ForumChinesische PKW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chinesische PKW
  5. Brilliance-Fahrer

Brilliance-Fahrer

Brilliance
Themenstarteram 15. Oktober 2010 um 11:02

Hallo Leute,

an dieser Stelle möchte ich mal einen Thread über die Brilliance-Fahrzeuge starten, der nicht hauptsächlich politisch oder von Vorurteilen motiviert sein soll - es soll an sich hauptsächlich um die Fahrzeuge als solches gehen.

Eines ist schon klar, der Brilliance bewegt sich nicht in der Superklasse. Aber dafür liegt er auch preislich auf einem anderen Level. Ein solches Fahrzeug kann man sicherlich nicht mit einem nagelneuen BMW oder AUDI vergleichen, welcher fast die Hälfte eines kleinen Einfamilienhauses kostet. Ich würde den Wagen eher mit einem Gebrauchtwagen vergleichen, der sich preislich auf dem gleichen Level bewegt.

Interessieren würde mich, wie die Leute, die sich für ein solches Fahrzeug entschieden haben, damit zufrieden sind. Was fällt positiv auf, was negativ? Einige Brilliance-Fahrer dürfte es bereits hier im Forum geben, würde mich über Eure ehrliche Meinung freuen.

Ein erstes Manko ist sicherlich der Crashtest. Wobei ich dem auch nicht ganz Folge leisten kann, wenn wegen eines nicht akustischen Gurtwarners ein Punkt abgezogen wird. Für mich lächerlich - aber gut, jedem das Seine... :D

Schießt mal los! :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Salvini

Hallo,

ich fahre einen Brilliance BS6,Baujahr 2008,10000km und bin ganz zufrieden und nutze ihn als 2.Wagen.Probleme gab es bis jetzt noch nichts gravierendes, da bin ich als VW-Fahrer wesentlich mehr Kummer gewohnt.Seit mitte des Jahres baut BMW-Brilliance-Automotiv ein neues Vertriebsnetz in Deutschland auf so das die Ersatzteilversorgung kein Problem mehr darstellt.Der Service meines Brilliance-Händlers ist ebenfalls sehr gut da könnte sich so mancher Händler deutscher Fabrikate noch eine Scheibe abschneiden.Nun zum Fahrzeug:Mein Brilliance BS6 hat 8400 EURO gekostet inkl. 3-Jahre Garantie und Vollaustattung.Die Verarbeitung ist gut nichts klappert oder schäppert.Die Geräuschdämmung ist ebenfalls sehr gut und liegt auf Passat-Nivau.Die Materialien wirken nicht gerade hochwertig aber besser wie bei anderen Fahrzeugen in dem Preissegment.Motor,Getrieb,Fahrwerk sind ebenfalls gut und völlig ausreichend.Erstaunlich finde ich wie viele Deutsche Zulieferer an dem Fahrzeug beteiligt sind z.B. Hella (Fernbedienung ZV,Parkpiepser),VDO-Siemens (Audiosystem),Borbet(Felgen),Porsche Engineering (Fahrwerk).Alles in allem ein gutes aber sehr unterschätztes Fahrzeug.Ich werde mir auf jeden Fall wieder ein Brilliance kaufen.

Träum weiter LOL Selten so gelacht :D

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

So weit ich weiß, sind erst seit der Einführung 2007

180 unterwegs ist, keine Ahnung. Und wie viele von den 180 noch den Wagen haben, kann ich auch nicht sagen.

Gruß

Markus

Bei einem Händler in meiner Nähe, wurden neulich nagelneue Briliance zu Dumpingpreisen verkauft. Aber die meisten Wagen stehen immer noch auf dem Platz. Scheint also selbst bei ,,Billigstpreisen'' sehr schwer zu sein, den Wagen in Deutschland zu verkaufen. Viele greifen dann doch lieber auf einen guten Gebrauchten zurück.

Wenn der Importeur pleite ist, schreckt das natürlich ab, was Ersatzteile und co angeht. wobei Motorentechnisch ja da Mitsubishi zu 100% verbaut wurde. Nur wenn da mal ein Kodflügel gebraucht wird, muss man sich den wohl selber Dängeln.....

Zitat:

Original geschrieben von thomas_nld

Wobei ich dem auch nicht ganz Folge leisten kann, wenn wegen eines nicht akustischen Gurtwarners ein Punkt abgezogen wird.

Diese Vorgehensweise ist Bestandteil der Test-Regularien.

naja, wenn die letzten china kracher für dumpingpreise

auf halde stehen; dann am besten direkt 2 kaufen, den einen

zum Fahren das andere zum Ausschlachten ( Ersatzteillager ):cool:

Hallo Leute,

ich fahr solch einen Brilliance BS4 und dazu bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Eigentlich wollt ich mich nur mal erkundigen was ein Gasumbau für mein Cabrio kostet und weil ich auf den zuständigen Meister warten musste drehte ich da ne Runde übern Hof und sah den BS4 stehen für 9990€ Fabrikneu!

Als mir dann der Meister erklärt hat das nen Gasumbau für nen V6 ca 3000€ kostet fragte ich zum Spaß ob bei dem BS4 der Gasumbau scho inkl. ist. ;-) man kann es ja mal probieren. Um es kurz zu machen ich hab dann das Angebot von 10900€ bekommen inkl. Gas, schwarze Seitenscheiben und Anmeldung. Da hab ich das Ding gekauft. Im nachhinein hab ich mich auch gefragt ob das ne kluge Entscheidung war wg ET Versorgung usw. Um es kurz zu machen es war ne kluge Entscheidung weil ich so günstig noch nie auf 4 Rädern unterwegs war. Ich fahr im Monat ca. 3600 km. Sollte jemand großen Wert auf Spaltmaße legen dem rate ich ab, ist eben nur nen Chinese der allerdings bei BMW Asia gebaut wird. Glaub ich zumindest.....

So wer mehr über das Wunderwerk höchster chinesischer Ingeneurskunst wissen will kann einfach fragen. ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Falko37

Hallo Leute,

ich fahr solch einen Brilliance BS4 und dazu bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Eigentlich wollt ich mich nur mal erkundigen was ein Gasumbau für mein Cabrio kostet und weil ich auf den zuständigen Meister warten musste drehte ich da ne Runde übern Hof und sah den BS4 stehen für 9990€ Fabrikneu!

Als mir dann der Meister erklärt hat das nen Gasumbau für nen V6 ca 3000€ kostet fragte ich zum Spaß ob bei dem BS4 der Gasumbau scho inkl. ist. ;-) man kann es ja mal probieren. Um es kurz zu machen ich hab dann das Angebot von 10900€ bekommen inkl. Gas, schwarze Seitenscheiben und Anmeldung. Da hab ich das Ding gekauft. Im nachhinein hab ich mich auch gefragt ob das ne kluge Entscheidung war wg ET Versorgung usw. Um es kurz zu machen es war ne kluge Entscheidung weil ich so günstig noch nie auf 4 Rädern unterwegs war. Ich fahr im Monat ca. 3600 km. Sollte jemand großen Wert auf Spaltmaße legen dem rate ich ab, ist eben nur nen Chinese der allerdings bei BMW Asia gebaut wird. Glaub ich zumindest.....

So wer mehr über das Wunderwerk höchster chinesischer Ingeneurskunst wissen will kann einfach fragen. ;-)

Hmm, es ist ja ein Wagen mit Mitsubishi Technik Und Mitsubishi Motor von 1996... Also nix Chinesisch. Aber erzähl mal, ist er laut bei hohen Geschwindigkeiten, wie verhält er sich beim Bremsen? Bin echt neugierig auf das Dingen. Ach noch was: Wenn die Radläufe hinten auch so schlampig gebaut wurden wie bei meinem Galant seinerzeit, empfehle ich, regelmässig die Kanten mit Fluid Film zu behandeln. Vor allem vor der Streusalzperiode wirkt das Wunder!!! Einfach nach jedem Autowaschen neu aufsprühen dünn, dann rostet da nie was...

Hi

ich muß sagen das er so ab 140 km/h relativ laut wird, aber deswegen haben mir die Chinesen ne Clarion Anlage spendiert ;-) mit der Lenkung hab ich überhaupt keine Probleme, ich hatte auch das Glück das Reifen von Goodyear drauf waren, weiterhin hab ich auch die Sidebags obwohl ich hier im Forum gelesen hab das es die nicht gibt. Ausserdem hab ich nen Gurtwarner(nicht akustisch) und auch ne elek. Wegfahrsperre serienmäßig.

Die motorisierung ist relativ schwach auf der Brust, ich hab den 1,6 mit 101 PS, man überlegt da scho ob ma jetzt überholt oder lieber dahinter bleibt.

Kurzum nur um zur Arbeit und zurück zu pendeln reicht mir das Auto vollkommen.

Zitat:

Original geschrieben von Falko37

Hi

ich muß sagen das er so ab 140 km/h relativ laut wird, aber deswegen haben mir die Chinesen ne Clarion Anlage spendiert ;-) mit der Lenkung hab ich überhaupt keine Probleme, ich hatte auch das Glück das Reifen von Goodyear drauf waren, weiterhin hab ich auch die Sidebags obwohl ich hier im Forum gelesen hab das es die nicht gibt. Ausserdem hab ich nen Gurtwarner(nicht akustisch) und auch ne elek. Wegfahrsperre serienmäßig.

Die motorisierung ist relativ schwach auf der Brust, ich hab den 1,6 mit 101 PS, man überlegt da scho ob ma jetzt überholt oder lieber dahinter bleibt.

Kurzum nur um zur Arbeit und zurück zu pendeln reicht mir das Auto vollkommen.

Mehr braucht ja auch kein Mensch. :) Und Du bist Dir sicher, das da nicht nur der Aufkleber drauf ist von den Sidebags? (schnellduck)

Ne Scherz bei Seite. Wenn da nicht mal ein neuer Kotflügel oder so nötig ist (wegen der schwierigen Beschaffung) kann der Wagen Dir sicherlich lange Jahre ein treuer Begleiter sein.

Der erste TÜV Termin ist auch noch mal ein spannender Moment, denke ich.

Also bis dann

Markus

Hallo,

ich fahre einen Brilliance BS6,Baujahr 2008,10000km und bin ganz zufrieden und nutze ihn als 2.Wagen.Probleme gab es bis jetzt noch nichts gravierendes, da bin ich als VW-Fahrer wesentlich mehr Kummer gewohnt.Seit mitte des Jahres baut BMW-Brilliance-Automotiv ein neues Vertriebsnetz in Deutschland auf so das die Ersatzteilversorgung kein Problem mehr darstellt.Der Service meines Brilliance-Händlers ist ebenfalls sehr gut da könnte sich so mancher Händler deutscher Fabrikate noch eine Scheibe abschneiden.Nun zum Fahrzeug:Mein Brilliance BS6 hat 8400 EURO gekostet inkl. 3-Jahre Garantie und Vollaustattung.Die Verarbeitung ist gut nichts klappert oder schäppert.Die Geräuschdämmung ist ebenfalls sehr gut und liegt auf Passat-Nivau.Die Materialien wirken nicht gerade hochwertig aber besser wie bei anderen Fahrzeugen in dem Preissegment.Motor,Getrieb,Fahrwerk sind ebenfalls gut und völlig ausreichend.Erstaunlich finde ich wie viele Deutsche Zulieferer an dem Fahrzeug beteiligt sind z.B. Hella (Fernbedienung ZV,Parkpiepser),VDO-Siemens (Audiosystem),Borbet(Felgen),Porsche Engineering (Fahrwerk).Alles in allem ein gutes aber sehr unterschätztes Fahrzeug.Ich werde mir auf jeden Fall wieder ein Brilliance kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von Salvini

