ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bußgeld wegen Person zu viel im Auto

Bußgeld wegen Person zu viel im Auto

Themenstarteram 31. Mai 2013 um 17:34

Hallo ihr lieben ,

ich habe vor npaar wochen 3 personen hinten mitgenommen , habe aber nur 2 plätze hinten . wurde natürlich angehalten und jezz habe ich post bekomm . Muss 110 euro zahlen und habe 3 punkte bekommen , bin aber noch in der probezeit . Bleibt es jeztz so oder kommt noch was dazu ? :((

Beste Antwort im Thema

und du wunderst dich das du mit solchen aussagen von allen seiten feuer bekommst?

Zitat:

Original geschrieben von wazzup

Was ein Airbag alleine bewegt ist übrigens nichts, denn ohne Gurt schadet der mehr als das er nutzt. Und generell ist ein Airbag kein allheilmittel, oft ist er sogar schädlich. Es handelt sich immerhin um einen Sprengsatz der 30cm vorm Brustkorb gezündet wird. Grade die ersten generationen waren mehr Placebo.

aber genau DAS zeugt wieder von deiner unwissenheit und deinen stammtisch parolen. es stimmt das ein luftballon allein nichts bringt. damit sind deine ersten 5 worte richtig und der rest mal wieder nonsens pur! ein airbag (egal ob erste oder letzte generation) bringt IMMER was. die ersten airbags hatten zwar den nachteil das sie zu klein waren, "dumm geschnitten" waren das man u.u. dran vorbei gesegelt ist und das nur eine stufe da war. das sind alles nachteile gegenüber eines aktuellen airbags. aber auch der grottigste uralte airbag ist IMMERNOCH besser als garkeiner.

ach ja. ich empfehl dir mal mit einem stabilen auto (einem mehr oder weniger aufgebauten rennwagen) einen kapitalen unfall zu haben. dann steigst du nämlich lächelnd aus einem haufen blech das nichtmehr als fahrzeug zu erkennen ist, beruhigst die leute die anstatt einen krankenwagen gleich den leichenwagen rufen wollten und bewunderst 4-6 wochen in blau/grün/rot gefärbten "hosenträger blutergüsse". späterstens DANN weisst du zuwas ein gescheiter gurt gut war.

im übrigen empfehle ich montags mal die überregionale tageszeitungen. wen sich mal wieder irgendwelche pillen schluckende suffköpfe dir birne vom heimweg aus der lokalen zappelbude eingerannt haben. "3 verletzte, 1 toter...der nicht angeschnallte beifahrer wurde aus dem fahrzeug geschleudert und war auf der stelle tot, die 3 übrigen personen erlitten leichte verletzungen" kann man regelmässig lesen.

somit ist eine sinn/unsinn diskusion über das anschnallen lächerlich. den wer immernoch meint das er lieber "stirbt wie ein mann" und ohne gurt fährt ist und bleibt eben jemand mit sehr beschränktem horizont.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Wie lautet denn der konkrete Tatvorwurf? Welche Tatbestände aus dem Bußgeldkatalog stehen denn in deinem Schreiben drin?

Gruß Tecci

a) das wird dir ggf noch mitgeteilt.

b) hilfe (auch mit 3 ausrufezeichen) gibts bei 110!

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

b) hilfe (auch mit 3 ausrufezeichen) gibts bei 110!

Hab das Thema mal angepasst.

Themenstarteram 31. Mai 2013 um 19:50

hier sind die bilder

 

 

da waren die Bilder - @TE, mit Kennzeichen, Anschrift, namen etc. solltest Du vorsichtiger sein. Gern kannst Du die Bilder wieder einstellen, aber bitte mit geschwärzten Kennzeichen/Name/Anschrift - twindance/MT-Moderation

Oh oh oh...dat wird teuer.

Wart die Post ab - da kann neben Nachschulung und Probezeit-verlängerung nicht viel mehr sonst kommen.

Hört sich an, als würde mal wirder mit Atomraketen auf Spatzen geschossen... :mad:

am 2. Juni 2013 um 0:21

Solange das ZGG des Fahrzeugs nicht überschriten wurde, kann man lediglich einen Punkt wegen nicht anschnallens wegen des fehlenden Gurtes verpassen, falls das Gesetz nicht in den letzten 2 Jahren geändert wurde.

Nachtrag: nach lesen meines Bußgeldbescheides:

30 Euro fürs nicht anschnallen, 40 Euro für den fehlenden Gurt auf dem nicht vorhandenen 4. Sitzplatz im Auto

Dann muss das Fahrzeug incl. der Insassen uber eine Geeichte Waage.

Muss man sich auch hinten Anschnallen?

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Solange das ZGG des Fahrzeugs nicht überschriten wurde, kann man lediglich einen Punkt wegen nicht anschnallens wegen des fehlenden Gurtes verpassen, falls das Gesetz nicht in den letzten 5 Jahren geändert wurde.

am 2. Juni 2013 um 0:27

Über eine Waage bei der Polizei oder eine geeichte Waage bei der Deponie oder einer landwirtschaftl. Entladestelle zB.

am 2. Juni 2013 um 1:50

Zitat:

Original geschrieben von Rudiger

Muss man sich auch hinten Anschnallen?

Rudiger

Wenn Gurte vorhanden sind, ja. Wenn keine vorhanden sind und auch nicht nachgerüstet werden können mangels Befestigungspunkten, dann nicht (Bestandsschutz).

Demnach ohne Gesamt Gewichts Uberschreitung, alle sind Angeschnallt wo ein Gurt ist, wo keiner ist kann man sich nicht anschnallen.

Haben die Grunen / Blauen nichts besseres zu tun???

Moglicherweise etwas zuviel Polizei in den Strassen.

Das braucht Deutschland.

Damit jeder weiss wo man Hilfe bekommt.:D

http://www.krispykreme.com/home

https://www.dunkindonuts.com/content/dunkindonuts/en.html

https://www.dunkindonuts.com/.../donuts.html

Viel Spass

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

Zitat:

Original geschrieben von Rudiger

Muss man sich auch hinten Anschnallen?

Rudiger

Wenn Gurte vorhanden sind, ja. Wenn keine vorhanden sind und auch nicht nachgerüstet werden können mangels Befestigungspunkten, dann nicht (Bestandsschutz).

Och Leute. § 21 StVO ist doch schon klar:

Zitat:

(1) In Kraftfahrzeugen dürfen nicht mehr Personen befördert werden, als mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. Abweichend von Satz 1 dürfen in Kraftfahrzeugen, für die Sicherheitsgurte nicht für alle Sitzplätze vorgeschrieben sind, so viele Personen befördert werden, wie Sitzplätze vorhanden sind. (...)

Wenn das Fahrzeug keine Sitzplätze hat, für die ein Gurt vorgeschrieben ist, ist bei der Gurtanzahl Ende Gelände.

Und Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen als vorgeschriebenen Gurten muss man mit der Lupe suchen...

@ichtyos

 

Danke für deine klärenden Worte;) Damit dürfte die Diskussion ein Ende haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bußgeld wegen Person zu viel im Auto