ForumS-Klasse & CL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. C216 / W221 - Musik über Bluetooth an Comand

C216 / W221 - Musik über Bluetooth an Comand

Mercedes CL C216, Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 5. April 2013 um 21:26

Hallo Alle zusammen,

 

ich bin ein wenig verwundert darüber, dass ich es nicht hinbekomme, die Musik die ich über mein Handy abspiele (Samsung Galaxy S2) über die Freisprecheinrichtung meines Autos (C216 / Vormopf) laufen zu lassen. Zur Ausstattung meines Fahrzeugs gehört die UHI Schnittstelle mit Bluetooth Modul SAP V2 und das Command mit Festplatten NAVI.

Das Handy ist korrekt mit dem Command verbunden und es lassen sich auch Telefonate durchführen.

Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit meine Musik über Bluetooth abzuspielen?

 

vielen Dank

Lunatikk

Ähnliche Themen
10 Antworten

Kein Wunder, mit zwei M kann das COMAND auch nicht funktionieren. :D

Hallo lunatikk,

Dein Handy ist ja nicht mit dem Comand verbunden, sondern mit dem SAP V2 Modul. Das SAP Modul holt sich nur alle Daten Deiner SIM im Handy und gaukelt dem Comad dann vor, ein vollwertiges Handy zu sein.

Musik vom Handy wirst Du so nie im Comand abgespielt bekommen (anders allerdings auch nicht)

lg, Jens

Themenstarteram 6. April 2013 um 2:22

Zitat:

Original geschrieben von Jens_72

Hallo lunatikk,

Dein Handy ist ja nicht mit dem Comand verbunden, sondern mit dem SAP V2 Modul. Das SAP Modul holt sich nur alle Daten Deiner SIM im Handy und gaukelt dem Comad dann vor, ein vollwertiges Handy zu sein.

Musik vom Handy wirst Du so nie im Comand abgespielt bekommen (anders allerdings auch nicht)

lg, Jens

Entferne ich das Modul, kann ich mich aber immer noch mit dem Comand unter Systemeinstellungen/Dienste/Bluetooth verbinden.

Es gibt also keine Möglichkeit die Musik über Bluetooth wiederzugeben?

Zitat:

Original geschrieben von lunatikk

Zitat:

Original geschrieben von Jens_72

Hallo lunatikk,

Dein Handy ist ja nicht mit dem Comand verbunden, sondern mit dem SAP V2 Modul. Das SAP Modul holt sich nur alle Daten Deiner SIM im Handy und gaukelt dem Comad dann vor, ein vollwertiges Handy zu sein.

Musik vom Handy wirst Du so nie im Comand abgespielt bekommen (anders allerdings auch nicht)

lg, Jens

Entferne ich das Modul, kann ich mich aber immer noch mit dem Comand unter Systemeinstellungen/Dienste/Bluetooth verbinden.

Es gibt also keine Möglichkeit die Musik über Bluetooth wiederzugeben?

Diese Art der Verbindung nutzt das COMAND leider nur, um BT Headset verbinden zu können. Für etwas anderes ist das leider nicht nütze.

Musik oder Video darüber geht nicht.

Die Multimediaunterstützung wurde leider auch bei der S-Klasse viel zu lange Stiefmütterlich behandelt bei MB.

Beim Vormopf mit COMAND NTG 3.5 ist die einzige Möglichkeit das iPod Interface (nicht mehr lieferbar - ggf noch gebraucht zu bekommen). Damit kann man iPod und iPhone Musik über CarAudio abspielen, aber leider nur gesteuert über KI Display und Lenkradtasten - nicht über COMAND - no Chance - aktuell noch bei der NL erfragt für meinen.

Auch kein Video vom iPhone über das interface zum COMAND Display möglich.

Selbst die CF Kartenunterstützung ist fehlerhaft umgesetzt. Es geht nur bis zu einer bestimmten Anzahl Dateien / Titel - egal wie groß die Speicherkarte ist und wie viel darauf noch frei ist (vermutlich wird DVD Joliet Format oder sowas ähnliches emuliert).

Einige Male hat das COMAND sogar das Dateisystem auf der Karte geschrottet, so dass ich neu formatieren und neu kopieren musste. Jetzt nur noch die SD Karte auf Schreibschutz und dann per CF Adapter rein...

Evtl gibt es noch Adapter von Fremdherstellern wie Dietz? - habe ich nich nicht geprüft - vielleicht kann ja hier jemand davon berichten.

Gruß

kappa9

 

Hallo lunatikk,

kappa hat das ja schon richtig beantwortet.

