Auch offen über Pass-Strassen zu fahren macht Spaß. Und wenns zu kühl wird - Nackenheizung an. :cool:

Der 250d im SLC ist ein Traum, zumal der Motor mit dem Wagen sowohl Spaß macht, als auch sparsam ist. Dazu einiges an Drehmoment, was gerade im Durchzug Dir eine Menge Freude bringen wird.

Der C250d als C-Coupe würde ich nur dann nehmen, wenn Du kein Freund von Cabrio mit Blechdach bist.

Hab den 250d in der Limo und finde dort die Geräuschentwicklung nicht sehr sportlich, deshalb würde ich im SLC auf jeden Fall einen Benziner nehmen!

Benziner fällt ja wg. Vorgabe aus ;)

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 10:38

Danke schon mal für die vielen Meinungen!

Ja - Benziner fällt raus - wegen der Policy.

Vielleicht noch zwei konkrete Fragen:

Wie schaut es mit dem Komfort des SLC (im Vergleich zum C) aus? Wenn - kommt auf jeden Fall das Fahrdynamikpaket rein, wegen des adaptiven Dämpfungssystems. Das kann natürlich nicht mit der Airmatic konkurieren - klar. Kann der SLC dennoch komfortabel gefahren werden?

Zum C Coupe: Mein Händler hat mir gesagt, dass er im Innenraum etwas lauter sei als z.B. das T-Modell, dass das aber ein Feature sei (was aber beim Diesel eher kontra-produktiv wäre). Könnt Ihr das bestätigen?

JD

Für einen Roadster (der gern von der Generation 60+ gekauft wird;)) ist er schon sehr komfortabel - aber eng. Wie gesagt, teste ausgiebig. Zu Lautstärke kann ich mangels Vergleich nichts sagen.

Ich kann dir nicht richtig weiterhelfen, aber ich würde es dir aus Herz legen, den SLC auf jeden Fall mal Probe zu fahren. Ich hatte für 2 Wochen als Ersatzauto einen SLC 43 AMG, kann dir zu deinem Motor und dem normalen Fahrwerk nichts sagen. Allerdings hatten weder ich (knapp über 1,80m) noch mein Kumpel (knapp unter 1,90m) Platzprobleme im Innenraum. Allerdings sind wir auch beide schlank, wie es mit fülligeren und gleich großen Personen aussieht weiß ich nicht.

Wichtig fände ich an deiner Stelle, dass du den Diesel in dem Auto fährst in deiner Probefahrt. Wir haben ein E 350CDI Cabrio und da ist mir der Sound von unserem 15 Jahre alten CLK 230K tausend mal lieber. Der Diesel passt irgendwie nicht zum offen fahren finde ich.

Vor allem solltest du dir auch den "Kofferraum" des SLC mal anschauen. Wenn das Dach offen ist gibt es nämlich praktisch keinen mehr. Die Öffnung die da zum Einladen bleibt ist ein schlechter Witz. :D

Themenstarteram 20. August 2016 um 9:23

Moin!

Die Entscheidung ist gefallen. Ich habe den SLC bestellt.

Nach einer ausgiebigen Probefahrt war ich total begeistert von dem Auto. Fahrspass pur - und das mit Diesel.

Das Ding hat so ein brutales Drehmoment - einfach genial.

Mit dem "Arbeitsplatz" komme ich klar. Die Sitze sind natürlich nicht vergleichbar mit Sportsitzen ind er C-Klasse - aber das passt.

So werde ich einmal unvernünftig sein und mir ein Spaßmobil gönnen ;-)

Vor allem: Die hinteren Sitze im C Coupe sind für Erwachsene praktisch unbrauchbar. Da kann ich gleich einen Zweisitzer nehmen.

Der Kofferraum im SLC ist auch erstaunlich geräumig. Da komme ich sogar mit offenem Verdeck klar. (Gut - Be- und Entladen ist dann nicht mehr möglich).

Der Vorführer war mit AMG-Paket. Ich hoffe, dass durch das Fahrdynamikpaket noch etwas mehr Komfort abfällt - wnn nötig.

JD

Sauber! Das war die richtige Entscheidung :)

Du wirst viel Freude damit haben. Wie lange soll die Lieferzeit in etwa betragen?

Glückwunsch, hätte mich auch gern so entschieden :)

Themenstarteram 20. August 2016 um 12:57

Die konkrete Lieferzeit erfahre ich wenn der Bestellvorgang abgeschlossen ist. Das läuft derzeit noch über die Leasing, da es der erste Stern in der Firma wird. Der Händler hat aber schon mal "Frühjahr 2017" durchblicken lassen.

Brauchen würde ich den Wagen ende November. Das ist aber kein Problem, da mein derzeitiger nicht viel gelaufen hat und somit einfach verlängert werden kann.

Außerdem möchte ich meine ersten Fahr-Erfahrungen mit diesem Heck-getriebenen Drehmoment-Monster nicht im Winter sammeln ;-) Habe bei der Probefahrt schon 2 x quer gestanden - trotz ASR.

JD

Deine Antwort
Ähnliche Themen