ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C-180 Sportcoupe, guter Kauf ?????

C-180 Sportcoupe, guter Kauf ?????

Themenstarteram 21. April 2009 um 5:46

Hallo,

an die Mercedes Fangemeinde.

Ich habe eine Frage an die, die schon seit längerer Zeit Mercedes fahern.

Da ich bisher immer Audi gefahren bin und auch weiterhin noch einen Audi als Zweiwagen fahre, habe

ich mir gedacht, einmal die Marke zu wechseln.

Die Entscheidung fiel auf ein C-180 Sportcoupe aus April 2006 mit einer Laufleistung von 26300

Kilometern, zu einem Preis von 15950 Euro, den ich im Laufe dieser Woche abholen werde.

Ist das ein guter Kauf?

Wo sind die Schwachstellen bei diesem Model, wo seine stärken?

Ich habe hier sehr viel über Rostprobleme gelesen und bin jetzt etwas verunsichert, weil das bei Audi

nie ein Thema war.

Ich bin gespannt über Eure Antworten.

Gruß Frank

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 21. April 2009 um 8:46

Hallo Frank

Ich habe mir im Februar eine C180 Sportcoupe gekauft dazu muss ich sagen das ich von Seat auf Mercedes gewechselt bin was ja auch ein weit grösserer Sprung ist als von Audi.

Ich habe mich zwischen BMW 320,A3,MB für den MB entschieden weil er für mich das bessere Preisleisungsverhältniss bot.Anfangs hatte ich Probleme mit der Thermatic diese wurden aber auf Garantie und Kulanz behoben.Ansonsten fährt mein MB gut und ich bin sehr zufrieden Super Konfort und erstaunlich viel Platz für einen Coupe.

Der Spritverbrauch mit Automatic liegt bei mir und meiner etwas zügigeren Fahrweise bei ca10-11 Liter. Nicht wenig!.

Bei langsamer fahrt sind aber auch 8,5 drinnen.

Was für eine Ausstatung hast du?Meiner hat Panoramaschiebedach und Parktronik vorn und hinten Sowie Crompaket und Automatic.EZ10/06 24800KM habe 18900 bei MB bezahlt.Wieviel vorbesitzer hatte der Wagen?

lg Solo

Themenstarteram 21. April 2009 um 9:44

Hallo Solo,

bei mir musste auch die Entscheidung zwischen einem Audi A3 und dem Mercedes fallen.

Da ich schon seit ca. 12 Jahren immer Audi gefahren bin und immer sehr zufrieen damit war, fiel

mir der wechsel nicht ganz so leicht.

Meiner hat neben der Serienausstattung, Licht und Regensensor, Sitzheizung, beheizte Aussenspiegel,

ich weiss nicht, ob Tempomat und elektr. Fensterheber extras sind.

Meiner wurde ein Jahr lang von einem Werksangehörigen gefahren und danach hatte das Fahrzeug noch einen Vorbesitzer, der ihn zwei Jahre gefahren hat.

Gruss Frank

am 22. April 2009 um 10:23

Ich denke das du für das Geld beim Benz mehr Auto für dein Geld bekommst.Ansonsten ist es natürlich auch glücksache ob man ein Montagsauto bekommt oder nicht.

Aber ich Persönlich bin mit meinem Benz bisher zufrieden.

lg

Hi,

naja die Ausstattung ist relativ mager,aber das muß net schlecht sein,was net dran ist geht auch net kaput und die Serienausstattung behinhaltet eigentlich alles was man braucht.

Das einzige was du vielleicht schmerzhaft vermissen wirst ist die Parktronik das Sportcoupe ist schon ziemlich unübersichtlich. Ist aber wie so vieles Gewohnheitssache.

Mit Bj 2006 gehört dein Coupe zu den Mopf Modellen (Modellpflege). Die gelten als ziemlich ausgereift und problemlos.

Es kann aber nix schaden regelmäßig unter die Gummidichtungen an den Türen zu gucken,wenn irgentwo Rost auftauchen sollte dann da.

Für den Winter empfehle ich dir gute Winterreifen,die Traktion ist im Vergleich mit einem Fronttriebler doch etwas schlechter.

Wünsche dir viel Spaß mit deinem Sportcoupe,wirst den kauf bestimmt net bereuen.

Gruß Tobias

 

Themenstarteram 22. April 2009 um 14:38

Hallo Tobias,

mit der Einparkhilfe wirst Du wohl recht haben, aber Mann kann leider nicht alles haben.

Ich hoffe, das daß Rostproblem bei einem 2006 Baujahr nicht mehr so ein großes Thema ist.

Bei meinem alten A4 Baujahr 1996 ist bis jetzt noch nicht eine Roststelle zu sehen und bei den Audis

die ich vorher hatte, war Rost auch nie ein Problem.

Aber ich denke, daß ist eine stärke von Audi, gute Rostvorsorge.

Allerdings kann ich nicht verstehen das Audi von Bau mit Zahnriemen nicht Abstand nimmt, sie haben es zwar versucht, aber dabei blieb es dann auch, weil wohl einige Steuerkettenmodelle Probleme

gemacht haben.

Noch ein Schwachpunkt bei Audi ist die Vordeachse(Querlenker) und die Bremsschläuche.

 

Bei Mercedes bin ich mit den typischen Schwachstellen noch nicht so vertraut, aber wir werden sehen.

Ich danke für Eure Antworten.

Gruß Frank

Hi,

bin grad den ungekehrten Weg gegangen,vom 2003er Sportcoupe auf ein 96er A4 (hatte keinen Bock mehr auf die hohen Wertverluste neuwertiger Auto´s)

Bei meinem Sportcoupe von 2003 hab ich 2007 eine erste kleine Lackbeule unter dem Türgummi gefunden,kann nur hoffen das die Mopf da wirklich besser sind, wobei der Rost bei MB ,sollte er auftreten, recht großzügig auf Kulanz beseitigt wird.

Unser A4 hat trotz schlechter Pflege jedeoch absolut keinen Rost,aber dafür waren Spurstangen und Zahnriemen fällig:rolleyes:

Aber das war bisher auch das einzige,sind halt Verschleißteile.

Gruß Tobias

hey Frank!!

Ich fahre seit letztem Sommer auch ein Sportcoupe Baujahr 2006!Mein zweitwagen ist wie bei dir auch nen Audi und zwar der TT Roadster!

Also ich hatte auch erstmal befürchtungen wegen dem Rost,doch das scheint wohl nicht mehr das Problem zu sein bei jüngeren Modellen,also ich habe gehört das man bist 2004 damit rechnen musste und die Modelle danach seien besser vearbeitet worden!

Ich habe bislang keine Probleme mit dem Rost und super fahren lässt sich das Auto auch,zwar nicht so zügig wie mein TT aber ausreichend und sehr bequem,kann das auto nur empfehlen!

Lg Matthias

also für ein 180 K mit so wenig ausstattung doch recht teuer.

wenn ich überlege das ich 6500 mehr bezahlt hab für den 200 K mit weniger KM, 1 jahr alt und mehr als doppelter ausstattung als deiner... nunja

aber so kann ich nix negatives sagen. rost ist beim coupe kaum bekannt und auch so ist er ein ausgereiftes auto.

den 180K find ich persönlich etwas lahm, aber ok, muss jeder selbst wissen

Hi, also beim Mopf brauchst du dir um Gottes Willen keine Gedanken wegen Rost machen... Hallo? Vollverzinkt... das Problem gabs vereinzelt beim Vor-Mopf. Ich selbst fahr ja nun ein 2007er Coupe 200K, hatte aber vorher ein 180K BJ 2003 also Vor-Mopf mit 50tKM der hat 15500,- Euro im April 2008 gekostet... also von dem her ists eig. n guter Preis für dein 2006er !!! Zugreifen ! Bin mit mein Mopf auch voll zufrieden, fand zwar das mein 2003er bisschen solider verarbeitet war im Bereich Kofferraum, aber falls da was zum klappern anfängt muss manns halt ausbauen und bisschen dämmen... aber kommt ja ned bei jeden Mopf vor das Coupe-Problem.

Gruß

Andreas

Themenstarteram 22. April 2009 um 17:23

Hallo,

ich denke, daß Du Tobias mit dem A4 keinen Fehler machen kannst, wenn Du alle 12-15000 KM

die Ölwechselintervalle einhälst, wird der Motor Dir keine Probleme machen.

Zahnriemen und Vorderachse sind ja schon gemacht, also sollte die nächste Zeit nichts passieren.

Meiner ist wie gesagt 13 Jahre alt und hat 162000 Kilometer runter und dieses Jahr musste der erste Auspuff gewechselt werden.

Tobias wieviel Kilometer hat Dein A4 gerudert?

Matthias, dann kann ich ja davon ausgehen, daß Du Dir wahrscheinlich wieder einen Mercedes oder aber einen Audi kaufen wirst.

Bei Mercedes sagte man mir auch, daß nach der Modelpflege 2004 Rost kein Problem mehr sein dürfte.

Ich war immer der Meinung, daß Mercedes etwas für Hutträger sei, aber nach der Probefahrt des

Coupes, war ich positiv überrascht, vom äußeren so wie so (sonst hätte ich ihn erst gar nicht Probe gefahren) als auch vom fahren her.

Das Interrieur gefiel mir sehr gut(endlich keine Holzapplikationen mehr, sondern Aluminium) und das

Handling sowie die Fahrleistungen fand ich sehr ansprechend.

Morgen werde ich mein neues Spielzeug beim Händler abholen und bin gespannt, ob er sich langfristig

bewährt.

Gruß Frank

Meiner hat neben der Serienausstattung, Licht und Regensensor, Sitzheizung, beheizte Aussenspiegel,

ich weiss nicht, ob Tempomat und elektr. Fensterheber extras sind.

Also elektr. Fensterheber waren selbst bei meiner 2001er A-Klasse Serie ^^ Hallo??, du fährst n Benz, also bitte ^^ die sind freilich drin. Tempomat normalerweise auch, aber steht doch alles auf den Verkaufsblatt das normal vorne oder in der Seitenscheibe hängt? Wenns n MB-Händler ist zumindest.

Gruß

ANdi

Themenstarteram 22. April 2009 um 17:32

Hallo Andreas,

ich halte den Preis auch für absolut tragbar.

Auf jeden Fall bin ich froh, daß Rost kein Problem mehr sein dürfte.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den morgigen Tag und hoffe, daß die Nacht recht schnell um ist.

Gruß Frank

am 22. April 2009 um 21:50

Zitat:

Original geschrieben von STARDRIVER88

Hi, also beim Mopf brauchst du dir um Gottes Willen keine Gedanken wegen Rost machen... Hallo? Vollverzinkt... das Problem gabs vereinzelt beim Vor-Mopf. Ich selbst fahr ja nun ein 2007er Coupe

und du meinst, weil ein fahrzeug mit EZ/07 in 09 noch keine loecher hat, ist das problem mit sicherheit beseitigt ? finde ich reichlich optimistisch. das sportcoupe von 2006 was ich kuerzlich mal angucken war, hatte rost an der heckklappe, finde ich voellig indiskutabel, naja egal, ist eh durchgefallen ;)

 

gruesse vom doc

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C-180 Sportcoupe, guter Kauf ?????