Hier hat sich allerdings ein kleiner Fehler eingeschlichen:

Zitat:

Original geschrieben von kappa9

Beim Vormopf mit COMAND NTG 3.5 ist die einzige Möglichkeit das iPod Interface (nicht mehr lieferbar - ggf noch gebraucht zu bekommen).

Im VorMopf ist NTG3.0 verbaut - NTG3.5 wurde dann ab Mopf eingesetzt.

lg, Jens

Themenstarteram 6. April 2013 um 12:54

Vielen Dank für eure Hilfe. Ist wirklich sehr bedauernswert, dass das nicht funktioniert. In meinem vorherigen Auto habe ich Musik stets über mein Handy abgespielt. Sehr schade.

Viele Grüße

Lunatikk

Zitat:

Original geschrieben von Jens_72

Hallo lunatikk,

kappa hat das ja schon richtig beantwortet.

Hier hat sich allerdings ein kleiner Fehler eingeschlichen:

Zitat:

Original geschrieben von Jens_72

Zitat:

Original geschrieben von kappa9

Beim Vormopf mit COMAND NTG 3.5 ist die einzige Möglichkeit das iPod Interface (nicht mehr lieferbar - ggf noch gebraucht zu bekommen).

Im VorMopf ist NTG3.0 verbaut - NTG3.5 wurde dann ab Mopf eingesetzt.

lg, Jens

Hast Recht, war ein Vertipper

Inhaltlich passt aber leider alles andere wenn man .5 duch .0 ersetzt

ich hab den W221 mit ipod Interface, benutze ich aber fast nicht mehr da ich auf galaxy umgestiegen bin.

Ipod Steuerung nur übers lenkrad, ABER ich hatte auch ab und zu mal Bild auffem command wenn ich ein Video abspielte auf dem Ipod. Mal musste ich das Kabel neu reinstecken, mal rebooten das Ipod, aber es ging, wenn auch mit den einschränkungen.

z.Z. habe ich das Galaxy mit dem Audio Kabel am Aux Eingang dran, naja, sieht halt aus wie Harry...

Was ich nicht ganz verstehe, die Schnittstelle / Digital vom Comand => Ipod ist ja da, d.h. solte es auch mittels eines Interfaces o.a. für Android machbar sein. Schade das sich da noch kein 3rd Hersteller drum gekümmert hat, wenn jemand da n Update hat bitte melden !

So bleibt mir halt nur die Möglichkeit des Analog Audios im 221er :)

lg tim

Hallo, ich habe da ein Workaround gefunden ohne irgend welche iPod Interface einbauen zu müssen..

Voraussetzung ein AUX und USB Anschluss im Handschuhfach.

Dazu mus man folgendes bestellen :

1. USB Audio Stereo Bluetooth Music Receiver Adapter 3.5mm (ca6€)

2. Kabel : 3.5 mm Klinkenstecker auf Chinch

Den Dongel im Handschuhfach an den USB Port angeschlossen und das Kabel auf der einen Seite in den Dongle stecken und die andere Seite des Kabels in den AUX anschlus im Handschuhfach..

So bald das Auto gestartet wird, koppelt das iPhone mit den Comand 3,5 für die Freisprecheinrichtung und parallel dazu zu dem Bluetooth Dongle.

Im Comand AUX auswählen und auf dem iPhone Musik abspielen.

Günstige Lösung die bei mir super funktioniert.

Gruß, Peter

Zitat:

@uzunp schrieb am 2. September 2015 um 13:31:04 Uhr:

Hallo, ich habe da ein Workaround gefunden ohne irgend welche iPod Interface einbauen zu müssen..

Voraussetzung ein AUX und USB Anschluss im Handschuhfach.

Dazu mus man folgendes bestellen :

1. USB Audio Stereo Bluetooth Music Receiver Adapter 3.5mm (ca6€)

2. Kabel : 3.5 mm Klinkenstecker auf Chinch

Den Dongel im Handschuhfach an den USB Port angeschlossen und das Kabel auf der einen Seite in den Dongle stecken und die andere Seite des Kabels in den AUX anschlus im Handschuhfach..

So bald das Auto gestartet wird, koppelt das iPhone mit den Comand 3,5 für die Freisprecheinrichtung und parallel dazu zu dem Bluetooth Dongle.

Im Comand AUX auswählen und auf dem iPhone Musik abspielen.

Günstige Lösung die bei mir super funktioniert.

Gruß, Peter

Hallo Peter, die selbe Idee hatte ich neulich auch, jedoch war mir nicht bewusst dass es USB Anschlüsse im Handschuhfach gibt?? Wo befindet sich dieser?

Dieser ist ja essentiell, da sonst keine Aufladung des BT-AUX-Dongles.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. C216 / W221 - Musik über Bluetooth an Comand