ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremst der Tempomat der E klasse nur mit der Motorbremse .

Bremst der Tempomat der E klasse nur mit der Motorbremse .

Mercedes E-Klasse W124
Themenstarteram 18. Juni 2013 um 19:21

Halllo liebe Community,

Ich bin 17 Jahre alt ( Teilnehmer am begleiteten fahren) und hab die für mich große Ehre, den Wagen von mein Opa fahren zu dürfen. Es handelt sich um eine Mercedes E 500 t Modell,Sport Paket, Baujahr 2007.

Da mein Opa es sich aber zum Ziel gesetzt hat mir das Defensive Fähren näher ans Herz zu bringen fordern er mich bei so gut wie jeder Fahrt auf doch bitte mit dem tempomat runter zu bremsen.Er lässt sich nicht von seiner Meinung abbringen das der tempomat nur mit dem Motor abbremst und er so doch viel später die bremsenscheiben und Klötze wechseln müsste.Ich persönlich kann mir das aber nicht so recht vorstellen da ich finde das der Wagen doch schon sehr stark abbremsen tut.Deswegen wollt ich hier mal einfach die Experten um Rat bitten...

 

 

Ps: bitte überlest kleinere Fehler im Text...der Text wurde auf dem ipad geschrieben.

Beste Antwort im Thema

Hi!

Eine Motorbremse hat die E-Klasse nicht, nur Schubabschaltung.

http://www.youtube.com/watch?v=XWbPVvYfBsw

Dein Opa wäre gut beraten, wenn er mit Dir das Bremsen üben würde, damit Du erstmal die Basics lernst. Die Spirenzchen mit Tempomat kann man machen, wenn man halbwegs sicher Autofahren kann.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Hi!

Eine Motorbremse hat die E-Klasse nicht, nur Schubabschaltung.

http://www.youtube.com/watch?v=XWbPVvYfBsw

Dein Opa wäre gut beraten, wenn er mit Dir das Bremsen üben würde, damit Du erstmal die Basics lernst. Die Spirenzchen mit Tempomat kann man machen, wenn man halbwegs sicher Autofahren kann.

Themenstarteram 18. Juni 2013 um 19:37

Oke also wenn ich das richtig verstanden habe bremst der tempomat auch mir den bremsen runter ?

Zitat:

Original geschrieben von highway 66

Oke also wenn ich das richtig verstanden habe bremst der tempomat auch mir den bremsen runter ?

Ja, der Tempomat im W211 bremst runter. Also Schubabschaltung plus Bremse, ggf. noch Gangwechsel dabei.

Themenstarteram 18. Juni 2013 um 19:51

Denke für deine Antwort...also noch eine letzte frage :)..würdest du also dann sagen das es was bringt wenn man mit tempomat abbremst ? Also für die Bremsscheiben ?..ob das jetzt so sinnvoll ist mit 17 schon mit tempomat abzubremsen ist ja sicherlich auch eine andere Geschichte würde ich mal sagen :D

Nö, bringt nix.

Naja, der Tempomathebel verschleisst. Die Gummiauflage des Bremspedals wird geschont. :D

Aber erfahrungsgemäss wird Dein Opa das nicht wahrhaben wollen. Lass ihn einfach so weiterzuckeln.

Themenstarteram 18. Juni 2013 um 20:21

Ja Super das will ich aber auch nicht...dann muss ich schon ,it 90 auf die Abfahrt und hab hinter mir die LKWs kleben nur damit ich am Ende der Abfahrt dann bei 30 bin und der tempomat dann weiter nix machen kann und so die Scheiben geschont werden können...ich komme mir da vor wie der letzte Trottel...ich Fahr dann jetzt einfach wie ich will :):D

Nimms einfach so hin,dein Opa iss eh am längeren Hebel und die Zeit des begleitenden Fahrens endet eh nach einem Jahr und hier nehm ich mal an das du sein Fahrzeug dann eh nicht mehr allein fahren wirst/darfst.

Von daher üb dich in Geduld auch diese Zeit geht vorüber und sammle in dieser Zeit so viel wie möglich an Erfahrung/Fahrpraxis.

Nutze die Gelegenheit so ein schönes und wertvolles Auto fahren zu dürfen und strapaziere nicht die Nerven deines Opas :D

Bastler-TT

hat das ding nur tempomat, oder distronic?

