ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Brauche dringend Hilfe!!! Kein Tüv wegen OBD Fehler.

Brauche dringend Hilfe!!! Kein Tüv wegen OBD Fehler.

BMW
Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 18:25

Hallo,

hab ein großes Problem. Ich war heute auf 3 verschiedenen Tüv und Dekra stellen. Keiner war in der Lage eine Verbindung über OBD Herzustellen für die AU. Diagnose und Codieren etc. funktioniert aber alles einwandfrei. War zwischendurch in einer Werkstatt und die meinten auch ihre Diagnosegeräte kommen überall rein aber ihr AU Gerät nicht und waren dann Ratlos. Hoffentlich kann mir jemand von euch sagen woran es liegen könnte weil ich schon 2 Wochen überfällig bin mit dem Tüv. Fahre ein E61, 525i, bj. 2005

Lg Tim

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Super-TEC schrieb am 10. Januar 2017 um 18:20:27 Uhr:

Hi,

und man bekommt den TÜV rückwirkend und muss dann beim nächsten Mal früher zum TÜV, weil keine 2 Jahre mehr Zeit sind.

MfG

.

Wo hast Du den Schwachsinn her.> Bitte Bezugsquelle benennen.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

@Super-TEC schrieb am 10. Januar 2017 um 18:20:27 Uhr:

Hi,

und man bekommt den TÜV rückwirkend und muss dann beim nächsten Mal früher zum TÜV, weil keine 2 Jahre mehr Zeit sind.

MfG

SCHWACHSINN! ab Nachuntersuchung auch 24 Monate Gültigkeit!

Nope, das war einmal. Rückdatierungen sind seit geraumer Zeit passé. Es wird lediglich eine erweiterte HU (oder wie das heißt) gemacht, die nicht ganz so billig ist; die zwei Jahre kriegst du trotzdem.

edit:zu spät.

mfg

Zitat:

@Super-TEC schrieb am 10. Januar 2017 um 18:20:27 Uhr:

Hi,

und man bekommt den TÜV rückwirkend und muss dann beim nächsten Mal früher zum TÜV, weil keine 2 Jahre mehr Zeit sind.

MfG

.

Wo hast Du den Schwachsinn her.> Bitte Bezugsquelle benennen.

Hallo, das ist vorbei.

Man bekommt jetzt wieder 2 Jahre ab Plakette kleben.

Hatte ich erst mit 2 Anhängern.

Grüße Suzruki

Zitat:

@Super-TEC schrieb am 10. Januar 2017 um 18:20:27 Uhr:

Hi,

und man bekommt den TÜV rückwirkend und muss dann beim nächsten Mal früher zum TÜV, weil keine 2 Jahre mehr Zeit sind.

MfG

..falsch, das war "früher"..

Wurde zum Glück in 2015 od. 2014 gekippt..

Denn, endlich bekommt u.a. mein Mopped in dem Monat TÜV, in dem es auch

vorgeführt wurde und nicht Rückwirkend.

Weil, wer fährt schon freiwillig im Jan. mit dem Mopped zum TÜV? ;)

Zitat:

@Super-TEC schrieb am 10. Januar 2017 um 18:20:27 Uhr:

Hi,

und man bekommt den TÜV rückwirkend und muss dann beim nächsten Mal früher zum TÜV, weil keine 2 Jahre mehr Zeit sind.

MfG

Das mit dem Rückwirkend ist auch nicht in jedem Bundesland. In Hessen wird nichts zurück datiert.

Darum fahre ich meist 1-2 Monate später zum Tüv. Und bei einem Monat kostet es auch nocht nicht mehr.

Und Bußgelder werden nur fällig wenn dich die Polizei oder das O-Amt aufschreibt. Die Prüfstellen haben damit nichts zu tun.

Auch schon aufgewacht? ;)

Haben wir doch schon geklärt, dass es diese Vorschrift der Rückdatierung aktuell nicht mehr gibt.

Wie echt jetzt? Seit wann das denn?

mfg

...oh, erst so seit ca. 4 1/2 Jahren....also quasi ganz frisch

April 2012

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Brauche dringend Hilfe!!! Kein Tüv wegen OBD Fehler.