ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Bosch Lima defekt Anschlussbelegung Stecker Regler

Bosch Lima defekt Anschlussbelegung Stecker Regler

Opel Vectra C
Themenstarteram 30. November 2017 um 21:39

Hallo

Heute war ein guter Tag auf der Arbeit... Dachte sich meine Lichtmaschine und grätschte mir rein. Nach der Arbeit waren nur noch 11 Volt auf dem Bordnetz. Mir scheint das ich wieder Opfer eines Limaschadens bin.

Also ADAC gerufen und nach Hause schleppen lassen. Nun hab ich die alte Lima ausgebaut. Ist eine Bosch 140A (scheint vom Vorbesitzer schon mal gewechselt worden zu sein)

Ich hab noch eine Denso hier, bei der ich die Diodenplatten gewechselt hatte.

Blöd ist nur, dass der Erregeranschluß an der Denso als Schraubkontakt ausgeführt ist und an der Bosch als Stecker.

Kann ich den Stecker im Kabelbaum umbauen und an die Denso anschließen oder würde das definitiv nicht funktionieren und ich muss mir eine neue mit Steckanschluß für die Erregerspannung kaufen?

Wenn ein Umbau funktioniert, welcher Pin kommt denn dann wohin?

Ähnliche Themen
17 Antworten

es ist ja kein Erregeranschluß mehr.... das war in den 90ern .

Die Lima ist selbsterregend und das dünne Kabel ist quasi ein Diagnoseanschluß , der L-Kontakt zur ansteuerung der Ladekontrollanzeige . die eben nur noch Fehler anzeigt , aber nix mehr erregt

Zusätzlich gibts noch einen DFM Anschluß, der im Vectra aber nicht genutzt wird.

inwiefern die Denso genauso arbeitet und die Signale identisch sind kann ich leider nicht sagen ..... ich würde wieder zur Bosch greifen

https://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/generator/generator_mfr.htm

Themenstarteram 30. November 2017 um 21:53

So, hier nochmal ein paar Bilder von der Bosch, der Denso und zwei verdächtige Dioden der Bosch Lima.

Img-20171130-214147
Img-20171130-214200
Img-20171130-214229
+1
Themenstarteram 30. November 2017 um 22:02

Ah, danke @ulridos für die schnelle Antwort. Dachte die würden noch erregt werden. Nun gut. Ich wollte eigentlich keine kaufen, da ich ja eben noch eine da habe. Nun ist mir in den Sinn gekommen, dass ich auch noch an meinem auszuschlachtenden Motor noch eine Lima dran habe. Vielleicht ist das auch eine Bosch. :)

Falls noch jemand weiß wie man einen Bosch Steckeranschluß zu einem Densoanschluß umbaut, immer her damit.

wie sieht denn DEnso aus ??

Bosch hat ein dickes Pluskabel und den L- Anschluß .

Pluskabel wird gleich sein ..... Wenn die Denso auch ein blaues Kabel hat, den L dort einfach mal dran machen und probieren :)

Stecker nicht abschneiden, sondern Kabel etwas abisolieren und da dran gehen zur Denso

also den L der Bosch an D+ der Denso .

DFM ist wie gesagt beim Vectra garnicht angeschlossen.... in dem 2poligen Stecker ist nur 1 Kabel :)

Themenstarteram 30. November 2017 um 22:11

Da hab ich vorhin ein paar Bilder hochgeladen:

https://www.motor-talk.de/.../...gung-stecker-regler-t6206301.html?...

 

Ich weiß noch dass ich bei der Denso damals den D+ und den B+ Anschluss weggeschraubt habe. Muss mir mal das Kabel anschauen. Vielleicht ist da ja auch nur eins im Kabelbaum drin. Dann ists einfach.

hatte die Bilder gerade noch nicht gesehen und den Beitrag erweitert :)

Evtl ist bei der Bosch auch nur der REgler/ Kohlen hin ?!? schonmal abgeschraubt ??? ICh hab noch enen neuen liegen :)

Quetsch den dicken Kabelschuh auf jeden Fall nach, idealerweise verlötest Du den .... bei mir war da ordentlich Widerstand am Übergang und das Kabel von der Hitze verfärbt....