Hallo,

ich fahre einen Brilliance BS6,Baujahr 2008,10000km und bin ganz zufrieden und nutze ihn als 2.Wagen.Probleme gab es bis jetzt noch nichts gravierendes, da bin ich als VW-Fahrer wesentlich mehr Kummer gewohnt.Seit mitte des Jahres baut BMW-Brilliance-Automotiv ein neues Vertriebsnetz in Deutschland auf so das die Ersatzteilversorgung kein Problem mehr darstellt.Der Service meines Brilliance-Händlers ist ebenfalls sehr gut da könnte sich so mancher Händler deutscher Fabrikate noch eine Scheibe abschneiden.Nun zum Fahrzeug:Mein Brilliance BS6 hat 8400 EURO gekostet inkl. 3-Jahre Garantie und Vollaustattung.Die Verarbeitung ist gut nichts klappert oder schäppert.Die Geräuschdämmung ist ebenfalls sehr gut und liegt auf Passat-Nivau.Die Materialien wirken nicht gerade hochwertig aber besser wie bei anderen Fahrzeugen in dem Preissegment.Motor,Getrieb,Fahrwerk sind ebenfalls gut und völlig ausreichend.Erstaunlich finde ich wie viele Deutsche Zulieferer an dem Fahrzeug beteiligt sind z.B. Hella (Fernbedienung ZV,Parkpiepser),VDO-Siemens (Audiosystem),Borbet(Felgen),Porsche Engineering (Fahrwerk).Alles in allem ein gutes aber sehr unterschätztes Fahrzeug.Ich werde mir auf jeden Fall wieder ein Brilliance kaufen.

Träum weiter LOL Selten so gelacht :D

Zitat:

Original geschrieben von amgolfV

Zitat:

Original geschrieben von Salvini

Hallo,

ich fahre einen Brilliance BS6,Baujahr 2008,10000km und bin ganz zufrieden und nutze ihn als 2.Wagen.Probleme gab es bis jetzt noch nichts gravierendes, da bin ich als VW-Fahrer wesentlich mehr Kummer gewohnt.Seit mitte des Jahres baut BMW-Brilliance-Automotiv ein neues Vertriebsnetz in Deutschland auf so das die Ersatzteilversorgung kein Problem mehr darstellt.Der Service meines Brilliance-Händlers ist ebenfalls sehr gut da könnte sich so mancher Händler deutscher Fabrikate noch eine Scheibe abschneiden.Nun zum Fahrzeug:Mein Brilliance BS6 hat 8400 EURO gekostet inkl. 3-Jahre Garantie und Vollaustattung.Die Verarbeitung ist gut nichts klappert oder schäppert.Die Geräuschdämmung ist ebenfalls sehr gut und liegt auf Passat-Nivau.Die Materialien wirken nicht gerade hochwertig aber besser wie bei anderen Fahrzeugen in dem Preissegment.Motor,Getrieb,Fahrwerk sind ebenfalls gut und völlig ausreichend.Erstaunlich finde ich wie viele Deutsche Zulieferer an dem Fahrzeug beteiligt sind z.B. Hella (Fernbedienung ZV,Parkpiepser),VDO-Siemens (Audiosystem),Borbet(Felgen),Porsche Engineering (Fahrwerk).Alles in allem ein gutes aber sehr unterschätztes Fahrzeug.Ich werde mir auf jeden Fall wieder ein Brilliance kaufen.

Träum weiter LOL Selten so gelacht :D

Dämlicher Kommentar... Lach doch so selten wie Du willst *g

@amgolfV

 

Offensichtlich hast du keine Ahnung von irgendwas!!Dann kannst du dir deine Vollpfostensprüche auch sparen und das Berichte schreiben Leuten überlassen die sich mit dem Thema bereits ausgiebig auseinandergesetzt haben.Id...!

Zitat:

Original geschrieben von Salvini

@amgolfV

 

ähhhh Hust, sorry wegen der Verwechslung

Deine Antwort
Ähnliche Themen