ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Bose Verstärker nachrüsten

Bose Verstärker nachrüsten

Themenstarteram 16. Juli 2004 um 23:41

hallo leute,

kann mir jemand sagen wie aufwendig die nachrüstung eines bose verstärkers ist und was ich dafür benötige.

danke vorab.

Ähnliche Themen
15 Antworten

:( Willst Du nicht lieber einen guten Verstärker nachrüsten?

Kauf doch einfach ein neues Frontsystem und einen schönen Verstärker von Helix, Steg, Xetec etc.

M.f.G. Bernd

Hi AMG Essen,

ich sag mal das nachrüsten des Bose Verstärkers ist eine sehr aufwändige Sache. Hab ihn mir mal angeschaut bei mir im Wagen. Da ist ein kompletter Kabelbaum für Boxen,Zuleitung und Datenflus zwischen Verstärker und Radio.

Und damit du die volle und gute Leistung vom Verstärker haben willst, müsstes du einen Mikro des Verstärkers einbauen, der die Lautstärke und den Klang misst, auswertet und anpasst.

Also keine leichte Sache.

Gruß Dani

Hi genau das selbe Thema beschäftigt mich auch

wäre es den machbar

das man sich den verstärker besorgt und einen Car Hifi profi anheuert

dir das ganze selber zusammen zu bauen ohne den Originalen Kabelbaum??

und ja genau müssen es den dir Originalen Bose Lautsprecher sein

sind ja genau so wie die Nokia nur anderer Aufkleber die Pappe ist ja gleich ;)

Ach Leute... Dieses BOSE System ist sein Geld nicht Wert ( das Geld, was zum nachrüsten benötigt wird )

Ihr bekommt für den Preis, ein vielfach besseres soundsystem geboten...

Lasst euch mal von einem HiFi Profi beraten...

Ich hatte selber schon das BOSE System verbaut gehabt... Ist zwar ganz nett wenn man es hat, aber zum nachrüsten taugt es nichts!

Holt euch andere Lautsprecher, z.b. von Rainbow ( gibt es speziell für den w208 ) gescheite frequenzweichen und eine passende Endstufe und dann sieht das BOSE System aber sowas von alt aus!!! ;)

naja hört sich gut an aber mich macht das original an weil es dezent und alles versteckt ist.

wie siehts den bei dir aus sieht man den eine von deinen zusatz komponenten oder ist das ganze versteckt und nicht sichtbar wenn das der fall ist holle ich es mir!

Das weiß ich doch, dass es hier um die Originalität geht! :cool:

Die Rainbow Lautsprecher gibt's z.b. In der Bucht... Beispiel

Die Lautsprecher gibt es für die Türen vorne und hinten und als reine tieftöner in der hutablage.

Die sind um ein Vielfaches besser wie die BOSE Lautsprecher! Zudem sind bei dem BOSE System nur die tiefmitteltöner anders, die hochtöner sind weiterhin Standard Nokia!

Zu den Lautsprechern reicht ein kleiner digitalverstärker, der ist schön kompakt und nimmt kaum Platz weg. Kannst bei der reserveradmulde, Nähe der Batterie platzieren. Kabel usw. Müssen natürlich sauber verlegt werden.

Als Ergebnis hast du einen schönen satten und sauberen Klang, mit tollen Höhen! Da kommt das BOSE System nicht annähernd ran!

Den Einbau solltest du natürlich einem Fachmann überlassen... Eine türdämmung wäre auch ratsam... Trägt sehr positiv zum Klang bei!

Was für ein Radio hast du aktuell verbaut?

Ok hört sich nicht schlecht an Alpine CDA114

;) könnte ich verkraften als Originalteile Freak!!! :)

Na da ist der Anschluss einer Endstufe ja absolut kein Problem... ;)

Ich habe das komplette BOSE System in meinem Cabrio nachrüsten lassen.

Kompletter Umbau mit Kabelbaum, Lautsprecher und Verstärker kam auf 250 Euro.

Für das System habe ich 300 Euro in der Bucht bezahlt.

Da ich ein FAN vom Originalen bin ( habe auch auf das alte Comand 2.0 nachgerüstet) war es mir das aber Wert.

Und vom Klang her bin ich sehr zufrieden.

OK, eine fahrende Disco ist es nicht, brauche ich aber auch nicht.

Sigi

ich habe es auch in meinem Cabrio nachgerüstet vom aufwand her ging es..... da ich weiss wie man so ein Fahrzeugzerlegt...

der Klang ist gut klar es gibt immer besseres aber es ist Original und es gehört da rein....

Moin, bin eben auf diesen älteren Thread gestoßen. Ich ärgere mich jedes Mal bei gutem Wetter und offenem Cabrio, dass ich zu wenig Leistung vom Comand habe. Radio ist okay, aber Musik über MP3-Player oder vom Handy ist leider zu schwach.

Als ich den Wagen gekauft hatte, war dort nur ein normales Radio von Mercedes drin. Ich erfuhr dann vom Mercedeshändler, dass dort mal ein Comand drin war. Das holte ich mir dann gebraucht aus der Bucht und konnte es so hinein stecken.

Jetzt sagte mir ein ehemaliger CLK-Fahrer, dass die dort beim Bose Soundsystem auch noch einen Amp verbaut hätten, der bei mir wohl fehlen würde, wenn der Sound zu schwach ist. Nun ist meine Frage, wo der zu finden ist und falls nur noch die Kabel dort sein sollten, wo ich danach suchen kann.

Falls ich den Verstärker nur anklemmen müsste, welcher kommt dann in Frage? Muss es explizit der mit der MB-Nr. A2088200889 sein, oder kann es auch aus anderen Modellen sein?

Vielen Dank im voraus.

Gruß

Stephan

PS: Ich will da keinen großen Aufriss von machen, also keine Mega-Anlage verbauen. Es soll wirklich nur das genutzt werden, was da ist oder so wieder ergänzt werden kann.

Bose ist ein großer Aufriss mit zweifelhaftem Ergebnis und teuer dazu. Ich vermute zwei Flaschenhälse:

1. Deine Anbindung Mobiltelefon - Comand

2. Der verstärker. kann man z.B. mit nem isoamp begegnen.

Hallo hotw,

ich will ja nicht Bose komplett nachrüsten. Das Bose Soundsystem war bei Auslieferung des Fahrzeugs vorhanden. Dann hat man dem damaligen Besitzer des CLKs das Comand geklaut und er hat sich ein normales Cassetten-Radio einbauen lassen.

Ich habe das Comand dann wieder nachgerüstet, weiß aber nicht, ob die Bose Entstufe vorhanden ist. Wo muss ich die denn suchen? Oder wo müsste ich den Anschlussstecker dafür suchen, falls der Kabelbaum noch vorhanden ist?

Bose hat ja nix mit dem Comand zu tun was den Aufbauzustand betrifft. Und alles auf Standard umzurüsten ist auch ein riesiger Aufwand! Das macht normal kein Mensch. Comand Endstufen befinden sich gerne in den Kofferraum Seitenteilen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen