ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Bye Bye 210...

Bye Bye 210...

Mercedes E-Klasse W210

Jetzt ist es so weit, nach 3 Jahren und 100tkm hat mein 210er für mich die Unwirtschaftlichkeit erreicht.

November 2009, das Erste:

drück mich...

und Januar 2013 das letzte Foto zusammen:

drück mich...

Ab heute trennen sich die Wege wieder... Der, der schon immer da war darf bleiben, der andere geht auf große Riese nach Afrika...

Zum Abschied vermacht er ihm noch seinen Avantgarde Grill...

Es hat sich abgezeichnet... Es war doch irgendwie zu viel, was jetzt alles anstand (Reifen, Kundendienst, LMM, ATL...)... Wenn die Karosserie gut gewesen wäre... Schade drum! Er war das bisher am angenehmsten zu fahrende Auto, das ich je hatte! Ich hab nochmal 100tkm in 3 Jahren damit runtergespult, so daß er dieses Jahr im Sommer 15 Jahre geworden wäre mit knapp 300tkm auf der Uhr. Ich habe aber immer noch Geld dafür bekommen :)

Auf nen Liebhaber brauch ich wohl nicht zu hoffen, er geht vermutlich nach Afrika entweder am Stück oder in Teilen... :rolleyes:

Das letzte Foto

Mach's gut Dicker! :(

Somit bleibt uns nur noch ein 210er erhalten, aber der vielleciht für ganz...!? Ich fahr ab sofort nen S203. Macht richtig Spaß die paar Jahre Unterschied! Ich hoffe er wächst mir genau so ans Herz wie mein 210er...

Beste Antwort im Thema

@BonScott

Ja, der 203 ist deutlich kleiner, das war mir vorher so garnicht bewußt. Alles ist etwas direkter.

@Walter

Für Deine PN brauch ich noch ein bissel Zeit ;)

Den Roten will ich nicht hergeben. Da muß ich aber erstmal mit meinem Vater verhandeln, dem hab ich ihn gekauft 1998 als Jahreswagen. Unser 124er wurde in Polen geklaut, da brauchten wir dringend was Neues. Der sollte nur ein Jahr bei uns bleiben, weil mein Opa Daimler Rentner war und die Prozente bekam. Nun ja, wenige Monate später starb dann mein Opa und mein Vater hat das Auto behalten, weil wir dann ja den Rabatt auf Neuwagen nimmer bekamen. So wird er nächsten Monat schon 16 und fährt seit 15 Jahren nun bei uns.

Unser bestes Auto bisher. Allerdings fahren meine Eltern sehr wenig Autobahn und im Winter ohnehin nicht. Salz bleibt ihm also meißt erspart. Dementsprechen gut ist die Substanz!

Verbaut ist der M111 E23 mit Automatik und ansonsten nicht wirklich Ausstattung. Das "Sammeln" lohnt sich nur aus ideellem Wert und weil man beim Verkauf eh nix mehr bekommt.

Ich wollte auch kein Diesel mehr, obwohl das 602er DELA Feeling schon sehr cool war. Aber ich fahr etwas weniger so wurde es wieder ein Benziner. M112 E32 mit 4matic. Mein dritter M112, ich mag den Motor sehr!

@DSD

Ich bleib natürlich dem Forum erhalten, da ich vielleicht doch dem ein oder anderen noch was helfen kann, auch wenn's viel Nerven kostet :D

Das mit dem "in der Wolle" tragen wir vielleicht mal live und in Farbe beim Bier aus! Würd mich sehr freuen :)

@Craze

Überraschend viel! Also knapp über 1000! Der geht in den Export oder wird in Teilen vertickt, da ein paar brauchbare Ausstattungsdetails dabei waren die man brauchen kann. Xenon,, Motor vom Sprinter usw...

ich war mit dem Preis sehr zufrieden. Für mich knapp über 1000€/Jahr Wertverlust in drei Jahren und dazu noch 100tkm abgespult, das hat sich einfach rentiert!

Aber seid versichert, ich trauere ihm schon etwas nach! Gott sei Dank hat ihn der Händler mit nach hause genommen. Der mußte zu nem Termin und hatte den 290er direkt mitgenommen, so hatte ich keine Zeit für ne sentimentale Verabschiedung... Hört sich zwar doof an, aber er war halt mein bestes und angenehmstes Auto bisher!

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

mir persönlich wäre die C Klasse zu klein...

Der arme Dicke.

Er wurde Unwirtschaftlich und gleich verstossen...