Themenstarteram 30. November 2017 um 22:22

Zitat:

@ulridos schrieb am 30. November 2017 um 22:14:09 Uhr:

Quetsch den dicken Kabelschuh auf jeden Fall nach, idealerweise verlötest Du den .... bei mir war da ordentlich Widerstand am Übergang und das Kabel von der Hitze verfärbt....

Meinst du den am Abgang der Lima? Den kann ich mal Messen.

Ansonsten, hab ich mir jetzt mal Proforma ne neue Bosch bestellt. Kann die recht einfach zurückschicken und mit 175 Euro war die auch noch erschwinglich. Bevor ich da jetzt hier groß rumdoktore, hau ich die rein und hab Ruhe.

Aber den Regler schraube ich auf jeden Fall mal auf. Dioden kann ich eigentlich auch mal Messen.

175€ für ne Bosch ..... sind die günstiger geworden ?? das macht mir Hoffnung :) Wieder ne 140er ???

Themenstarteram 30. November 2017 um 22:35

Jup, war auch überrascht.

https://www.autoersatzteile.de/673238-bosch

Die 19% Pseudorabatt kannst du vergessen. Die anderen Shops sind auch alle gleich günstig.

Hab gerade mal die Dioden gemessen. Ich weiß jetzt nicht ob es die positiven oder die negativen Dioden sind, aber die oberen haben jedenfalls alle 0 V und Durchgang in beide Richtungen. Die unteren Dioden sind mit 0.357 V in Durchlassrichtung scheinbar noch okay.

Der Regler sieht io aus.

Also scheint sich wieder mal zu bestätigen dass die Dioden der schwächste Punkte an der Lima sind... Auch bei ner 140er...

Img-20171130-223027

Wofür eigentlich ne 140er ??? Bei mir ist ne 100A drin, nach nun 10 Jahren und 155000km immer noch die erste .

Strommangel gabs mit 100A noch nie ... :) wüsste garnicht wohin mit den 40A :D

 

übrigens hab ich die hier schon lange in beobachtung, bin mir aber nicht sicher ob sie passt

http://www.ebay.de/.../201647204149?...

aber den Referenznummern nach müsste die passen :)

Ich glaube ich lager die mal ein :)

Themenstarteram 30. November 2017 um 23:07

Tja, keine Ahnung warum der Vorbesitzer ne 140er drin hatte. Aber für den Winter ist die schon gut. Ich hab nur 17km zur Arbeit und bei uns im Schwarzwald ists dann auch schon kalt, schneeig und da fließt viel Strom für Heizung, Heckscheibe und Batterie, wenn er draußen steht.

Jetzt hab ich mir einfach den gleichen Typ bestellt. :)

Themenstarteram 2. Dezember 2017 um 14:53

So, hab jetzt heute mal, nachdem die Post verkackt hat, an meinem alten Motor geschaut. Dort war auch eine Denso verbaut.

L (D+) waren angeschlossen (mit blau/weißer Ader) und das DFM Signal hat er auch angeschlossen gehabt, (schwarze Ader)

Am Stecker bei mir sind auch zwei Adern dran. Ich habe mir nun aus dem alten Regler einen Buchse gebaut und probiere mal meine Denso aus.

Img-20171202-144913
Img-20171202-144922
Themenstarteram 2. Dezember 2017 um 16:19

Super. Auto läuft wieder. 170 Euro gespart.

Fein, dann sind die Signale doch identisch .

ABer ich war der Meinung DFM wäre nicht angeschlossen gewesen bei mir ??? Aber ist auch schon wieder ein paar Jahre her dass ich da dran war .... man wird vergesslich :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Bosch Lima defekt Anschlussbelegung Stecker Regler