Zitat:

Original geschrieben von Gasherbrum

Zitat:

Original geschrieben von highway 66

Oke also wenn ich das richtig verstanden habe bremst der tempomat auch mir den bremsen runter ?

Ja, der Tempomat im W211 bremst runter. Also Schubabschaltung plus Bremse, ggf. noch Gangwechsel dabei.

Hi,

bist du dir da ganz sicher?

Ich hab nicht das Gefühl das mein Tempomat mit der Bremse bremst.

Bei Gefällestrecken schaltet er runter.

Bei stärkeren Gefällen reicht das nicht aus und die Geschwindigkeit erhöt sich.

(soll 80km/h , ist ca 90 km/h an einer bestimmten Strecke in meiner Nähe)

Da scheint also nichts zu bremsen.

Achja, E500 vorMopf mit SBC

Grüßle

starbyte

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

bist du dir da ganz sicher?

Ich hab nicht das Gefühl das mein Tempomat mit der Bremse bremst.

VorMopf: ohne Bremse

Mopf: mit Bremse

Genau, der Mopf bremst mit der Bremse. Mir wäre lieber, wenn er das nicht immer gleich machen würde, sondern wenn er mal 10km/h Luft nach oben lassen würde. Dann würde man auf einigen Berg- und Tal Autobahnen etwas Bremsbeläge sparen ;). Das würde auch Deinen Opa freuen.

MFG Sven

Hallo zusammen.

Ja, der Tempomat kann auch auf die Bremse steigen.

Wenn ich mit meinem Wohnanhänger nachts unterwegs bin und es den AB-Berg runtergeht kann es passieren das plötzlich hinter meinem Auto alles ganz rot wird. Die Bremsleuchten leuchten auf!

Kann aber auch kontraproduktiv sein da er ja dann die ganze Zeit bremst, zurückschalten tut er nämlich dann nicht (Bremsenverscheiss).

Soviel ich weiss kann der Tempomat allerdings nur hinten bremsen und bis zu einer Gesamtleistung von 20%. In die Gurte wird man dadurch nicht geworfen.....

Da lasse ich mich aber gerne belehren.

Gruss aus München

Themenstarteram 19. Juni 2013 um 8:31

So ich habe jetzt erstmal das Wort "mopf" gesucht und bin schlauer geworden :) ich denke mal das der mercedes von mein Opa auf jeden fall schon die modellpflege hatte..die Rückleuchten sind getöhnt und die 3 Bremsleuchte erstreckt sich viel länger...ich glaub die modellpflege war ja Ende 2006 !?!

Ich hatte gestern Abend noch mal mein Opa angerufen (wir lieben beide Autos doch sehr :cool:) und ihn von den neuen Infos berichtet.er war aber, wie er so ist, nicht so ganz einsichtig und meinte er wäre vor kurzem sogar bei mercedes gewesen und hätte nachgefragt.ich versuche ihn das dann die Tage noch mal mit der modellpflege zu erklären das ist ja sicherlich auch ein interessante Info ;)

Und jaaaaa auch wenn ich es nur sehr ungern zu gebe..ihr habt auch damit recht das ich es einfach genießen sollte mit so einem Wagen direkt fahren zu dürfen..und ich glaub das tue ich auch...werde mich also diesbezüglich zurück halten..finde das Thema aber interessant und wenn mal wieder eine Länge fährt ansteht hat man sicherlich ein Gesprächsthema

 

Ps: noch mal kurz eine andere frage...würde es für euch Sinn machen mit einem Automatik Wagen an einem Verkehrssicherheitstraining teilzunehmen ?

Das macht immer Sinn und hat nichts mit Automatikgetriebe zu tun. Da lernt man Ausweichmanöver, richtiges Bremsen usw.

Spe­zi­ell für junge Fahrer beim ADAC:

Slalomparcours für optimale Lenktechnik und Blickführung

Kurvenfahren in der Kreisbahn und dabei die Fliehkräfte entdecken

richtiges Bremsen auf glatter Fahrbahn und Kurven

die Grenzen des Fahrzeugs und die eigenen Fähigkeiten kennenlernen

Auswirkung von Ablenkung wie laute Musik oder redseligen Beifahrern auf das eigene Fahrkönnen

Abfangen und Stabilisieren eines schleudernden Fahrzeugs

viele coole Tipps, um in jeder Situatione einen kühlen Kopf zu bewahren

Schau mal hier .

Grüße

Saugschmerle

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremst der Tempomat der E klasse nur mit der Motorbremse .