:cool:

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Somit bleibt uns nur noch ein 210er erhalten ...

Der 210er ist tot, lang lebe der 210er!

Jetzt liegt es an dir, den roten 210er für die nächsten 15 Jahre gut in Fahrt zu halten. Willkommen zurück im Club. Welcher Motor steckt denn unter der roten Haube? Und ist es beim S203 wieder ein Diesel geworden?

LG, Walter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na , Gottseidank hast du ja noch einen Reserve - 210er , sonst könnten wir uns ja gar nicht mehr über den Reiniger bei der Getriebeölspülung in die Wolle kriegen !:):D

Darf ich fragen, wie viel es vom Abdecker für so einen noch gibt?

@BonScott

Ja, der 203 ist deutlich kleiner, das war mir vorher so garnicht bewußt. Alles ist etwas direkter.

@Walter

Für Deine PN brauch ich noch ein bissel Zeit ;)

Den Roten will ich nicht hergeben. Da muß ich aber erstmal mit meinem Vater verhandeln, dem hab ich ihn gekauft 1998 als Jahreswagen. Unser 124er wurde in Polen geklaut, da brauchten wir dringend was Neues. Der sollte nur ein Jahr bei uns bleiben, weil mein Opa Daimler Rentner war und die Prozente bekam. Nun ja, wenige Monate später starb dann mein Opa und mein Vater hat das Auto behalten, weil wir dann ja den Rabatt auf Neuwagen nimmer bekamen. So wird er nächsten Monat schon 16 und fährt seit 15 Jahren nun bei uns.

Unser bestes Auto bisher. Allerdings fahren meine Eltern sehr wenig Autobahn und im Winter ohnehin nicht. Salz bleibt ihm also meißt erspart. Dementsprechen gut ist die Substanz!

Verbaut ist der M111 E23 mit Automatik und ansonsten nicht wirklich Ausstattung. Das "Sammeln" lohnt sich nur aus ideellem Wert und weil man beim Verkauf eh nix mehr bekommt.

Ich wollte auch kein Diesel mehr, obwohl das 602er DELA Feeling schon sehr cool war. Aber ich fahr etwas weniger so wurde es wieder ein Benziner. M112 E32 mit 4matic. Mein dritter M112, ich mag den Motor sehr!

@DSD

Ich bleib natürlich dem Forum erhalten, da ich vielleicht doch dem ein oder anderen noch was helfen kann, auch wenn's viel Nerven kostet :D

Das mit dem "in der Wolle" tragen wir vielleicht mal live und in Farbe beim Bier aus! Würd mich sehr freuen :)

@Craze

Überraschend viel! Also knapp über 1000! Der geht in den Export oder wird in Teilen vertickt, da ein paar brauchbare Ausstattungsdetails dabei waren die man brauchen kann. Xenon,, Motor vom Sprinter usw...

ich war mit dem Preis sehr zufrieden. Für mich knapp über 1000€/Jahr Wertverlust in drei Jahren und dazu noch 100tkm abgespult, das hat sich einfach rentiert!

Aber seid versichert, ich trauere ihm schon etwas nach! Gott sei Dank hat ihn der Händler mit nach hause genommen. Der mußte zu nem Termin und hatte den 290er direkt mitgenommen, so hatte ich keine Zeit für ne sentimentale Verabschiedung... Hört sich zwar doof an, aber er war halt mein bestes und angenehmstes Auto bisher!

Zitat:

 

Aber seid versichert, ich trauere ihm schon etwas nach! Gott sei Dank hat ihn der Händler mit nach hause genommen. Der mußte zu nem Termin und hatte den 290er direkt mitgenommen, so hatte ich keine Zeit für ne sentimentale Verabschiedung... Hört sich zwar doof an, aber er war halt mein bestes und angenehmstes Auto bisher!

Man bemerkt es meistens erst , wenn es zu spät ist , was man an einem Menschen oder an einer Sache verloren hat - nämlich einen Teil des eigenen Lebens !

Mag sein... Aber nach Versuchen mit Zinkspray, Fertan, Hamerite, Fett usw. verlässt einen auch mal die innigste Bindung zu einer Sache. Wenn dann noch, wie in meinem Fall, die Technik malheur macht... Nun ja, man sieht ja das Ergebnis...

Irgendwann wäre er von alleine gegangen, äh gerostet... Aber als ob er nicht gehen wollte, war bei der Abfahrt zum "Abdecker" (interessantes Wort übrigens in dem Zusammenhang) die Batterie leer und er lies sich nicht starten...

Da ich annehme daß @hotw meist alleine oder zu Zweit fährt, reicht die C Klasse locker.....

Ich nehme an, er hat jetzt einen C320 ?????????????

Starker Motor, 160 kw...

Wir fahren derzeit fast nur den Polo. Ideales Winterauto....

Mercedes steht seit 20. Dezember in der Garage und dort bleibt er bis Anfang März....

Der hat die letzten 11 Jahre keinen Schnee, Matsch und vor allem kein Salz gesehen.

Wozu ich überhaupt Winterreifen drauf habe. *g*

Momentan gerade wieder Schneeregen in Wien....

Und jetzt wird es kalt , meine Herren, Ab Jetzt bis Ende Feber wird es SEHR kalt....

Wobei es bis jetzt eher zu warm für einen Winter war...

naja, schaun wir mal....

 

Jap, steht ja oben ;) Ein C320 4matic um genau zu sein, mit sehr guter Ausstattung. Es gibt tatsächlich schlimmere Trostpflaster.

Hinten sitzt auch tatsächlich so gut wie niemand! Höchstens mal das Fahrrad und das ist im S203 eher besser aufgehoben als im W210!

Img-2190-1
Themenstarteram 8. April 2013 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Somit bleibt uns nur noch ein 210er erhalten, aber der vielleciht für ganz...!?

Auch das sollte wohl nicht sein...

Der 210er war nun über 16 Jahre alt, hatte fast 200tkm auf der Uhr und die 212er werden wenige Tage vor der MOPF als Jahreswagen gerade zu verramscht werden.

Vaddi will schon seit Jahren ein neues Auto und wie die älteren Herrschaften so sind, tut's dann das Alte doch noch, obwohl seit der Anschaffung des Alten, bereits für den neuen gespart wird! Leasing und Finanzierung gibt's natürlich nicht, man fährt was man sich leisten kann. Also könnte man sich ja dann doch das letzte Auto noch ganz sparen, das wäre noch billiger...

Aber trotzdem wurde immer so beiläufig erwähnt, wie toll eigentlich eine neue E-Klasse wäre, so eine schöne Limousine in einer dunklen Farbe in Elegance Ausstattung. Vor allem mit Sechszylinder würde ihm sowas super gefallen. Diese subtilen Einwürfe gibt's seit der Markteinführung der Baureihe 211... Also doch schon seit einigen Tagen :D

Also, mal im Netz gesurft, E350 Elegance als M276, Schiebedach, Anhängerkupplung, Sitzheizung, Durchlade, das waren so die Vorgaben.

Das Angebot war gering, aber die Preise für ein Jahr alte Modelle mit um die 20.000km bei fast 50% des Neupreises! Da hab ich im Auftrag (Den 210er hab ich auch schon bestellt :D) einfach zuschlagen müßen...

Witziger weise auf den Monat genau 15 Jahre nachdem wir den roten E230 abgeholt haben haben, stand ich an der selben Stelle und holte den 350er ab!

Es gab noch einige Diskussionen und Ideen den 210er doch noch zu behalten und zu nutzen, aber letztendlich hat sich die amtierende Regierung durchgesetzt. Heute wurde er endgültig vom Händler abgeholt, er hat ihn meinen Eltern so lange "überlassen" wie sie ihn brauchten. Gut irgendwie, daß ich heute nicht dabei war, als er geholt wurde. Zum Abschied gab's dafür gestern nochmal nen großen Zapfenstreich für 15 treue Dienstjahre in unserer Familie... :(

Seit heute Morgen sind wir eine 210er freie Familie nachdem wir in dieses Jahr noch mit Zweien gestartet sind...

212210129203-2
212210129203-4
212210129203-1
am 8. April 2013 um 20:12

Hol ihn wieder zurück,

der rote Pfeil über dem Wagen auf den Bildern ist doch ein Zeichen!!!

 

Viel Spass mit dem Neuen.

am 8. April 2013 um 20:35

Hallo hotw ,

habe gleich einen guten Tipp für dich : Lass bei dem 212er sofort eine Getriebeölspülung nach T. E . machen !:):D:D:cool:

Diese 7G - Getriebe taugen schon im Neuzustand nichts und ruckeln , wie ein 210er - Getriebe erst nach 300 000km !:):rolleyes::(:eek:

Aber ich freue mich , daß du unserem Forum erhalten bleibst , habe ich mit meiner hemmungslosen Spülungspropaganda

nicht ganz so leichtes Spiel ! :):D:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen