ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Brembo

Brembo

Dodge Challenger III LC
Themenstarteram 31. Mai 2020 um 12:35

Ich hab da mal eine Frage bzgl. der Bremsen an der Hinterachse:

Die Klötze, wie man sehen kann, greifen an der Scheibe nicht bis zum äusseren Rand und dieser wird somit nicht abgeschliffen und sicher bald mal rostig werden!

Auf Reklamation hin bekam ich genau die gleichen abgeschliffenen Klötze nochmals geschickt!

Was ist der Sinn davon? Wieso macht Brembo so ein System und gibt nicht gleich kleinere Scheiben hinten rein (ungefederte Massen)???

Gibt's da Abhilfe?

 

Dank & Gruß

Brembo
Brembo
Beste Antwort im Thema

Das soll vielleicht die Kantenbrechung darstellen, bin mir aber auch nicht sicher, ob das die Intention war.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 2. Juni 2020 um 15:50

Zitat:

@Carlssonclk380 schrieb am 2. Juni 2020 um 14:13:18 Uhr:

Somit ist die Bremssattelaufnahme für größere und kleinere Scheiben

und evtl. Bremssättel identisch.

Das senkt die Produktionskosten.

Das würde logisch klingen!!

Mit der Bremsleistung bin ich absolut zufrieden, wenngleich mir bewusst ist, dass hierbei zu 80% die VA zuständig ist!!

Für einen Witz finde ich es nur, dass bei einem 808 PS Auto eine "grossflächig sichtbare" Verrostung der hinteren Bremsscheiben vom Werk (oder besser gesagt: von Brembo) in Kauf genommen wird, - da kann 10x "Brembo" draufstehn, so schauts einfach erbärmlich aus - rein optisch wohl nicht gerade ein Qualitätshinweis ………

Weil bald siehts dann mal so aus :confused::(:mad::eek::

 

Gruß

Brembo

Edelstahlscheiben haben einen geringeren Reibewert als normale Stahlscheiben.

D.H.

Scheiben und Beläge brauchen bei Edelstahl eine größere Auflagefläche um die gleiche verzögerung zu erzielen

Themenstarteram 2. Juni 2020 um 17:36

Und Brembo sind......?

Und wenn da eine entsprechend kleinere Scheibe drin wär, würd jeder jammern das die wohl zu klein ist und das auch erbärmlich aussieht....bigger is better.....

Hinten kannst halt kaum Bremsleitung übertragen, und die Opitk wird denen relativ egal sein - der riesen Sattel ist doch schön rot....funktionieren muss es.

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 6:33

Bei mir net rot, sondern schwarz

Zitat:

@urquattro forever schrieb am 2. Juni 2020 um 15:50:20 Uhr:

Zitat:

@Carlssonclk380 schrieb am 2. Juni 2020 um 14:13:18 Uhr:

Somit ist die Bremssattelaufnahme für größere und kleinere Scheiben

und evtl. Bremssättel identisch.

Das senkt die Produktionskosten.

Das würde logisch klingen!!

Mit der Bremsleistung bin ich absolut zufrieden, wenngleich mir bewusst ist, dass hierbei zu 80% die VA zuständig ist!!

Für einen Witz finde ich es nur, dass bei einem 808 PS Auto eine "grossflächig sichtbare" Verrostung der hinteren Bremsscheiben vom Werk (oder besser gesagt: von Brembo) in Kauf genommen wird, - da kann 10x "Brembo" draufstehn, so schauts einfach erbärmlich aus - rein optisch wohl nicht gerade ein Qualitätshinweis ………

Weil bald siehts dann mal so aus :confused::(:mad::eek::

 

Gruß

Dann mach Dir mal Gedanken darüber, warum 808 PS so günstig zu haben sind.

Natürlich wird da gespart.

Nicht an der Sicherheit und nicht an der Funktionalität.

Aber es wird gespart.

Muß ja.

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 15:55

Dann wärn keine Brembo drin, sondern irgendwelche no Name

So, jetzt sind voll anliegende Bremboklötze drin und jetzt passts!!!

Gruß

Zitat:

@urquattro forever schrieb am 2. Juni 2020 um 15:50:20 Uhr:

Zitat:

@Carlssonclk380 schrieb am 2. Juni 2020 um 14:13:18 Uhr:

Somit ist die Bremssattelaufnahme für größere und kleinere Scheiben

und evtl. Bremssättel identisch.

Das senkt die Produktionskosten.

Das würde logisch klingen!!

Mit der Bremsleistung bin ich absolut zufrieden, wenngleich mir bewusst ist, dass hierbei zu 80% die VA zuständig ist!!

Für einen Witz finde ich es nur, dass bei einem 808 PS Auto eine "grossflächig sichtbare" Verrostung der hinteren Bremsscheiben vom Werk (oder besser gesagt: von Brembo) in Kauf genommen wird, - da kann 10x "Brembo" draufstehn, so schauts einfach erbärmlich aus - rein optisch wohl nicht gerade ein Qualitätshinweis ………

Weil bald siehts dann mal so aus :confused::(:mad::eek::

 

Gruß

Also auf dem Bild ist mir noch viel mehr wie die Bremsscheibe das Felgenbett innen links aufgefallen, wie sieht das denn aus??

Felge
Deine Antwort
Ähnliche Themen